Posts by Schwellenträger

    Hallo zusammen


    Ich habe div. Decoder (Zubehör) erhalten und habe dieses Teil dabei gehabt. Wer weis was es ist, welcher Hersteller und /oder hat Daten oder sonstige infos dazu. Ich vermute ein Decoder mit Speicher oder nur ein Speicher mit Lade Elektronik.


    Gruss Michael

    hallo zusammen


    ich kann mich Lothar und Reinhard nur anschliessen! Der Bau einer Modellbahn oder aber auch das „Spielen“ damit soll zur eigenen Zufriedenheit beitragen, Ablenkung zum hektischen Alltag, Stress und unzufriedenheit am Arbeitsplatz ect. Und so sieht jeder seine Arbeit anderst als sein Kollege oder ein dritter. Dies zeigt sich sehr gut bei einem Treffen mit verschiedenen Modulen, jedes hat für sich seine Berechtigkeit und Schönheit. Nichts machen ist einfacher als die Gedanken ins Modell umzusetzen.
    An Lothar, die Bilder sind HAMMER! du hast mich inspiriert dies auch zu versuchen. danke!


    gruss und weiterhin viel Spass mit unserem Hobby


    Michael

    Hallo zusammen


    ich bin Heute aus Aktuellem Anlass auf der Seite von Arge Spur 0 gewesen weil mir der Wagen gefällt und ich eine Mitgliedschaft und Kauf eines Bausatzes in erwägung ziehe. Nur, auf der Home Page kein Wort was die Mietgliedschaft kostet, nur ein Anmeldeformular aber ohne einen Beitrag zu erwähnen und den Bausatz findet man aber auch keine Preisangabe. Kann mich jemand aufklären?


    Gruss Michael

    da vorne hängt ja ein Breuer RANGIERTRAKROR dran! Das ist ja der WAHNSINN! Damit hätt' ich ja in meinen kühnsten Träumen nicht gerechnet!


    hallo NNullguggi


    dies ist kein Breuertraktor, sondern ein Tintenfisch, ein Akkumulator Traktor Ta 2/2 Baujahr 1919!!! mit Magnetpuffer. ich bin mir nicht sicher ob dieser die Panzerwagen ziehen mag,
    unter “SBB Tintenfisch” findest du mehr Bilder und Informationen.


    Gruss Michael


    übrigens, Roman toller Wagen den du baust, bin mir nicht sicher ob ich diesen so zusammen bekomme, würde mich aber schon interressieren.

    Hallo Hans-Jürgen


    Danke für deine schnelle und ausführliche info. Da lasse ich doch lieber die Finger weg und schaue mich für ein anderes Produkt um.
    Es kann ja nicht sein dass Geld kassiert wird und dann ist aus die Maus, keine Aktualiesierung ect. Die Digitalisierung wird immer schneller und natürlich auch der Aufwand immer aktuel zu bleiben, dass müssen aber andere Anbieter auch umsetzen.


    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    ich bin auf der Suche nach einem Programmer für das Umprogrammieren meiner Lok's. Dabei bin ich auf die Firma P.F.u.Sch. gestossen. Programmiert jemand mit diesem Programm und wie sind die Erfahrungen damit?
    Für eure mithilfe bin ich Euch dankbar.


    Gruss Michael

    Lieber Thomas


    danke für die wirklich tollen Bilder aus der Schweiz. Ich sehe gerne deine Bilder der Deutschen Bahn und freue mich umso mehr mal etwas aus der Schweiz zu sehen. Wir haben hier in Europa (freue mich auch über Bilder anderer Länder der Eu) eine sehr schöne Landschaft und auch die passenden Züge dazu. Mach weiter so !!!!


    Gruss aus der Schweiz
    Michael

    hallo zusammen


    was nicht ist, kann noch werden! ich bin auch der meinung es braucht nicht immer eine Seite oder mehr mit neuen ankündigungen wie im H0 segment und irgend wann ist das ganze nicht mehr finanzierbar. ich finde es schon sehr eng das Lenz kurz nach der T3 schon die BR 94 bringen will. auch ich aus der Schweiz kann nicht unendlich Fahrzeuge kaufen und muss mir dies aufs jahr(e) verteilen. ich denke Bernd Lenz weis gut was er macht.


    gruss michael

    Hallo


    ich wollte für mein Krokodil einen Ersatz Schienenräumer, bei Busch leider nicht mehr zu bekommen auch aus Trump's Land nicht. Schade. Busch hat auch nicht mehr alles.
    Muss ich halt einen selber herstellen.


    Gruss Michael

    liebe vorangehende Schreiber


    ich kann euer unverständnis verstehen, aber auch jenes der Anwohner in Nördlingen. Ihr macht mal einen Sonntags Ausflug dorthin freut euch über ein paar schöne Bilder die Ihr macht und den feinen geruch von Kohle der in der Luft liegt, ich selber gniesse dies auch hie und da. Überlegt doch mal wie das wäre wenn ihr dort wohnen würdet, nicht nur ein paar Stunden am Sonntag den Kohlen geruch habt sondern das ganze 3 Tage (und Nächte) lang? In der Nacht vieleicht mal das Fenster offen haben möchten.
    Ich verstehe die Bahnbetreiber gar nicht, den Anwohner etwas entgegen kommen damit sie wieder beruhigt sind, natürlich ist da ein gutes mittelmass gefragt, sollte nicht so sein, wenn man den kleinen Finger gibt dass dann die ganze Hand genommen wird, ich denke da ist Fingerspitzengefühl gefragt und ein beidseitiges entgegenkommen, sonst bekommt das ganze kein gutes Ende.


    gruss Michael

    Guten Tag


    Ich war 2017 unter den Ausstellern im Namen der Südwestmoduler und des MCB Basel. Der Anlass hat bei mir verschiedene Gefühle hervor gerufen, fangen wir mal beim Positiven an:


    + Die Zufahrt war für mich vorbildlich Organisiert und es war ein Person anwesend die den Verkehr regelte.
    + Auch der Transport in die Halle ist sehr gut, Bodenebener Zugang ohne Hindernisse ect.
    + Genügend Zeit zum Auf und Abbauen
    + Das Platzangebot in der Halle ist gut, vor allem zwischen den Anlagen / Verkaufsstände, man hat Luft und es wirkt nicht eingeengt.
    + Für mich, eine Veranstaltung in der Nähe meines Wohnortes
    + Durchmischung von Anlagen und Verkaufsständen, Gebrauchte Fahrzeuge ect.
    + Ausschliesslich im Masstab 1:45/43.5


    zum Negativen:
    - Keine Verpflegung seitens des Veranstalters für die Aussteller. Es ist zwar ein Catering in der Halle, arbeitet aber in Eigenregie.
    - Wir sind im „Rückblick 2017“ nur auf einem Foto der halben Halle zu sehen, auch andere Aussteller erscheinen nicht auf den Bildern, was ich nicht nur schade sondern schon störend finde.
    Ich bin der Meinung wenn wir als Gruppe eine Modulanlage ausstellen das ganze Wochenende zu unseren Lasten geht (und die Ausgaben waren nicht gering mit Verpflegung, Miete Transporter ect.)
    darf man erwarten das wenigstens für den Aussteller ein wenig Werbung in Form von Bilder mit Namen der Gruppe oder Verein gemacht wird. Auf Ihrer Homepage gibt es fast ausschliesslich nur Bilder des Durchführenden Vereines
    mit Auf und Abbau der Anlage.
    Unter solchen Voraussetzungen bin ich nicht mehr bereit gratis meine Module Auszustellen. Bei einer Änderung diesbezüglich komme ich gerne wieder, bin auch offen für ein Gespräch mit dem Veranstallter.



    In diesem Sinne
    Michael Ringgenberg

    Bacheli wie auch weitere „Occasionhändler” stellen ihre Spur O Fahrzeuge zu total überhöten Preisen im Ricardo ein. Teilweise sind Modelle schon über eine Jahr eingestellt und niemand kauft sie. Die Modelle erscheinen auch teilweise im Ebay. Ich weis nicht von was die Leben, vom Verkauf sicher nicht.


    Gruss Michael