Posts by BahnMichel

    Hallo Michael,


    die Bilder deiner Anlagen sehen nicht schlecht aus, vielen Dank fürs Zeigen.

    Aber sag mal, bist du nicht schon das dritte Mal hier unter anderem Namen angemeldet?


    Gruß Micha

    Das Altbau E-Lok Gerümpel würde selbst von der DR verschmäht.

    Gerümpel hin oder her, immerhin haben die E44 und E94 bis in den 80ern im Dienst gestanden. Wer seine DR Anlage in den Süden verlegt, kann auch in Epoche 3 glaubhaft Fahrdraht spannen. Oder man ändert nachträglich die Verkehrspolitik der DR und elektifiziert auch den Norden viel früher. :whistling::D


    MfG Micha

    Hallo Leute,


    ich verstehe die ganzen negativen Äußerungen über Lenz verspätetes "Outing" nicht. Zum Interview wusste man nichts von den Plänen von LKM und jetzt hat man fairerweise über die eigenen Pläne informiert, damit man bei LKM noch reagieren kann. Ist doch besser, als die V100 mit den Reko-Wagen als Weihnachtsüberraschung zu präsentieren.


    Ich hätte aber im Leben nicht mehr mit einer Großserienproduktion von echten Ost-Fahrzeugen gerechnet, bin aber froh, dass ich mich in diesem Fall geirrt habe. :):D

    Möge es ein voller Erfolg werden. :thumbup:


    Gruß Micha

    Hallo Markus,


    bei aller Fantasie sieht deine Lok doch sehr überzeugend aus und wenn du lange genug behaupten würdest, ein konkretes Vorbild zu haben, dann würde man es dir letzendlich auch glauben.... ;)


    Gruß Micha

    Hallo Dietmar,


    schöne Bilder, die du hier zeigst. Ich kann mich noch erinnern, wie diese kurzen braunen Container in der Kreisstadt (Wittstock) am Ladegleis standen und mit Militär LKWs abgeholt wurden. Bei den sonst üblichen 20 Fuß Containern war das am Anfang schon ein komischer Anblick.


    Viele Grüße

    Micha

    Es ist schon eigenartig, daß seltene Tiere in solchen Massen auftreten, daß man sie an jeder Bahnbaustelle findet.

    In dem geschilderten Fall hatte die Natur 75 Jahre Zeit sich das Gelände wieder zu erobern. Aber wenn man die Grünen als Feindbild braucht, dann kann man hier mal richtig draufhauen.


    Schlimmer finde ich, dass man von der ständig versprochenen Verkehrswende (neue Strecken, auf den mehr als 200 Waggons fahren würden) nichts merkt. Leider sind die Planungen so langwierig, dass man in einer Legislaturperiode sowieso keine Ergebnisse sehen würde, was die Sache für unsere Politiker noch mal unattraktiver macht.


    Gruß

    Micha

    Hallo,


    am Sonnabend war ich mit meinen 3 Kindern auch auf dort und kann nur bestätigen, dass es eine sehr schöne Fahrt war. Nachdem wir sehr zeitig vor der Abfahrt des ersten Zuges schon auf dem Bahnsteig waren, kam ich schnell mit zwei Leuten vom DEV ins Gespräch und habe viele interessante Dinge über die Bahn erfahren. Auch wenn man diese Museumsbahn vom hören und lesen kennt ist so ein Besuch nochmal was ganz anderes.

    Durch die Laienspielgruppe war die Fahrt natürlich auch für die Kinder etwas besonderes. Auf einem Bild ist eine der Frauen mit Mundschutz zu sehen, ein sehr interessantes Detail, wie ich finde, und sicherlich der spanischen Grippe vor gut 100 Jahren geschuldet :D, auch damals musste man sich halt schützen.

    Die Bildergalerie ist sehr schön geworden, auf ein Bild hat sich sogar mein Jüngster geschummelt und schaut so ganz unzeitgemäß gekleidet aus dem Fenster.

    Es war bestimmt nicht mein letzter Besuch dort.


    Viele Grüße


    Micha

    2. Es geht nicht darum das außergewöhliche gut zu machen sondern das gewöhnliche außergewöhlich gut zu machen

    Hallo Thomas,


    gerade diesen Grundsatz finde ich auf deiner Anlage so inspirierend und es ist eine hohe Kunst, den "langweiligen" Alltag wirklich überzeugend darzustellen.


    Ich freue mich auf weitere Berichte aus Bramloge, vielleicht auch, weil ich mal in der Nähe gewohnt habe, nämlich in Bramfeld ^^ 8o.


    MfG Micha

    Ich würde den Siloturm noch in einem rechteckigen Querschnitt, bei gleicher Tiefe und Höhe, doppelt so breit machen, wenn ich das Lagerhaus für mich bauen würde. Das Vorbild hat für mich da die Anmutung eines Kirchturms.

    Ich finde es interessant, ein konkretes Vorbild so nachzubauen wie es tatsächlich aussieht, auch oder gerade wenn es nicht den gängigen Erwartungen entspricht.

    Die Anlage erhält dadurch gleichzeitig einen hohen Wiederekennungswert.

    MfG Micha

    Hallo Thomas,


    herzlich willkommen auch von mir als Exil-Brandenburger in Braunschweig. Ursprünglich stamme ich aus Wittstock/Dosse und kenne Bad Saarow nur vom Hörensagen und den Bahnhof vom Titelbild des Kleinbahnarchivs.


    Viel Spaß hier wünscht


    Micha

    Hallo Dietmar,


    ich bin immer wieder begeistert, wenn du deine Berichte und Bilder von früher einstellst, und hoffe, dass du uns weiter ab und zu an dieser längst vergangenen Zeit teilhaben lässt.


    MfG Micha

    Hallo Kurt,


    Herzlich Willkommen bei den Nullen hier. Bei dieser Textstelle musste ich allerdings schmunzeln,


    Mein Platzangebot (8x3,5m) macht mir allerdings ein wenig Sorge, aber mehr hab ich halt nicht.


    mancher hier wäre froh, so viel Platz zu haben. :D;(


    Ist nicht böse gemeint, aber wenn du einen Raum mit den Maßen komplett für die Moba hast, dann kannst du schon einiges machen.


    Viel Spaß hier und zu Hause mit der Bahn.


    MfG Micha

    Hallo Thomas,


    mich freut es auch, dass jemand ein Motiv aus meiner alten Heimat nachbaut. Ich war zwar nie mit der Bahn in Kyritz, habe aber in den 2000ern mal den Regelspurteil dokumentiert.


    Bin auf jeden Fall auf deine Baufortschritte gespannt.


    MfG Micha

    Ich wüßte jetzt auch nicht sicher, ob die schweizer Loks eine Zulassung außerhalb der Schweiz hätten.


    Wenn ich mich recht erinnere, dann können Schweizer Elloks in Deutschland nicht fahren, da die Stromabnehmer schmaler sind. Im Modell kann es man natürlich halten, wie man will,


    MfG Micha

    Hallo
    Bin an der Ostsee bei 19 grad Wassertemperatur,wenn ich das lese stellen sich bei Mir die Nackenhaare hoch ,wollte mich zu solchen Aussagen nicht mehr äußern.Nach der DV 938 ist das verboten Tender an Tender zu fahren,


    Hallo Dietmar,


    warum stellen sich dir die Nackenhaare hoch? Man kann doch einfach erklären wie es beim Vorbild ist und viele (mich eingeschlossen) freuen sich über solche Info´s.


    Heiße Grüße aus dem sommerlichen Braunschweig


    Micha