You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

21

Sunday, October 21st 2018, 6:00pm

Und wieder gab´s was zu feiern Teil 1

Hallo in die Runde,

heute -der letzte planmäßige Dampfbetriebstag der DFS in 2018- fand unter dem Motto
statt: "Mit Volldampf in den goldenen Herbst".
Zwei Jubiläen vereinigte diese Fahrt:

Es waren dies der 88. Geburtstag einer alten, aber noch sehr agilen "Dame" namens "ELNA"
und der Einsatz derselben seit nunmehr 25 Jahren bei der DFS in Ebermannstadt

Also begab ich mich in der kalten Morgensonne in das nahe Wiesenttal, um bei schönstem
Herbstwetter einige Bilder einzufangen. Das Ergebnis zeige ich hier:

Streitberg mit der Ruine Streitburg in der Morgensonne



Die Wiesentbrücke unterhalb der Burgruine Neideck liegt noch im Morgendunst



Und da kommt das Geburtstagskind mit herrlicher Dampffahne daher gestampft bei einer
Temperatur von gerade mal plus 3 Grad



Zieht am Betrachter vorbei



und verschwindet über die Wiesentbrücke Richtung Muggendorf



In der Endstation Behringersmühle wird man eindeutig informiert, was "Sache" ist



Und schon kommt der Zug um die Kurve bei der Stempfermühle,



um gleich darauf in die Endstation einzufahren.






Der Zugführer legt die Weiche um und signalisiert der Jubilarin "Kommen",..........



..........was die sich nicht zweimal sagen läßt



Am Zug angekuppelt und ab geht die Fuhre zurück nach Ebermannstadt












So, und nun ging es nach Hause zum Mittagessen. Einige Impressionen vom Nachmittagszug
gibt es im zweiten Teil.

Bis dann und
Grüße
Arnold

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Scooter (21.10.2018), Maze (21.10.2018), Altenauer (21.10.2018), Rainer Frischmann (21.10.2018), us train (21.10.2018), HüMo (21.10.2018), Hexenmeister (21.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.10.2018), gerdi1955 (21.10.2018), Bayrischer Laenderbahner (21.10.2018), Stromburg (21.10.2018), Husbert (21.10.2018), Bodenbahner (21.10.2018), jbs (21.10.2018), Staudenfan (21.10.2018), Udom (21.10.2018), Ernst (21.10.2018), bvbharry47 (21.10.2018), Dimabo (22.10.2018), Ludmilla1972 (22.10.2018), pekay (22.10.2018), AliSpur0 (22.10.2018), BTB0e+0 (01.05.2019), Alfred (14.07.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

22

Sunday, October 21st 2018, 7:00pm

Und wieder gab´s was zu feiern Teil 2

Hallo miteinander,

nach dem Mittagessen ging es nach Ebermannstadt. Dort herrschte ein Riesenandrang von
Besuchern, die sich die Fahrt in den goldenen Herbst nicht entgehen lassen wollten.

Das Geburtstagskind -frisch bekohlt, bewässert und mittels Putzwolle mit frischem "make up"
versehen- "atmete" trotz des hohen Alters ruhig vor sich hin und der "Puls" schlug ganz normal



Ich entfloh dem großen Trubel und suchte mir eine ruhige Stelle beim Einschnitt vor der
Wegbrücke Richtung Gasseldorf mit Blick auf die Ausfahrt aus Ebermannstadt.
Da ich noch jede Menge Zeit hatte, sinnierte ich über den Sockel, auf dem die Rangier-
halttafel und der KM-Stein stehen. Ob hier wohl mal ein bay. Einfahrsignal stand ?



Mein Sinnieren wurde durch einen grellen Pfiff beendet, danach zog die Lok über den
Bahnübergang dor, die Weiche wurde umgelegt und sie fuhr zurück an den Zug.



Ständig schoben sich Wolken vor die Sonne, aber als die Jubilarin mit kräftigen Auspuff-
schlägen herankam, spitzte die Sonne wieder hervor



Die Ausfahrt aus dem Bahnhof Gößweinstein Richtung Behringersmühle



Zurück nach Streitberg zur Wiesentbrücke unterhalb der Neideck und auf den Zug gewartet



Da kommt er um den Bergsporn gedampft, auf dem sich die Ruine befindet



In voller Schönheit rumpelt er über die Brücke



Ein Nachschuß, und weg ist er



Mit diesem Bild vom Wahrzeichen unserer schönen Fränkischen Schweiz in der goldenen
Oktobersonne verabschiede ich mich und wünsche allen noch einen schönen Restsonntag
undeine angenehme Woche



Herzliche Grüße aus dem "goldenen" Wiesenttal
Arnold

35 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (21.10.2018), Stromburg (21.10.2018), heizer39 (21.10.2018), Husbert (21.10.2018), Wolleschlu (21.10.2018), Heinz Becke (21.10.2018), Bodenbahner (21.10.2018), Rainer Frischmann (21.10.2018), HüMo (21.10.2018), jbs (21.10.2018), Toto (21.10.2018), Staudenfan (21.10.2018), Udom (21.10.2018), Ernst (21.10.2018), tokiner (21.10.2018), bvbharry47 (21.10.2018), Dimabo (22.10.2018), Ludmilla1972 (22.10.2018), BW-Nippes (22.10.2018), Elmar64 (22.10.2018), pekay (22.10.2018), Rainer S. (22.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (22.10.2018), VT 98 (22.10.2018), martin (22.10.2018), Altenauer (22.10.2018), AliSpur0 (22.10.2018), mfb (23.10.2018), Meinhard (24.10.2018), Scooter (24.10.2018), localbahner (01.05.2019), BTB0e+0 (01.05.2019), diesel007 (14.07.2019), Alfred (14.07.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

23

Wednesday, May 1st 2019, 8:18pm

Schöner 1. Mai trotz leichtem Forumsfrust

Hallo miteinander,

nachdem ich die letzten Tage beim Verweilen hier im Forum teils sehr gefrustet war
ob der permanent geführten Diskussionen über "Geiz ist (nicht) geil" und darüber,
ob nun 124,75 britische Pfund oder eben Code 124 und 75 britische Pfund umgerechnet
letztendlich mehr (oder doch weniger ?) als 100,00 € wären; ob man glaubte, einen
Schienenversatz 100 %ig feststellen zu müssen oder ob das davon käme, daß die einen
Schwellen quadratisch und die anderen einfach rechteckig seien............. :( :( :(
fiel mir gerade noch rechtzeitig ein, daß ja heute am 1. Mai die Fahr-Saison bei der
Dampfbahn Fränkische Schweiz mit einem Dampfbetriebstag begann ;) ;) ;)


Also nichts wie weg und den Saison-Start im Wiesenttal genossen.
Obwohl das Wetter heute nicht so hundertprozentig mitspielte, sind doch einige
Aufnahmen entstanden.

Lok 4 der DFS mit ihrem 9-Wagen-Zug beim Halt in Muggendorf





Die Ausfahrt Richtung Behringersmühle




Der Zug kurz vor der Endstation auf der "Hindenburgbrücke"




Die entsprechende Gedenktafel am Widerlager




Der Zug bei der Rückfahrt auf der Leinleiter-Brücke kurz vor Gasseldorf





Und kurz danach




Der Diesel-Nachmittagszug (ebenfalls 9 voll besetzte Wagen) bedurfte beider V 36 der DFS;
hier kurz nach der Ausfahrt aus Ebermannstadt vor der "Bedarfs-Haltestelle Wilhelmshöhe"




Beim Zwischenhalt in Muggendorf




Bei der Ausfahrt aus Muggendorf Richtung Behringersmühle



Soweit vom Saison-Auftakt 2019 der DFS im Wiesenttal und,....................liebe Kolleginnen
und Kollegen, nehmt meine Eingangsworte nicht ganz so ernst, wie sie vielleicht scheinen ! :) :)

In diesem Sinne, allen noch einen schönen Rest 1. Mai-Feiertag und eine schöne Zeit
wünscht Euch aus der Fränkischen Schweiz
Arnold

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (01.05.2019), Hexenmeister (01.05.2019), localbahner (01.05.2019), Rainer Frischmann (01.05.2019), EsPe (01.05.2019), BTB0e+0 (01.05.2019), Schwabe (01.05.2019), tokiner (01.05.2019), Toto (01.05.2019), Rollo (01.05.2019), Udom (01.05.2019), HüMo (01.05.2019), Staudenfan (01.05.2019), bvbharry47 (01.05.2019), DirkausDüsseldorf (01.05.2019), pekay (02.05.2019), Elmar64 (02.05.2019), diesel007 (02.05.2019), Ludmilla1972 (02.05.2019), BW-Nippes (02.05.2019), Meinhard (02.05.2019), Alfred (02.05.2019), Bayrischer Laenderbahner (02.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (03.05.2019), Canadier (26.07.2019)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(853)

Posts: 1,396

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

24

Wednesday, May 1st 2019, 9:16pm

Was ist schon normal?

Hallo,

Erstmal danke für deinen Beitrag. Ich bin mit dem Mopped rumgegurkt, leider woanders, weil ich die Saisoneröffnung DFS einfach verschwitzt habe. Dafür waren wir in Pommer (Gasthaus zum grünen Tal - wahrscheinlich kennst du das) Schäuferla essen. Mensch, woh des goud!!!

Arnold, mit deinen "Eingangsworten" liegst du m. E. schon richtig, aber - wie du selbst ja dann schreibst: " ... soooo ernst sind diese auch wieder nicht zu nehmen." Naja, inhaltlich sind die schon ernst und wahr, aber - und soviel zum "Frust": "Was stört es eine Eiche, wenn sich ..." wie der Spruch weitergeht ist ja bekannt.

Insofern sollten wir uns wieder einer der schönsten Nebensachen der Welt widmen: DER MOBA. Viel Spass dabei wünscht allen "Normalen Mobahnern" ;) ...
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 1 times, last edit by "BTB0e+0" (May 2nd 2019, 8:12am)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (01.05.2019), Udom (01.05.2019), HüMo (01.05.2019), bvbharry47 (01.05.2019), Rainer Frischmann (02.05.2019), Meinhard (02.05.2019), Altenauer (02.05.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

25

Sunday, July 14th 2019, 4:31pm

DFS Bahnhofsfest mit Oldtimertreffen

Grüß Gott aus der Fränkischen Schweiz,

Heute findet in Ebermannstadt das Bahnhofsfest 2019 der Dampfbahn Fränkische Schweiz statt.
Die ganze Stadt Ebermannstadt veranstaltete hierzu einen "Genuß-Erlebnistag Ebermannstadt"





Trotz Sommerloch und aller Querelen im ARGE Spur 0 Forum, deren Wellen nun auch dieses
Forum erreicht hat, habe ich mich aufgemacht, um mit der DFS zu feiern.

1974 wurde die DFS gegründet und das 45-jährige Vereinsjubiläum heute steht unter dem
Motto: "Oldtimer der Straße treffen Oldtimer der Schiene"

Nun möchte ich Euch aber auf einen kleinen vormittäglichen Rundgang rund um den
Bahnhof Ebermannstadt mitnehmen
























Hier der am weitesten angereiste Oldtimer(aus Rheinland-Pfalz)







Abfahrt des Vormittagszuges nach Behringersmühle













Die Führungen über das Betriebsgelände -ständig ausgebucht-





Zwischendurch brachte Agilis neue Festbesucher




Der älteste Oldtimer -Baujahr 1923-




Zwischendrin kümmerte sich die aparte "Kohlenhofprinzessin" des DDM NeuenmarktWirsberg
um die Besucher










Ein "wildes Tier" und das zugehörige Fahrzeug
















Alte Dezimalwaage








Was selbst ich bis heute nicht wußte:
Die DFS besitzt eine kohlegefeuerte Köf -hier beim "Anheizen" erwischt





Nun muß ich aber schnellstens noch einmal an die Strecke, um den Nachmittagszug noch
zu erwischen !

Grüße und bis später
Arnold

33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Elmar64 (14.07.2019), Stromburg (14.07.2019), DirkausDüsseldorf (14.07.2019), diesel007 (14.07.2019), Fahrkartenknipser (14.07.2019), Ludmilla1972 (14.07.2019), pekay (14.07.2019), Husbert (14.07.2019), Rainer Frischmann (14.07.2019), HüMo (14.07.2019), martin (14.07.2019), jbs (14.07.2019), Alfred (14.07.2019), Wolleschlu (14.07.2019), mfb (14.07.2019), Udom (14.07.2019), bvbharry47 (14.07.2019), heizer39 (14.07.2019), George M (14.07.2019), tokiner (14.07.2019), Hexenmeister (14.07.2019), Schwabe (14.07.2019), Altenauer (14.07.2019), jmdampf (14.07.2019), DVst HK (14.07.2019), Zierni (14.07.2019), Dimabo (15.07.2019), Staudenfan (15.07.2019), JACQUES TIMMERMANS (15.07.2019), AliSpur0 (15.07.2019), Meinhard (15.07.2019), Onlystressless (25.07.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

26

Sunday, July 14th 2019, 10:27pm

DFS Bahnhofsfest mit Oldtimertreffen Teil 2

Guten Abend,

Nach dem Mittagessenging es flugs nach Streitberg, um den Höhepunkt des Tages -die
Wiederinbetriebnahme der "Kleinen", der Lok Nr.2 "Nürnberg- nicht zu versäumen.

Leider konnte sie den vollbesetzten 9-Wagen-Zug nicht alleine nach Behringersmühle
ziehen, deshalb bekam sie Vorspann von V 36 235

Hier um die Ruine Neideck





Die Einfahrt in Behringersmühle



Umsetzen der beiden Tfz in Behringersmühle





Auf der Rückfahrt unterhalb der Neideck



Auf der Wiesentbrücke bei Streitberg



Hochbetrieb in Ebermannstadt vor der Rückkunft des Zuges



Die "Kleine" auf dem Weg zur verdienten Ruhe in´s BW





Grüße und gleich geht´s weiter mit Teil 3

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (14.07.2019), DVst HK (14.07.2019), HüMo (14.07.2019), heizer39 (14.07.2019), Zierni (14.07.2019), Stromburg (14.07.2019), Dimabo (15.07.2019), Elmar64 (15.07.2019), diesel007 (15.07.2019), Rainer Frischmann (15.07.2019), Staudenfan (15.07.2019), pekay (15.07.2019), JACQUES TIMMERMANS (15.07.2019), Altenauer (15.07.2019), Alfred (15.07.2019), AliSpur0 (15.07.2019), jbs (15.07.2019), Udom (16.07.2019), Heinz Becke (23.07.2019), bvbharry47 (23.07.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

27

Sunday, July 14th 2019, 10:49pm

DFS Bahnhofsfest mit Oldtimertreffen Teil 3

Hallo,

nach dem Kaffee ging es noch einmal an die Strecke; diesmal nach Behringersmühle; wurde
das letzte Zugpaar des Tages doch von einer Lok bespannt, die relativ selten im Personenzug-
einsatz ist; nämlich der V 60 114

Gerade noch rechtzeitig im Endbahnhof angekommen, um das Umsetzen der Lok aufnehmen
zu können








Noch vor Abfahrt des Zuges ging es zur Wiesentbrücke bei Streitberg; da kommt der Zug


Der Zug unter der Wegbrücke kurz vor Ebermannstadt





So, das war´s dann von dieser Jubiläumsveranstaltung der DFS

Herzliche Grüße aus der Fränkischen Schweiz, eine gute Nacht und eine schöne Woche
wünscht Euch allen
Arnold

32 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DirkausDüsseldorf (14.07.2019), Hexenmeister (14.07.2019), tokiner (14.07.2019), Zierni (14.07.2019), heizer39 (14.07.2019), Stromburg (14.07.2019), Dimabo (15.07.2019), Wolleschlu (15.07.2019), Heinz Becke (15.07.2019), Elmar64 (15.07.2019), diesel007 (15.07.2019), localbahner (15.07.2019), heiner (15.07.2019), Rainer Frischmann (15.07.2019), Staudenfan (15.07.2019), ChristianU (15.07.2019), pekay (15.07.2019), JACQUES TIMMERMANS (15.07.2019), HüMo (15.07.2019), Stefan_Rahlwes (15.07.2019), Altenauer (15.07.2019), Alfred (15.07.2019), AliSpur0 (15.07.2019), jbs (15.07.2019), Meinhard (15.07.2019), mfb (15.07.2019), jmdampf (15.07.2019), Udom (16.07.2019), Diredare (16.07.2019), bvbharry47 (23.07.2019), Ludmilla1972 (23.07.2019), Canadier (26.07.2019)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

  • "98 1125" started this thread

Posts: 654

Location: Wiesenttal

  • Send private message

28

Tuesday, July 23rd 2019, 11:55am

Kleine Zugabe und "Vision"

Hallo in die hochsommerliche Runde,

herzlichen Dank für die Grünen und das große Interesse am Bericht über die DFS.

Anbei als kleinen "Nachschlag" noch einige Detail-Aufnahmen von der "Kleinen",
der Lok 2 "Nürnberg" der DFS, die mit neuer HU endlich wieder in Fahrt gekommen ist

























Wäre das "schnuckelige Maschinchen" nicht auch etwas für einen unserer Hersteller ?



;).........möglicherweise mit Rauchgenerator und Zylinder-Abdampf-Funktion..........;)

meint mit den besten Grüßen
Arnold,
der die Gartenarbeit ob der inzwischen vorherrschenden 31 ° C abgebrochen hat und sich
in´s mit "nur" 25 ° C "relativ kühle" Haus zurückgezogen hat.

24 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (23.07.2019), Altenauer (23.07.2019), Hexenmeister (23.07.2019), JACQUES TIMMERMANS (23.07.2019), Staudenfan (23.07.2019), Heinz Becke (23.07.2019), heizer39 (23.07.2019), bvbharry47 (23.07.2019), pekay (23.07.2019), Elmar64 (23.07.2019), Ludmilla1972 (23.07.2019), Meinhard (23.07.2019), Regelspur (23.07.2019), localbahner (23.07.2019), kleinlokfan (23.07.2019), Stromburg (23.07.2019), diesel007 (23.07.2019), Udom (23.07.2019), Rainer Frischmann (23.07.2019), Alfred (23.07.2019), mfb (23.07.2019), Dimabo (23.07.2019), tokiner (25.07.2019), Canadier (26.07.2019)