Sie sind nicht angemeldet.

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:03

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Hallo Freunde der kleinen und der "großen" Spur,

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz macht mit ihren Fahrzeugen Museumsverkehr
im Wiesenttal zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle.
Heute war Bahnhofsfest angesagt, da ein Jubiläum zu begehen war:

"Dampf im Wiesenttal seit nunmehr (wieder) 35 Jahren"

So konnte der Verein seit 25.06.1983 die Strecke wieder mit Dampf befahren.

Deshalb war ich (fast) den ganzen Tag irgendwo an der Strecke und habe Bilder
gemacht, damit die Forumianer auch an dem Jubiläum teilhaben können.

Ich werde nun meine Bilder sortieren und bearbeiten und im Laufe des Abends
mit einigen Bildern über das Jubiläum berichten.

Herzliche Grüße und bis dann
Arnold

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), nullerjahnuic60 (08.07.2018), micha750 (08.07.2018), Husbert (08.07.2018), Rainer Frischmann (08.07.2018), Ludmilla1972 (08.07.2018), localbahner (08.07.2018), Bayrischer Laenderbahner (08.07.2018), Hexenmeister (08.07.2018), Stromburg (08.07.2018), Udom (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), pekay (09.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Baumbauer 007 (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), Staudenfan (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), tokiner (09.07.2018), Dimabo (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

Beiträge: 169

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:44

Hallo Freunde der kleinen und der "großen" Spur,

so hat Arnold diesen Faden eröffnet und ich tue es ihm gleich. Wir trafen uns in Ebermannstadt -zufällig- und haben verabredet, hier in diesem Faden unsere Bilder einzutüten. Ich bin so frei und eröffne den Reigen.

Das ganze spielt in:


Die ELNA wurde mit Wasser gespeist und steht bereit, sich vor den ersten Zug zu setzen.


Der Mci hat es mir angetan, warum wohl? Na so einen habe ich von Lenz als Modell...






Nach langer Rekonvaleszenz war die V36 235 wieder einsatzbereit und zur Feier des Tages fuhren die 36er in "Doppeltraktion", was wohl eher ein Vorspann war.




Ganz nebenbei habe ich auch die Video-Funktion meiner Kamera "eingeweiht". Das Videomaterial muss ich noch bearbeiten. Wenn das Filmchen fertig ist, blende ich es hier im Faden ein.


Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

localbahner (08.07.2018), Maze (08.07.2018), Bayrischer Laenderbahner (08.07.2018), Hexenmeister (08.07.2018), VT 98 (08.07.2018), fredduck (08.07.2018), Husbert (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), 98 1125 (08.07.2018), Stromburg (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), pekay (09.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Ludmilla1972 (09.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2018), Baumbauer 007 (09.07.2018), Staudenfan (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), tokiner (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:05

Teil 1 / vormittags

Hier eine kleine Auslese vom vormittäglichen Betrieb

Beginnen wir im Ausgangsbahnhof Ebermannstadt



Die beiden V 36 "wärmen" sich auf, müssen sie doch das zweite Zugpaar bespannen






Nun aber flugs an die Strecke, der Dampfzug mit der Elna 4 scharrt schon mit den "Hufen"
Aufgrund des Sonnenstandes kommt nur die Ausfahrt aus Streitberg in Frage.

Und schon erfolgt die Ausfahrt



Schnell hat der Zug die 300 m zwischen Bahnhof und dem Fotostandpunkt zurückgelegt






Und vorbei ist er



Die Rückkunft des Zuges wurde beim Weiler Haag unter der Neideck abgewartet



Und schon kommt er heran gestampft



Ein Nachschuß..........



.....bevor er unter dem Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz -Ruine Neideck- verschwindet


Und dann ging es erst mal schnell nach Hause zum Mittagessen


Fortsetzung folgt in Kürze

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »98 1125« (9. Juli 2018, 21:52) aus folgendem Grund: Schreibfehler und Zeilenabstände


Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spalter Bockl (08.07.2018), Hexenmeister (08.07.2018), Rainer Frischmann (08.07.2018), VT 98 (08.07.2018), fredduck (08.07.2018), Husbert (08.07.2018), Bayrischer Laenderbahner (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), Michael Fritz (08.07.2018), Udom (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), pekay (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Ludmilla1972 (09.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2018), Baumbauer 007 (09.07.2018), Staudenfan (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), Masinka (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), Dimabo (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:11

Teil 2 / Zugtaufe

Beim Bahnhofsfest wurde ein Agilis-Triebwagen auf den Namen "Ebermannstadt" getauft.







Und gleich geht´s weiter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »98 1125« (9. Juli 2018, 21:54)


Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (08.07.2018), Husbert (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), Udom (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), pekay (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Rainer Frischmann (09.07.2018), Ludmilla1972 (09.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), localbahner (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), tokiner (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:46

Teil 3 / Nachmittag

Am Nachmittag ging es nach Behringersmühle, um das Umsetzen der Lok aufzunehmen.

Der Zugführer hat die Weiche aufgeschlossen und umgelegt, die Lok kann kommen






Der Zugführer machte nach dem Ankuppeln der Lok aber keinerlei Anstalten, die Weiche
für die Ausfahrt wieder auf gerade zu stellen ??


Auf Nachfrage gab er grinsend zur Kenntnis: "Wad na nu aweng, do kümmd gleich nuch a
Dsuch, do loss di fei ned übafoan"

Die Elna mußte so mit spitzem Druck noch etwas bis zur Abfahrt warten


Und dann kam der zweite Zug, der "Eventuelle Böschungsbrand-Löschzug"


Die Abfahrt des Zuges in Behringersmühle wurde nicht mehr abgewartet und ich begab
mich zum "beliebtesten" Fotopunkt der Strecke, der Wiesentbrücke unter der Ruine Neideck
und war höchst erstaunt, daß ich dort einer von nur zwei Fotografen war



Nun aber schnell -auf einem Schleichweg- zur Wegbrücke kurz vor Ebermannstadt; gerade
noch geklappt, schon kam der Zug



Nun ging es nach Gasseldorf, um den mit V 36 Doppeltraktion bespannten Nachmittagszug
zu "bekommen"



Und schon war er um die Kurve Richtung Streitberg



Ab nach Ebermannstadt, um hier noch einige Aufnahmen zu machen



Der "Feuerwehrzug" war inzwischen auch ohne Einsatz wieder zurückgekommen



Die Elna übernahm Rangieraufgaben



Neu traf Alt




und gleich geht´s weiter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »98 1125« (9. Juli 2018, 22:04) aus folgendem Grund: Korrektur Zeillenabstand


Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (08.07.2018), Heinz Becke (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), Michael Fritz (08.07.2018), Udom (08.07.2018), fredduck (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), pekay (09.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Ludmilla1972 (09.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2018), Baumbauer 007 (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), Staudenfan (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), tokiner (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:18

Teil 4 / Alles hat ein Ende

Ja, Freunde, alles hat ein Ende, auch ein Bahnhofsfest mit Jubiläum.

Schnell ging es nochmal nach Gasseldorf, um den letzten Zug des Tages zu erwischen
Kurz vor Gasseldorf.....


.....und auf der Leinleiter-Brücke


Noch einmal Ebermannstadt

einige Triebfahrzeuge in der goldenen Abensonne








Auch der G 10 wird nach der Aufarbeitung wieder seine Brauerei-Beschriftung erhalten


Die Regionalbahn "Agilis" mußte heute aus einem Doppeltriebwagen gebildet werden, um
die zahlreichen Gäste aus und in Richtung Forchheim aufnehmen zu können


Abschließend einige Impressionen aus dem Bahnhof Ebermannstadt in der abendlichen Sonne

die alte Bahnmeisterei


Tausende von Schrauben für die Gleisbefestigung


Scheinbar undefinierbare Bauteile unter einer Plane (hierzu mehr im Abschlußbeitrag)


die Weichen liegen wieder in ihrer Grundstellung


Die Regionalbahn entschwindet nach Forchheim und endlich kehrt wieder Ruhe ein


Ich hoffe, daß der Bericht über das Bahnhofsfest der DFS Gefallen gefunden hat und.......

......wer in unsere schöne Fränkische Schweiz kommt, der soll auf keinen Fall versäumen,
eine Fahrt mit der Museumsbahn von Ebermannstadt nach Behringersmühle zu unternehmen.

Herzliche Grüße aus der "Fränkischen" und eine angenehme Woche wünscht Euch allen
Arnold

P.S.
Im folgenden Beitrag gibt es noch ein Rätsel zu lösen mit einem kleinen Präsent für den Gewinner

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »98 1125« (9. Juli 2018, 22:15) aus folgendem Grund: Korrektur Zeilenabstand


Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (08.07.2018), Michael Fritz (08.07.2018), Stromburg (08.07.2018), HüMo (08.07.2018), Hexenmeister (08.07.2018), Udom (08.07.2018), B4yg (08.07.2018), heizer39 (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), Heinz Becke (08.07.2018), Diredare (09.07.2018), pekay (09.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), Randwaldbahner (09.07.2018), Ludmilla1972 (09.07.2018), Baumbauer 007 (09.07.2018), BW-Nippes (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), Staudenfan (09.07.2018), localbahner (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), Maze (09.07.2018), Bayrischer Laenderbahner (09.07.2018), Ernst (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), tokiner (09.07.2018), Dimabo (10.07.2018), Zollstocker (11.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Bubikopf (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:31

DFS / Rätsel

Und hier das angekündigte Rätsel:

Welche "Utensilien, Gerätschaften oder anderweitiges Bahnmaterial" verbergen sich unter
dieser Plane?




Wer als Erste(r) die richtige Antwort (genaue Bezeichnung) hier in diesem Beitrag nennt,
dem spendiere ich die neueste (84-seitige) Broschüre über die Dampfbahn Fränkische Schweiz
(Mitglieder der DFS sind ausgeschlossen)





Also viel Glück

Wem das Glück nicht hold ist und er/sie möchten diese Broschüre, kann sie sich bei
der DFS bestellen.


Herzliche Grüße
Arnold

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (08.07.2018), bvbharry47 (08.07.2018), Elmar64 (09.07.2018), Meinhard (09.07.2018), diesel007 (09.07.2018), Rainer Frischmann (09.07.2018), Husbert (09.07.2018), HüMo (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), nullerjahnuic60 (09.07.2018), heizer39 (09.07.2018), Dimabo (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018), Bubikopf (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juli 2018, 23:13

Hallo Rainer,

danke für Deinen Beitrag, leider bist Du im Moment bei mir für einen "HP 1" Punkt gesperrt.
Somit auf diesem Wege. Ich freue mich schon auf Deine "laufenden Bilder"

Grüße nach Forchheim und bis Samstag

Arnold

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (08.07.2018), Meinhard (09.07.2018), Rainer Frischmann (09.07.2018), BTB0e+0 (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

Husbert

Fahrdienstleiter

(308)

Beiträge: 700

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Juli 2018, 08:36

Grüß Dich Arnold,
ich wage mal einen Tipp: Ein Lademaß?
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

JACQUES TIMMERMANS

Bahngeneraldirektor

(902)

Beiträge: 745

Wohnort (erscheint in der Karte): 3620 Lanaken, Belgien

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 09:13

Guten Morgen Arnold,

Könnte es sich dabei nicht um Signale mit einem Zoresmast (typisch für bayerischen und württembergische Länderbahnzeiten) handeln?

Viele Grüße,

Jacques Timmermans

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (09.07.2018), heizer39 (09.07.2018), HüMo (09.07.2018), bvbharry47 (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(768)

Beiträge: 1 321

Wohnort (erscheint in der Karte): Mittelfranken

Beruf: Psychotherapeut

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2018, 11:27

Liebe Besucher des Festes der DFS,

danke für die Berichte und die schönen Bilder. Besonders die mit den zwei 36 ern finde ich gut.

Leider war es mir dieses Jahr nicht "vergönnt" dort zu sein, weil ich ausgerechnet an diesem WE ein feststehendes Seminar in MUC halten musste (NUR in dieser Hinsicht finde ich meinen Beruf z. K. - es kann ja auch nicht immer alles schön sein ;) ;( ). Denjenigen die das Fest erlebt haben sei es von Herzen "vergönnt"!!! Nächstes Jahr bin ich aber wieder dabei und freue mich jetzt schon ein bischen darauf!
Gruss
Robert
BTB0e+0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BTB0e+0« (10. Juli 2018, 10:29)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Juli 2018, 14:40

Danke

Moin, Hallo, Servus, Grüß Gott,

ich bin überwältigt vom Zuspruch am Beitrag über das Bahnhofsfest der DFS.

In diesem Sinne: Vielen herzlichen Dank für die mannigfaltige Begrünung und Bedankungen.

Grüße
Arnold

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (09.07.2018), BTB0e+0 (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(765)

Beiträge: 1 161

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Juli 2018, 17:45

Hallo Arnold, das weckt alte Erinnerungen. Ich war ungefähr 10 Jahre alt, als meine Eltern, damals noch mit einem Ovali Käfer in Urlaub nach Gössweinstein fuhren. Unser Vermieter war Bahnhofsvorsteher von Behringersmühle. Ihr könnt euch vorstellen, wo ich die meiste Zeit zu finden war. Auch eine Fahrt mit einer V36 ist in Erinnerung gebleiben.

Gruß Micha :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (09.07.2018), BTB0e+0 (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Juli 2018, 18:16

DFS / Rätsel

Moin Berthold, hallo Jacques,


danke für Eure "Lösungsvorschläge", die ich hier mal unkommentiert stehen lasse.

an alle,
bis Donnerstag, 12.07. Punkt 12:00 Uhr haben alle -auch die beiden oben Genannten-
die Möglichkeit, sich definitiv und eindeutig dahingehend zu äußern, wofür sie die still
vor sich hin rostenden Teile unter der Plane halten (also bitte nicht: "ich tippe auf",
"könnte das" oder "das könnte vielleicht" usw.)

Bitte eine klare Bezeichnung angeben, wie: "das ist ein(e) ..............................."
(nur die bahnamtliche oder umgangssprachlich verwendete Bezeichnung angeben)

Der(die) Erste mit korrekt angegebener Bezeichnung bekommt dann die Broschüre
umgehend von mir zugesandt

Noch viel Spaß beim Knobeln und viele Grüße
Arnold

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (09.07.2018), Udom (10.07.2018), BTB0e+0 (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

Beiträge: 169

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Juli 2018, 19:03

Nachgereicht: Videos vom gestrigen Bahnhofsfest

So liebe Freunde der DFS, heute habe ich schon mal zwei Kurzfilme zu je 5 Minuten fertiggestellt.

Der erste Film zeigt die ELNA6 mit dem Dampfzug um 10 Uhr:


Im zweiten Film zeige ich "ein Rangierspiel :D Timesaver :D mit V36:


Der dritte Film mit Abfahrt des mit den beiden V36 bespannten Zuges um 12 Uhr folgt noch.

Für Videofreaks noch ein paar Anmerkungen:
Mein Fotoapparat ist eine Panasonic Lumix DMC-GX80 mit Objektiv Lumix G Vario 14-42 mm (28-44 mm KB). Die Aufnahmen habe ich in Full-HD mit 50 Bildern pro Sekunde gemacht.


Hör- und sichtbare Einschränkungen, die ich künftig vermeiden werde:Mein Dreibein-Fotostativ ist für Videos nicht geeignet. Dreh- und Schwenkbewegungen erzeugen "Wackler" und "knarzende Geräusche". Zoomen kann ich nur manuell, auch das bedarf noch einiger Übung. Ich habe am späten Nachmittag dann mein Einbeinstativ genommen um wenigstens die Wackler und Knarzer wegzubekommen. Für die Tonaufnahmen werde ich mich nach einem externen Mikrofon mit Windschutz umsehen. Ansonsten bin ich mit Bild- und Tonqualität sehr zufrieden.


...
Denjenigen die das Fest erlebt haben sei es aber von Herzen "vergönnt"!!! Nächstes Jahr bin ich aber wieder dabei und freue mich jetzt schon ein bischen darauf!
...
...dann hoffe ich sehr, Robert, dass wir uns mal persönlich kennenlernen.


Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (09.07.2018), HüMo (09.07.2018), Diredare (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), Alfred (09.07.2018), bvbharry47 (09.07.2018), heizer39 (09.07.2018), Scooter (09.07.2018), Elmar64 (10.07.2018), Staudenfan (10.07.2018), Ludmilla1972 (10.07.2018), BTB0e+0 (10.07.2018), AFG (11.07.2018), Zollstocker (11.07.2018), fredduck (11.07.2018), Dimabo (11.07.2018), Altenauer (11.07.2018), mfb (11.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

Beiträge: 138

Wohnort (erscheint in der Karte): Meckelfeld

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Juli 2018, 19:19

Was ist unter der Plane ?

Hallo,
Meine Vermutung:
Ein Bayer. Länderbahn Formsignal
Gruß Oliver

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (09.07.2018), bvbharry47 (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

JACQUES TIMMERMANS

Bahngeneraldirektor

(902)

Beiträge: 745

Wohnort (erscheint in der Karte): 3620 Lanaken, Belgien

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. Juli 2018, 20:24

Guten Abend Arnold,

Also, für mich steht es fest: auf dem Bild handelt es sich um die Zoresmasten bayerischer Flügelsignale.

Gruß,

Jacques

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (09.07.2018), bvbharry47 (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), heizer39 (09.07.2018), BTB0e+0 (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

18

Dienstag, 10. Juli 2018, 07:50

Hallo,
ich tippe auf den Rahmen einer BR 96, die vor Ort wieder aufgebaut werden soll. ;)
Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heiner« (10. Juli 2018, 08:01)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (10.07.2018), heizer39 (10.07.2018), Altenauer (11.07.2018)

Beiträge: 169

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. Juli 2018, 08:27

Nocheinmal nachgereicht: zwei weitere Videos vom Bahnhofsfest

Guten Morgen liebe Freunde des bewegten Vorbildes,

hier nun meine beiden letzten Filmchen vom Bahnhofsfest. Die ELNA6 kommt von großer Fahrt nach Behringersmühle zurück nach Ebermannstadt:


Und danach, nicht zu verachten, die V36 im Doppelpack:


Das war meine Ausbeute vom letzten Sonntag. Ich hoffe, Euch machen die Filmchen genausoviel Freude wie mir.



Jetzt warten wir nur noch auf die Auflösung von Arnolds Rätsel-Foto.
Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (11.07.2018), fredduck (11.07.2018), Wolli (11.07.2018), Dimabo (11.07.2018), HüMo (11.07.2018), 98 1125 (11.07.2018), Altenauer (11.07.2018), mfb (11.07.2018), heizer39 (11.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.07.2018), Stromburg (11.07.2018), Ludmilla1972 (11.07.2018), jbs (11.07.2018), bvbharry47 (11.07.2018), tokiner (11.07.2018), oppt (11.07.2018), BTB0e+0 (11.07.2018), Udom (12.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Juli 2018, 13:00

Auflösung Rätsel

Hallo an die vier "Ratefüchse",

@Berthold: also, ein Lademaß ist es nicht. :(

@Heiner: das wäre zu schön, ein "vergessener" Rahmen einer Br 96 :) :), dafür ist die Plane wohl doch etwas klein, oder? :(

Nun, es ist fast wie im Märchen:
.....es war einmal eine "verpuppte Raupe", aus der ein wunderschöner "Schmetterling" schlüpfen sollte, was dieser aber leider
bis heute (noch) nicht (wieder) geschafft hat. Der Prinz zum wach Küssen will und will einfach nicht kommen, um dem weiteren
vor sich hin Rosten Einhalt zu gebieten.....





Einige Worte zur Historie des Signals aus der 4. Auflage der Broschüre der DFS aus 2004. Dort steht auf Seite 12 u.a. zu lesen:
"..........und nicht zuletzt mit einem "Schmetterling" genannten bayerischen Vorsignal präsent, welches 1976 in einer spektakulären Aktion aus
dem bayerisch-tschechischen Grenzgebiet gerettet werden konnte.........."
("Präsenz" bezieht sich auf die Teilnahme der DFS bei der 150 Jahr Feier der DB 1985 in Nürnberg, seitdem schlummert "es/er" unter der Plane)

Nachdem Jacques und Oliver mit ihren Ansagen richtig lagen, mußte das Los zwischen beiden entscheiden.
Mein jüngster -und eisenbahnbegeisterter- Enkel hat als Gewinner ermittelt: O l i v e r
(der möge mir seine Adresse bitte per PN mitteilen, damit ich ihm die DFS Broschüre -5. und neueste Auflage- zusenden kann)

Herzliche Grüße
Arnold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »98 1125« (16. Juli 2018, 13:17)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meinhard (16.07.2018), bvbharry47 (16.07.2018), heizer39 (16.07.2018), Staudenfan (16.07.2018), Altenauer (16.07.2018), pekay (16.07.2018), Peter Kapels (16.07.2018), jörg (16.07.2018), Udom (16.07.2018)