Posts by wgura

    Hallo!


    Ich ahbe vor das Lenzdrehgleis zu kaufen , aber ich betreibe einen Viessmann Commander 1. Leider habe ich bis dato im Viessmannforum auf diese Frage keine Antwort bekommen und stelle diese daher hier, Aber nach der Lenzbeschreibung müsste es auch so sein , wie Andreas es beschreibt, wenn ich nicht irre.

    LG Werner

    Hallo!


    Zu meinem 70er schenkte mir meine Schwester ein Hin und Rückfahrt mit der Furka Museumsbahn. Wetter war wunderbar und die Fahrt ein tolles Erlebnis. Kann ich nur weiterempfehlen. das Museumdpersonal ist unheimlich engagiert und das auf freiwilliger Basis.


    LG Werner :)

    hallo Reinhold!

    Danke für deine Antwort.Ich habe mehr englische Modelle als Österreichische, bzw. Deutsche und bin unter anderem Mitglied der Gauge 0 Guild, wo Torsten Freyer ( blackmoore-vale )der Gauge 0 Guild Area Repräsentant für Deutschland, Österreich und Schweiz ist. Torsten hat einige Kupplungen getestet und die Dinghamkupplung als die Beste unter den Preiswertesten befunden. Ich finde die Lenzkupplung auch nicht schön. Die Kadeekupplung wäre wohl die Idealste, aber sie ist leider nicht billig.

    Ich beobachte deine Arbeiten mit grossem Staunen und Bewunderung und hole mir da viele Anregungen.Ich wünsche Dir noch viel Spaß bei deinen Basteleien.

    LG Werner

    Guten Morgen!


    Ich habe mir deinen Plan nochmals genauer angesehen und festgestellt, daß im Bereich Kopfbahnhof eineTiefe von 1m ist. Kannst du dort eventuell entgleiste Fahrzeuge ( gelbe Schienen ) noch erreichen?Ich hätte mit 1,62m große Schwierigkeiten.


    Schönen Sonntag noch


    Werner

    Hhallo Wolfgang!


    Ich verfolge den Bau deiner Anlage mit grossem Interesse zumal das Ausmaß meines Mobazimmers ( 4,00 x 5,00 )ungefähr die Grösse deines Raumes ist. mein Schattenbahnhof wird aber für eine HO AnlageAuf sein, da ich mich von den meisten HO Loks und Wagen nicht trennen kann.Auf einem Bild von dir habe ich beim Kopfbahnhof ein Bahnhohsgebäude gesehen und ich glaube das ist das Modell " Dorfen " .Freue mich schon auf deine weiteren Berichte. da ich ungefähr so alt bin wie du, gibt mir dein Beitrag einen grossen Auftrieb für die Umsetzung meiner Pläne.


    LG Werner :)

    Hallo!


    Bei uns in Österreich ist meines derzeitigen Wissensstandes nur in Kärnten die gesetzliche Pflicht der Installierung von Brandmeldern. In meinem zukünftigen Kärntner Mobazimmer ist der Brandmelder schon vorhanden.

    Mein Kommentar zu diesem Thread:Zur Sicherheit der ganzen Familie und der MOBA ist eine Anbringung von Brandmeldern sehr sinnvoll.


    LG Werner

    Kö0034 ehrlich gesagt, habe ich das Fenster noch nie komplett umgedreht. Wenn ich es aber bis zur Brücke runter ziehe reicht es um zu putzen. Was aber noch nie geschehen ist, da der Rollladen eh immer geschossen ist, um die bösen UV-Strahlen draussen zu lassen.


    Günter Wittwer Die Öffnung ist in etwa 90x40cm...wenn auch die Breite von links 40 nach rechts 30 cm abnimmt. Ich muss einfach auch darauf achten, dass ich immer schlank bleibe:P

    da sieht man, wie Modelleisenbahn die Gesundheit fördert!!!.;)

    Hallo Markus!


    Da meine Raumgrösse etwa gleich der Deinigen ist und mir dein Plan sehr gut gefällt, erlaube ich mir , als gebürtiger Oberösterreicher, diesen auch umzusetzen. Ich habe noch nie eine Anlage gebaut und daher keine Erfahrung darin. Ich habe sehr viele HO Modelle die auch warten endlich fahren zu können und somit plane ich einen " Schattenbahnhof" in HO und darüber die Spur 0.Neben der Köf von Lenz besitze ich einige englische Loks und Waggons, die für diese Raumgrösse ideal erscheinen. Bin schon auf deine weiteren Berichte in diesem Thread gespannt.

    Lg Werner

    Hallo Markus!

    Zuerst grüsse ich dich als Urfahraner, denn ich bin in Linz Urfahr in der Leonfeldnerstrasse aufgewachsen und wohne nun im Wienerwald und in 1-2 Jahren in Kötschach Mauthen ( Kärnten ). Aschach kenne ich auch ganz gut. Nun meine Frage zu deinem Plan: Wie groß ist dein Zimmer, denn die Abmessungen kann ich von deinem Plan nicht ablesen.Habe vor einen ähnlichen Plan umzusetzen.


    LG Werner