Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Locutus

Oberlokführer

(138)

  • »Locutus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2018, 11:33

Staudenbahn für die Staudenfans

Moin,

ein kleiner Link zu einer schönen Nebenbahn im Augsburger Land.

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8496088

Auch die weiteren Links in den Beiträgen darunter sind ebenfalls sehenswert
Viele Grüße

Michael

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (20.03.2018), joachim (20.03.2018), Ludmilla1972 (20.03.2018), HüMo (20.03.2018), Udom (20.03.2018), Baumbauer 007 (20.03.2018), Gert-Jan (20.03.2018), Rollo (20.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.03.2018), dieteristrot (20.03.2018), heizer39 (20.03.2018), Staudenfan (20.03.2018), Altenauer (20.03.2018), henry (15.04.2018), BTB0e+0 (15.04.2018), KlaWie (15.04.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(830)

Beiträge: 1 079

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2018, 20:08

Staudenbahn für die Staudenfans Fortsetzung

Servus in die Runde,

der Staudenbahnbericht wird fortgesetzt, sehr zur Freude des Staudenfans ;)

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8531982

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (15.04.2018), henry (15.04.2018), Setter (15.04.2018), Udom (15.04.2018), BTB0e+0 (15.04.2018), 98 1125 (15.04.2018), HüMo (15.04.2018), Alfred (15.04.2018), KlaWie (15.04.2018), Ludmilla1972 (16.04.2018), Locutus (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(830)

Beiträge: 1 079

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 23:16

Staudenbahn für die Staudenfans Teil 1

.......... uuupppsss, jetzt hätte doch glatt Teil 1 gefehlt, ab Gessertshausen bis hinter Fischach.

https://www.drehscheibe-online.de/foren/…590#msg-8459590

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KlaWie (15.04.2018), heizer39 (16.04.2018), Ludmilla1972 (16.04.2018), Locutus (16.04.2018), 98 1125 (16.04.2018), HüMo (16.04.2018), Udom (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018), BTB0e+0 (16.04.2018)

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): 's-Hertogenbosch

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2018, 00:48

Warum heisst die Staudenbahn Staudenbahn?

Hallo,

vielleicht eine blöde Frage von einem blöden Holländer, aber warum heisst die Staudenbahn Staudenbahn? Weshalb hat diese Nebenbahn diese Name bekommen?

Wenn ich Stauden mit Hifle eines Übersetzungsprogramms übersetze auf Niederländisch, bedeutet es "Heesters" (Wie Johannes, der schon längst verstorben ist, Witz). Wenn ich "heester" im gleichem Programm übersetze von Niederländisch auf Deutsch, bekomme ich als Antwort "Strauch".

Was ist so besonders an Sträucher? Die gibt es doch dutzende davon entlang einer Bahnstrecke?

Aber der Nickname "Staudenfan" verstehe ich jetzt :)

Ist jemand in der Lage um "Staudenbahn" zu erklären? Bin ernsthaft interessiert. Es ist immer faszinierend zu wissen wie so eine Name entsteht. Bei mir in der Gegend gab es mal die "Halvezolenlijn" (Googlen auf dieses Wort gibt genügend Hits).

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Waltershausen« (16. April 2018, 01:03) aus folgendem Grund: davon hinzugefügt


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018)

Beiträge: 23

Wohnort (erscheint in der Karte): Schwabmühlhausen

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2018, 06:21

"Die Stauden" - "Staudenbahn"

Hallo Walter,

da kann geholfen werden:

Stauden - Begriffserklärung

VG
Peter

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (16.04.2018), 98 1125 (16.04.2018), Locutus (16.04.2018), Udom (16.04.2018), Waltershausen (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018), BTB0e+0 (16.04.2018)

dieteristrot

Schrankenwärter

(24)

Beiträge: 83

Wohnort (erscheint in der Karte): Langenneufnach

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2018, 08:09

Stauden

Hallo Leute, anbei noch eine etwas erweiterte Begriffserklärung: Das Landschaftsbild in dieser schönen Gegend war früher gezeichnet durch eine kleinzellige Landwirtschaft mit zahlreichen kleinen Wäldchen und Buschgruppen zwischen den Feldern und einzelnen Gehöften.
Diese Buschgruppen, die sog. Stauden gaben der Landschaft den Namen. Heute im Zeitalter der durchrationalisierten Landwirtschaft ist die Landschaft zwar immer noch besonders schön (Empfehlung:Radtour, Wanderung mit Kombination der Staudenbahn http://www.staudenbahn.de , es stehen noch 5 bayrische Agenturgebäude an der Steecke, 3 davon im Ursprungszustand) aberdie früheren Buschgruppen sind leider weitestgehend verschwunden.

Viele Grüsse aus dem Herzen der Stauden, Dieter

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (16.04.2018), Locutus (16.04.2018), 98 1125 (16.04.2018), Udom (16.04.2018), Waltershausen (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018), BTB0e+0 (16.04.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(830)

Beiträge: 1 079

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. April 2018, 09:17

Die Staudenbahn im Modell ......

...... war hier schon mal ein Thema, auch mit weiterführenden Links z.B. zum "Staudenhaus":

Sonderausstellung "Höchste Eisenbahn! - Mobilität für alle?" Teil 1

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (16.04.2018), Hexenmeister (16.04.2018), heizer39 (16.04.2018), Ludmilla1972 (16.04.2018), Altenauer (16.04.2018), 98 1125 (16.04.2018), BTB0e+0 (16.04.2018)

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): 's-Hertogenbosch

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2018, 11:58

Hallo,

Danke an allen die mir erklärt haben woher die Name dieser Bahn herkommt. Als ich die Lage dieses Gebietes auf einer Karte aufgesucht hatte, kamm ich zu der Schlussfolgerung, das ich diese Gegend mindesten ein Paar Mal durchfahren habe.

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (16.04.2018)