Posts by Kpt. Blaubaer

    Hallo Herr Uhde,

    im Beitrag #17 habe ich schon die Muster-Räder gezeigt, genau so wie das Getriebe. Die Frästeile + Lötlehre wird Spur0Tuning machen. Löten sollte man aber auch am Küchentisch können.



    Die Achsen sind aus Edelstahl zugesägt und müssen mit der Drehbank noch nachbearbeitet werden, dazu mussen aber erst das Untergestell fertig.


    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo Herr Uhde,

    Danke für Ihr Angebot, aber nach dem ich jetzt 6 Monate Zeit in die Fahrwerksteile und auch Geld für Silikonformen und Gußteile investiert habe. Besteht bei mir kein Interesse. Ich werde das jetzt auch durch ziehen. Bei Aufteilung auf mehrere Varianten würde die Kosten für alle durch die kleineren Stückzahlen auch nur erhöhen!


    Ebay Kleinanzeigen sei Dank wurde der Werkzeugpark um alte deutsche Wertarbeit günstig erweitert.


    mobile.13h9ipu.jpeg



    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo Herr Uhde,

    vor Sage und Schreibe 6 Jahren haben wir die Gehäuse bei Henke respektive der Gießerei machen lassen.

    Die Gehäuse werden nur sehr selten zum Verkauf angeboten.


    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo Freunde des Goldbroilers,


    die Tage kam das Musterfahrwerk von Spur0tuning, wo die endgültige Versuch dann auch später bezogen werden kann.

    Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. ;)





    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo,

    das Zeug hält immer noch.




    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Moin Freunde des Goldbroilers,


    so nun ist das Mustergetriebe bei mir angekommen. Nach einem langen Arbeitstag nur ein schnelles Foto!

    Soweit so gut, jetzt warte ich noch auf die ersten Fahrwerksteile.




    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo,

    jetzt waren die Seiten- & Stirnwände dran. Die sind alle 2 lagig aufgebaut, damit die Stabilität erreicht wird und ein vernünftiges Wagengewicht für die Echtfederung vorhanden ist.



    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Hallo Freunde der Reichsbahn,

    frei nach dem Lied von Ina Deter „Neue Wagen braucht das Land“. Ging es heute auf der Werkbank an das Muster des Mod Wagens 2ter Klasse.

    Hier mal das H0 Modell leider der 1. Klasse zur Veranschaulichung.

    Mod-wagen-Age-DR-Ep-IV-17-95603_b_0.JPG



    Die Trennwand zum Gang wurde mit den Türblech verlötet und gleich mit einem Schaber verputzt da sich das später nur umständlich machen läßt.




    Als zweiter Schritt habe ich die lange Trennwand mit Hilfe der Zapfen in die Bodenplatte eingelötet. Danach folgten die Trennwände zwischen den einzelnen Abteilen.





    Gruß

    Kpt. Blaubär

    Ich hab' die ARGE nur als Verein mit endlosen Querelen und Mindestradius 2,40m in Erinnerung.

    Hallo RS1325;


    was möchtest du mit 2,4m Radius sagen? Reden wir hier von Heimanlagen oder Modulen?

    Bei Modulen wäre das die untere Grenze um längere Wagen mit Original Kupplung sicher fahren zu können.


    nachdenkliche Grüße

    Kpt. Blaubär

    Hallo Thomas,

    hier mal das Fahrwerk mit dem Demko Getriebe. Das hat auf Grund der Schraubenräder nur eine Untersetzung von 1:2; d.h. eine zusätzliche Untersetzung mit verschiedenen Riemenscheiben ist zwingend notwendig . Da ist aber nur wenig Platz wegen der nächsten Achse!




    Ich habe aber schon Unterstützung von einem professionellen Hersteller von Getriebe und Fahrwerken im Bereich H0 bekommen. Das dauert aber noch etwas Zeit.


    Gruß

    Kpt. Blaubär