Posts by Schwellenträger

    Hallo Michael


    ich kann dir das so auch nicht sagen, aber ich habe auch so meine Propleme mit der 50er beim programieren. Ich besitze zwei Maschinen, habe die einte erfolgreich das „segeln“ beigebracht, plötzlich funktioniert der Kessellautsprecher nicht mehr. Das zurücksetzen mit CV 8 wert 33 bringt gar nichts, nur die Grunddaten werden zurückgestellt aber das segeln hat sie immer noch. Bei der zweiten klopft es nur noch wärend der fahrt, da habe ich das zurücksetzten noch nicht versucht. Das aufspielen der Original daten von Lenz brachte auch nichts. Was mich stutzig macht ist dass ich immer wieder fehlermeldungen bekomme, nach anfrage bei Lenz habe ich nie eine antwort darauf bekommen, leider. Das Programieren mit einem Widerstand habe ich versucht, teilweise funktioniert dies aber der Wiederstand wurde so heiss das man sich die Finger daran verbrennen konnte und die Fehlermeldungen kamen wieder. Sollte ich dies in den nächsten Woche nicht beheben können, gehen beide Loks zu Lenz.
    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    es ist doch ganz einfach, hast du einen Händler in der nähe, vertraust du ihm und ist er gewillt für dich was zu bestellen, dann bevorzugt man(n) Ihn, will er nicht, ist es seine Entscheidung und er geht leer aus, bestellt man halt im Internet. Das muss jeder für sich wissen was er machen will.


    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    da ich leider auch eine zwangspause einlegen muss habe ich viel Zeit mich der Modelleisenbahn zu widmen und möchte mich hier auch mit einem Beitrag beteiligen. Zur Zeit bin ich mit dem herstellen eines Bauzuges beschäftigt. Einige Wagen habe ich teilweise schon in Bearbeitung. Gestern habe ich die Rivarossi BR 80 soweit fertig dass ich eine Probefahrt machen konnte. Den Umbau habe ich bewusst dezent gemacht damit die kosten nicht ins Nirvana gehen. Die Beleuchtung funktioniert noch nicht ganz wie es sollte kommt aber noch. Ich habe für euch ein kleines Filmchen eingestellt.


    gruss aus der Schweiz
    Michael


    https://youtu.be/dsnwRLTDfBk

    Hallo zusammen


    ich meinte mal gelesen zu haben dass Lenz die Werkzeuge für die 24er gebraucht hat und diese abgeändert wurden und keine 64er mehr herstellen könne, komische Wendung aber mich freut es dass es diese wunderbare Lok auch für diejenigen gibt die noch keine haben.


    gruss aus der Schweiz
    Michael

    Hallo Norbert


    auch ich rate Dir sofort zu reagieren! Teile Ihm schriftlich mit dass du ab (Datum, ev. 10 Tage nach Briefversendung) eine Klage gegen Ihn einleiten wirst, das ganze Eingeschrieben zusenden damit du einen Beweis hast dass du Ihn nochmals gemahnt hast. Sollte die Ware nicht Ordnungsgemäss eintreffen, eine Klage einreichen. Im Brief solltes du auch erwähnen dass du die entstehenden Kosten bei Ihm eintreibst. Ich bin nicht ein Freund von Drohungen aber das ist zu viel was er mit dir Treibt. Meine erfahrung zeigt dass sich meistens was bewegt. Ich könnte mir vorstellen dass deine Loks auch einen Schaden beim Wassereinbruch erliten haben und er sich deswegen nicht meldet.


    Gruss Michael

    Hallo Gearlind


    ich verstehe dein Frust ein wenig, aber.....


    importiere du doch ein Modell und vertreibst es in Europa. wieviele bestellst du? 10 oder 50 Loks? oder besser 1000 vieleicht 10‘000 Stück? Du brauchst einen Vertrieb, Lagerhalle, 19% Mehrwertsteuer für den Staat und vieleicht bleibst du auf 2378 Loks sitzen. und jetzt? ev hast du noch Angestellte die gerne einen geregelten Lohn jeden Monat möchten. ich denke du möchtest auch deinen Lohn pünktlich jeden Monat.....


    das alles ist nicht so einfach und aus irgend einem Grund zieht sich Busch von MTH auch zurück.


    das sind meine Gedanken dazu...


    Gruss
    Michael Ringgenberg
    Präsident Mitarbeiterkommission

    Hallo zusammen


    alles schön und gut, bringt sicher auch abwechslung, hoffe ich jedenfalls, der 4. Hersteller mit einer 44er, top, und nicht zu vergessen, KM1 hat ihre eigenen Decoder, zum Umprogrammieren bracht es dazu wieder eine eigene Programmierstation, wie schon für Lenz und ESU.


    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    ich habe auch eine 82er und die zeigt die genau gleichen Macken, nur ich durchfahre den Lenz R2! Vorwärts geht es Rückwärts wird sie ausgehebelt. Ich könnte mir vorstellen dass auf die erste Achse der Motor wirkt und deshalb diese sich nicht ergeben kann. Da ich die Lok noch nie geöffnet habe und diese zur Zeit bei mir in der Vitrine steht ist diese Aussage als Vermutung zu werden.


    Gruss Michael

    hallo zusammen


    danke für die schnelle Antwort. das Teil hätte ich mir sparen können die alte Zentrale hätte es noch lange getan. Wenn man ein Interface eingebaut hätte kann man natürlich kein neues mehr verkaufen ist ja klar, aber ein klarer hinweis wäre schon hilfreich. ich habe diesen hinweis „ Integriertes USB-Interface (Funktion wie externes USB-Interface, vorhandene Software kann weiter verwendet werden" auch gelesen aber eben anderst verstanden, schade.


    gruss Michael

    Hallo zusammen


    Ich habe ein LZV 100 gegen ein LZV 200 getauscht, und wollte ein Router anschliessen was aber nicht geht. Sehe ich das richtig dass das Interface "nur" eine PC verbindung herstellen kann?
    Für eine TouchCap anwendung muss ich immer noch das Interface 23151 benützen?
    Ich bin dafon ausgegangen dass ich einen Router direkt anschliessen kann und so "Kabellos" mit einem Iphon meine Loks steuern kann. Oder was mache ich falsch?


    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    ja ja die lieben Betrüger. mir ist es auch so ergangen aber hier in der Schweiz, auf Ricardo war eine BMW BR 86 für ein sehr guten Preis. Habe zwar schon ein wenig gestutzt für den Verkaufspreis von Sfr. 1000.- aber man(n) kann ja nicht immer misstrauisch sein, wo ich auch schon eine Fulgurex BR 82 für Sfr. 600.- gekauft habe. Eben leider wurde nichts geliefert, habe eine Anzeige gemacht, die Person wurde erwischt und ein Verfahren eröffnet dass noch läuft. Wenigstens hat Ricardo 250.- übernommen, den Rest kann ich mir vermutlich abstreichen, denke nicht dass diese Person Geld hat zum zurück Zahlen. Grosse Beträge zahle ich nur noch Bar bei Abholung, ist bei uns in der Schweiz natürlich leichter als in Deutschland. Seitdem frage ich immer an ob eine Abholung möglich ist, wenn nicht, bin ich sehr misstrauisch geworden und Biete nicht.


    Gruss Michael

    Hallo Wolfgang


    danke für deinen Hinweis, ich habe das Teil gefunden und auch den Decoder den ich dazu habe. Alle Anschluss Anleitungen sind auf der ESU Seite vorhanden.


    Gruss Michael

    Hallo zusammen


    Ich habe div. Decoder (Zubehör) erhalten und habe dieses Teil dabei gehabt. Wer weis was es ist, welcher Hersteller und /oder hat Daten oder sonstige infos dazu. Ich vermute ein Decoder mit Speicher oder nur ein Speicher mit Lade Elektronik.


    Gruss Michael

    hallo zusammen


    ich kann mich Lothar und Reinhard nur anschliessen! Der Bau einer Modellbahn oder aber auch das „Spielen“ damit soll zur eigenen Zufriedenheit beitragen, Ablenkung zum hektischen Alltag, Stress und unzufriedenheit am Arbeitsplatz ect. Und so sieht jeder seine Arbeit anderst als sein Kollege oder ein dritter. Dies zeigt sich sehr gut bei einem Treffen mit verschiedenen Modulen, jedes hat für sich seine Berechtigkeit und Schönheit. Nichts machen ist einfacher als die Gedanken ins Modell umzusetzen.
    An Lothar, die Bilder sind HAMMER! du hast mich inspiriert dies auch zu versuchen. danke!


    gruss und weiterhin viel Spass mit unserem Hobby


    Michael