You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fredduck

Oberlokführer

(298)

  • "fredduck" started this thread

Posts: 314

Location: OWL

  • Send private message

1

Tuesday, December 8th 2015, 9:40am

Märchen vom Auszug aller Ausländer - eine Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken

Hallo,

eine schon etwas "ältere Weihnachtsgeschichte" von Helmut Wöllenstein (Propst des Sprengels Waldeck und Marburg) - die ihre Aktualität nicht verloren hat.

Sie wurde zuerst veröffentlicht als „ Zuspruch am Morgen“ am 20.12.1991- im Hessischen Rundfunk- im Zusammenhang der massiv wachsenden Ausländerfeindlichkeit, die wenig später zu den Brand- und Mordanschlägen in Mölln und Solingen führte

Märchen vom Auszug aller "Ausländer"

Gruss
Andreas

20 registered users and 30 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Heinz Becke (08.12.2015), michel.e (09.12.2015), Bahnopa (09.12.2015), Altenauer (09.12.2015), Ciccio (09.12.2015), Hoya (09.12.2015), Husbert (10.12.2015), Kosbach (10.12.2015), Roter Brummer (10.12.2015), blb59269 (18.12.2015), Dieter Ackermann (27.01.2016), volkerbahn (06.03.2016), UtzRK (13.04.2016), spielkind (13.04.2016), Blechkistenkutscher (15.10.2016), Sommer84 (11.12.2016), mhuebl (31.01.2017), Umsteiger (22.03.2017), henry (04.12.2017), Gronk (15.12.2017)