Posts by bernda

    Liebe Spur 0-Freunde,


    am Freitag, 6. Oktober 2017 ab 19.00 Uhr findet unser nächster Stammtisch statt.


    Wir sind wieder im Wirtshaus am Sportplatz, 86368 Gersthofen, Sportallee 12.


    Dort sind wir im Tagungsraum im Untergeschoss untergebracht, wo wir ungestört unter uns sind.
    ( siehe http://www.wirtshausamsportplatz1909.de/home.html)


    Alle interessierten Modelleisenbahner aus Nah und Fern sind wieder herzlich eingeladen.


    Viele Grüße
    Bernd

    Liebe Spur 0-er,


    am kommenden Freitag, den 4. August 2017 ab 18.30 Uhr findet unser nächster Stammtisch statt, diesmal wieder vor und im Vereinsheim des


    MEC Neusäß im Bahnhof Westheim, Hindenburgstr. 4, 86356 Neusäß.


    Wir werden wieder auf dem Bahnsteig grillen, Eisenbahn schauen (1:1) und drinnen auf der großen Vereinsanlage unsere Fahrzeuge digital fahren
    lassen.


    Wichtig: Helles Bier und Spezi sind vorhanden, Grillgut, Gläser, Teller und Besteck sowie andere Getränke bitte selber mitbringen.


    Gäste - gerne auch mit Fahrzeugen - sind herzlich willkommen :)


    Wir freuen uns auf Euer Kommen.


    Bernd
    Tel. 08231-32966

    Hallo Norbert,


    bitte beachte bei der Auswahl einer Airbrush, ob diese auch für Nitrofarben und -Verdünner geeignet sind, wenn Du vorhast (evtl. auch erst später), (auch) solche Farben und Verdünner einzusetzen.


    Gruß, Bernd

    Liebe Spur 0 Freunde,


    am kommenden Freitag, 7. April 2017 ab 19.00 Uhr findet unser nächster Stammtisch statt.


    Wir sind dieses mal (wieder) im Wirtshaus am Sportplatz, 86368 Gersthofen, Sportallee 12.


    Dort sind wir im Tagungsraum im Untergeschoss untergebracht, wo wir ungestört unter uns sind.
    ( siehe http://www.wirtshausamsportplatz1909.de/home.html)


    Alle interessierten Modelleisenbahner aus Nah und Fern sind wieder herzlich eingeladen.


    Viele Grüße
    Bernd

    Liebe Spur 0 Freunde,


    am kommenden Freitag, 3. Februar 2017 ab 19.00 Uhr findet unser nächster Stammtisch wieder im


    Brauereigasthof Fuchs in 86356 (Neusäß-)Steppach, Alte Reichsstrasse 10 statt.
    ( siehe http://www.brauereigasthoffuchs.de)


    Neben dem Begutachten von Fahrzeugen, dem Fachsimpeln und den Gespächen über
    Gott und die Welt werden wir exclusiv von den Nürnberg-Rückkehrern über
    die "Neuheiten" der Spielwarenmesse informiert.


    Alle interessierten Modelleisenbahner aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen


    Viele Grüße
    Bernd

    Der Grillabend findet heute trotz des schlechten Wetters statt :thumbsup:


    Der Regen soll ja heute Nachmittag aufhören, gegen die kühlen Temperaturen hilft ein Pullover/Jacke


    ... und drinnen ist es ohnehin noch schön warm


    Grüße, Bernd

    Liebe Spur 0-Freunde,


    unser nächster Stammtisch findet am


    Freitag, 5. August 2016 ab 18.00 Uhr statt,


    diesmal wieder vor/im Vereinsheim des MEC Neusäß im Bahnhof (Neusäß-)Westheim. Unter dem renovierten Bahnsteigdach werden wir grillen, anschließend lassen wir drinnen die Züge rollen, analog und digital auf dem Nebenbahnhof.


    Grill, Helles Bier und Spezi sind ausreichend vorhanden, Grillgut, Gläser, Teller und Besteck sowie andere Getränke bitte selber mitbringen.


    Gäste - gerne auch mit Fahrzeugen - sind herzlich willkommen :)


    Wir freuen uns auf Euer kommen.


    Viele Grüße
    Bernd
    Tel. 08231-32966

    Hallo Thoralf,


    die Donnerbüchse und die Güterwagen hat Jürgen eigenhändig gealtert, die Güterwagen sind sein Erstlingswerk. Die V20 und der VT/VS 98 wurden von Peter Hornschuh ("Gebrauchsspuren") gealtert. Die französiche Lok ist von einem Gast(Stephan SNCF), von der ich nicht weiß, wer sie gealtert hat.


    Was mir nun sehr aufgefallen ist, ist die unterschiedliche Intensität der Alterungen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen einerseits und die Betrachtung durch das Auge und die Kamera andererseits. Mein VT/VS 98 sind bzw. wirken bei mir -trotz ordentlicher Lichtverhältnisse - sehr viel dunkler als in der Gaststätte, wobei in der Gäststätte beim Blick mit dem Auge kaum ein Unterschied zu den Fotos hier war/ist. Die Donnerbüchse wirkte in der Gaststätte sehr viel "dreckiger" als sie hier auf dem Foto erscheint. Bei den G-Wagen ist der Unterschied nicht so groß.


    Fazit: Man sollte die Fahrzeuge immer in der Umgebung/bei den Lichtverhältnissen altern, in der sie eingesetzt werden. Diese Erfahrung habe ich aber auch schon beim Bau bzw. bei der Farbgebung meiner Anlage gemacht.


    Gruß, Bernd

    Hallo Norbert,


    wie wärs mit dem Günztal-Museumsbahnverein in Ottobeuren?


    Mehrere Anlagen in verschiedenen Größen, unter anderem die wunderschöne Modulanlage "Bahnhof Ottobeuren in den 60er Jahren" von Oliver Leiner in Spur 0.


    Jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr Clubabende und am 3. und 4. September 2016 wieder das Bahnhofsfest (schon mal vormerken!)


    Außerdem gibt es im Raum Buchloe/Kempten mindestens 10 und im Raum Ravensburg/Meckenbeuren/Lindau mind. weitere 7 Spur 0er


    Gruß, Bernd

    Liebe Spur 0 Freunde (...und die es vielleicht werden möchten),


    am kommenden Freitag, 1. April 2016 (kein Aprilscherz!) ab 19.00 Uhr findet unser nächster Stammtisch im


    Brauereigasthof Fuchs in 86356 (Neusäß-)Steppach, Alte Reichsstrasse 10 statt.
    ( siehe http://www.brauereigasthoffuchs.de)


    Alle interessierten Modelleisenbahner aus Nah und Fern sind wieder herzlich eingeladen.


    Viele Grüße
    Bernd
    08231-32966

    Hallo Hans Heinrich,


    Kennst Du die (alten) Vögele-Radsätze mit Spitzenachsen und entsprechenden Achslagerbuchsen? Es gibt wohl bis heute keine schöneren Radsätze.
    Die Radsätze mit Spitzenachsen haben eine Achslänge von 42mm. Die Gesamt-Radscheibenbreite beträgt 4mm, die Radbreite ohne Spurkranz ca. 2,5mm, die Spurkranzbreite entsprechend ca. 1,5mm und die Spurkranzhöhe ca. 1,0mm (ist alles etwas schwierig zu messen).
    Es gibt auch Achsen mit Achsstummeln mit gleichen Radscheibenmaßen, aber unterschiedliche Achsstummeldurchmesser für die verschiedenen Fahrzeuge.


    Die damit von mir ausgestatteten Pola-Maxi Wagen laufen und laufen und laufen ..., auch durch Weichenstraßen(Weichen von Peco, Schullern, Eurorail etc). Inwieweit sie problemlos über Lenz-Weichen fahren, kann ich leider nicht beurteilen, da sie erheblich schmäler als die von z.B. Lenz, Moog (Munz?) sind.


    Ich könnte Dir einige Achsen mit den entsprechenden Achslagerbuchsen überlassen, da ich wohl keine weiteren Pola-Maxi Wagen mehr umrüsten werde. Bei Interesse bitte PN


    Viele Grüße
    Bernd