Posts by Stuttgarter

    Liebe Spur Null - Freunde,


    am 29. und 30. November 2014 findet in der Uhlberghalle in Filderstadt-Bonlanden (in der Nähe des Flughafens/Messe Stuttgart) die Jubiläumsausstellung des Modell-Eisenbahn-Clubs Filderstadt statt.


    Mit dabei sind einige Spur 0 - Freunde der Interessengemeinschaft Spur 0 Filder mit einer Modulanlage in der Größe von ca. 15 x 5 Meter, welche diesmal um eine Brücke und einen Nebenbahnhof mit Schotterwerk erweitert ist.


    Die Jubiläumsfestschrift und den Veranstaltungsflyer können Sie unter http://www.moebac.de heruntergeladen werden, bzw. finden Sie unter den nachfolgenden Links:


    http://www.moebac.de/media/download/1/F ... 0Jahre.pdf



    http://moebac.de/media/downloa…aeumsausstellung_2014.pdf


    Wir freuen uns auf regen Besuch und interessante Gespräche.


    Norbert Staudenmaier
    Helmut Wagner
    Walter Schmid
    Thomas Köhler
    KLaus Müller

    Liebe Hobbykollegen,




    nachdem ich im Forum der ARGE Spur 0, deren Kassierer ich bin, ein Teil
    meiner Fotos bereits hochgeladen habe, möchte ich dies hier nicht
    nochmals tun, sondern mittels eines Links auf die entsprechende Seite
    verweisen.




    Viel Spaß beim Betrachten:




    http://forum2.argespur0.de/forum2/viewtopic.php?f=9&t=2149




    Viele Grüße


    Norbert Staudenmaier




    PS:Beim Klicken auf die nachfolgenden Links können Sie alle von mir aufgenommenen Bilder und Videos sehen:


    Die entsprechenden Videos finden Sie hier:


    https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 965238399/


    Die entsprechenden Bilder finden Sie hier:


    https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 365649542/

    Liebe Hobbykollegen,


    nachdem ich im Forum der ARGE Spur 0, deren Kassierer ich bin, ein Teil meiner Fotos bereits hochgeladen habe, möchte ich dies hier nicht nochmals tun, sondern mittels eines Links auf die entsprechende Seite verweisen.


    Viel Spaß beim Betrachten:


    http://forum2.argespur0.de/forum2/viewtopic.php?f=9&t=2149


    Viele Grüße
    Norbert Staudenmaier


    PS: Beim Klicken auf die beiden nachfolgenden Links, erhalten Sie Zugang zu allen Bildern und Videos:


    Die entsprechenden Videos finden Sie hier:


    https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 965238399/


    Die entsprechenden Bilder finden Sie hier:


    https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 365649542/

    Hallo Klaus,


    danke dass Du "unseren" Fahrtag hier auch zur Kenntnis gibst... Finde ich klasse...


    Ich freue mich auf einen schönen und gepflegten Samstag in Kreis von interessierten Hobbykollegen und auch auf das Genießen von neuen oder ungekannten Fahrzeugen und Zügen.


    Danke Dir auch für den nachfolgenden Link zu einem sehenswerten aktuellen Video von der Anlage:


    https://www.flickr.com/photos/…/in/set-72157646510270356


    Viele Grüße
    Norbert

    Liebe Hobbykollegen,





    ich habe es endlich geschafft, die in Augsburg
    aufgenommenen Bilder und Videos hochzuladen.





    Sie können unter folgenden Links angeschaut
    werden:





    Bilder: https://www.flickr.com/photos/spur0/sets/72157645948326107/





    Videos: https://www.flickr.com/photos/spur0/sets/72157645953408298/





    Ich hoffe die Links funktionieren. Wenn nicht,
    bitte melden. Danke.







    Viel Spaß beim Betrachten und viele Grüße





    Norbert Staudenmaier

    Liebe Hobbykollegen,


    ich hatte das Glück (und auch die Ehre)
    zusammen mit anderen Spur Nullern ein Wochenende bei Eckhard Huwald in
    Kreiensen sein zu dürfen - bzw. besser ausgedrückt, Fahrbetrieb auf
    seiner aussergewöhnlichen Anlage erleben zu können.


    An diesen
    beiden Tagen habe ich einiges an Bildern und kurzen Videos mit meinem
    iphone gemacht und diese dann auf flickr hochgeladen.


    Unter den
    nachfolgenden Links können die Bilder und Videos betrachtet werden. Bei
    den Videos bitte ich zu beachten, dass diese je nach Internetverbindung
    und Rechnerkonfiguration ruckeln können. Zudem haben die Videos/Bilder
    die mit einer 3000er Nummer beginnen eine etwas schlechtere Qualität, da
    diese mit dem iphone 4S aufgenommen wurden, weil der Akku am 5S
    irgendwann mal schlapp gemacht hatte.


    Die Bilder finden Sie unter: https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 325764542/



    Die Videos finden sie unter: https://www.flickr.com/photos/spur0/set ... 400904683/



    Viel Spaß beim Betrachten.



    Gruß


    Norbert Staudenmaier

    Hallo Kollegen,


    die Kraft liegt in der Ruhe und Gelassenheit... was für die vielen angekündigten Neuerscheinungen heißen soll...


    - nicht alles was angekündigt ist, wird auch erscheinen...
    - nicht alles was angekündigt ist, wird zu dem genannten Zeitpunkt erscheinen...
    - da es auch noch andere Hersteller gibt die 2014 Neuheiten ausliefern werden, wird es nur für wenige Hobbykollegen möglich sein, alle neu erscheinenden Modelle zu erwerben (ich gehöre zu denjenigen, die mit Sicherheit nicht alles erwerben können und werden und wollen)... aber... die Erfahrung zeigt doch, dass selbst "streng" limitierte Modelle irgendwann mal irgendwo auf ner Spur 0 - Veranstaltung oder auf einer Auktionsplattform in Internet auftauchen und somit nicht für alle Zeiten vergriffen sind...


    deshalb empfehle ich...


    abwarten... in Ruhe ... gelassen sein... den Markt beobachten... und sich auf das eine oder andere Modell freuen - denn Vorfreude soll ja bekanntlich nicht die schlechteste Art der Freude sein... zurücklehnen... die bereits im Bestand befindlichen Modelle auspacken... genießen... und einfach zufrieden mit dem bislang Erworbenen zu sein.... bis das ersehnte und angekündigte Wunschmodell dann 2014... oder 2015... oder gar 2016 erscheint und bis dahin das Hobbybudget entsprechend vorgeplant und bereitgestellt ist... und bis es dann soweit ist... gibt es so viele schöne Modellbahnausstellungen und Messen etc., wo man sich an tollen Anlagen oder Modulen und Ideen von Gleichgesinnten erfreuen kann...


    Unser Hobby tut... wenn es als Hobby gesehen und auch "betrieben" wird... "Leib", "Seele" und "Geist" gut... und soll glücklich machen... Sollte es anders sein, empfehle ich dringend, das Hobby zu wechseln...


    Lassen wir uns verzaubern von dem Charme der Spur 0 und lassen wir uns von Niemand und von Nichts die Freude an unserem total schönen genialen Hobby nehmen - und ... vor Allem... nehmen wir uns die Freude daran nicht selbst, in dem wir mit Herstellern, deren Ankündigungspolitik und den darauf vielleicht folgenden Widrigkeiten des einen oder anderen Modells alles verderben lassen...


    Wir sollten immer daran denken und uns vor das geistige Auge rufen: Vieles was angekündigt wurde, gibt es inzwischen ... und haben wir bereits erworben... also gibt es keinen Grund, düster in die Zukunft zu schauen... Wenn ein Modell dann eben mal ein paar Monate (oder auch Jahre) länger braucht bis es auf dem Markt ist - dafür aber funktioniert und somit glücklich macht - dann ist das doch auch in Ordnung... Denken wir immer an die Versorgungssituation mit Spur 0 - Modellen vor dem Einstieg von z.B. der Firma Lenz und auch MBW in die Spur 0 ... wir haben heute eine goldene Spur 0 - Zeit !


    Das war es von mir dazu...


    Grüße aus Stuttgart
    Norbert

    Hallo Michael,


    ich habe gesehen, dass Du schwer beschäftigt warst... am PC... mit der Steuerung der Anlage... da wollte ich nicht stören :-)


    Aber nachdem wir ja nicht allzu weit auseinander leben... sehen wir uns sicherlich irgendwann...


    Bist Du eigentlich Spur Nuller, nachdem Du hier angemeldet bist ?


    Wir oft wird denn eigentlich die H0-Anlage aufgebaut ? Nur zu Ausstellungen ?


    Viele Grüße


    Norbert

    Liebe Hobbykollegen,


    am 9.11.13 und 10.11.13 fanden in Freiberg am Neckar die jährlichen Modellbahn-Tage statt – mit Beteiligung der Spur 0 in Form einer USA-Anlage – war zwar nur zum Rangieren und das Ami-Thema ist ja nicht jedermanns Geschmack… aber trotzdem bemerkenswert – auch weil die Ausstellung eigentlich ja nicht allzu groß ist… - trotzdem war Spur 0 vertreten.


    Unter nachfolgendem Link könnt Ihr die Bilder dieser Anlage betrachten – teilweise mit persönlichen Kommentaren von mir:



    http://www.flickr.com/photos/1…5/sets/72157637514383295/



    Die Hauptattraktion dort war aber die H0-Modulanlage des MEC Freiberg mit vielen tollen Details und einer Nebenbahnstrecke in H0e. Die Bilder und Videos (wiederum teilweise mit Kommentaren von mir) findet Ihr unter nachfolgendem Link:



    http://www.flickr.com/photos/1…5/sets/72157637520986873/



    Viel Spaß beim Betrachten…


    Und wer möchte: Feedback ist willkommen.


    Alle Fotos und Videos wurden mit dem iphone gemacht.




    Viele Grüße


    Norbert

    Hallo BR 64 Fan,


    das wird wohl daran liegen, dass die Roco-Zentrale eine, im Vergleich zu den ansonsten im Großspurbereich üblichen Zentralen,geringere Ausgangsleistung von rund 3 Ampere hat, während z.B. Lenz bis zu 5 Ampere hat und Zimo noch deutlich mehr.


    Sobald mehrere Loks (z.B. insbesondere solche von MTH oder auch MBW) gleichzeitg auf der Schiene bewegt werden, geht die Roco-Zentrale erfahrungsgemäß früher in die Knie, während anderen Zentralen noch entsprechende Reserven haben. Auf der Homepage von MTH wird z.B. darauf hingewiesen, dass nur Zentralen mit mehr als 5 A Ausgangsleistung verwendet werden sollen !


    Wenn man kleine oder wenige Loks auf einer kleinen Anlage betreibt, dann reicht Roco sicherlich aus.


    Ich selbst fahre mit Lenz, anderen Hobbykollegen mit Roco (Multimaus - nicht Z 21)


    Wenn z.B. die Roco-Steuerung auf der Vereinsanlage angeschlossen ist und ein paar größere Loks auf der Anlage stehen bzw. bewegt werden, zudem noch beleuchtete Wagen am Bahnsteig stehen, dann schaltet diese sich früher ab als z.B. die Lenz-Steuerung.


    Ansonsten ist die Z 21 durch die Möglichkeit die Anlage abzufotografieren und so die Weichen zu stellen, genial !


    Gruß
    Norbert

    Hallo Frank,


    vielen Dank für Dein Feedback.


    Es freut mich,
    dass Dir die Bilder gefallen. Es war auch eine gelungene Veranstaltung
    ohne jegliche Langeweile, weil ständig Besucher da waren, die Fahrbetrieb
    sehen wollten und viele Fragen hatten.


    Zudem war Helmut Wagner,
    dem die Modulanlage gehört, lange Jahre Vorstand des Vereins und ist
    Ehrenmitglied - man kennt dadurch fast alle anderen Mitglieder - es war
    also eine Art Familientreffen in schöner Atmosphäre und man hat aus den
    vielen Gesprächen entnehmen können, dass Interesse für Spur 0 da ist -
    einige Spur 1 er des Vereins haben sich sogar zu der Aussage hinreißen
    lassen, dass Sie eigentlich lieber Spur 0 also Spur 1 machen würden -
    wenn sie nicht schon soooo viele Fahrzeuge in Spur 1 hätten... mal sehen
    wer da im Laufe der nächsten Jahre noch so alles zu uns stösst...


    Viele Grüße


    Norbert

    Liebe Forumskollegen,



    Ihr könnt unter dem nächfolgenden Link Bilder (und ein kurzes Versuchsvideo) der Veranstaltung, speziell von der Spur 0 - Anlage von Helmut Wagner, betrachten:


    http://www.flickr.com/photos/1…5/sets/72157637356077994/


    Nachdem an allen drei Tagen sehr viel Besucherandrang war, war kaum Zeit um Fotos zu machen. Deshalb ist die Auswahl relativ bescheiden...



    Nachdem es dort auch eine absolut sehenswerte H0-Anlage gibt, habe ich auch ein paar Bilder von dieser Anlage hochgeladen. Diese können unter nachfolgendem Link betrachtet werden:


    http://www.flickr.com/photos/1…5/sets/72157637355852604/



    Viel Spaß beim Betrachten.


    Feedbacks sind durchaus erwünscht.


    Gruß
    Norbert

    Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei


    Werner Busam für die Mithilfe am ersten Tag - auch beim gemeinsamen Fahrbetrieb - ich hoffe es hat Dir auch etwas Spaß gemacht....


    Fritz Müller und Roland Schniepp für Ihren Besuch am Samstag...


    Dennis und Johann Flaschka für den Besuch am Samstag und dem Mitwirken beim Betrieb der Anlage und für das Mitbringen von interessanten Fahrzeugen...


    Klaus Müller für das Mitbringen der tollen 94er mit den beiden super schönen Wagen und natürlich für das "Mitfahren" und insbesondere für die Mithilfe beim Abbau der Anlage....


    und natürlich auch beim 1. Vorsitzenden der ARGE Spur 0, Thomas Köhler für seinen Besuch am Sonntag... und für das Mitfahren mittels meines iphones... was ihm offensichtlich viel Spaß gemacht hat... das können wir gerne wiederholen...


    Danke auch an Ralf Winkler, den wir auf dieser Ausstellung erstmals
    persönlich kennenlernen durften. Wir sind (insbesondere ich) gespannt
    auf die Fotos die Du gemacht hast... und dafür dass Du Zeit
    investiert und deine tolle Ausrüstung dafür eingesetzt hast...


    und selbstverständlich allen die ich bzw. wir im Trubel der vielen Besucher (es waren wohl über 1.600 über drei Tage verteilt) nicht gesehen oder nur kurz gesprochen oder gar versehentlich ignoriert habe. Das war definitiv keine Absicht !


    Darüber hinaus haben wir viele "neu geoutete" Spur Nuller kennengelernt, die uns bislang unbekannt waren - überwiegend aus der Region Stuttgart... es wäre schön, wenn diese dann auch mal den Weg zum Stammtisch nach Weinstadt-Beutelsbach in den Löwen (1. Freitag im Monat - Ausnahme: Feiertag) oder zu den Fahrtagen nach Mögglingen (zwischen Aalen und Schw. Gmünd) finden würden. Bei Fragen zu Terminen etc. bitte einfach bei mir melden.


    Dank auch an den Ausrichter der Veranstaltung, den Modelleisenbahnclub Filderstadt (MOEBAC) für die perfekte Organisation und auch Verpflegung.


    Ich persönlich danke meinen beiden Mitstreitern, Walter Schmid und Helmut Wagner, für die tolle Mitarbeit und Vorbereitung und Aufbau und Betrieb und Abbau und Abtransport der Anlage und... und ... und... Helmut natürlich für das Bereitstellen der Anlage als Basis des Ganzen. Ohne Euch Beide wäre das nicht möglich gewesen !


    Bilder folgen in Kürze :) .


    Norbert

    Hallo Klaus,


    vielen Dank für Dein Feedback.


    Es hat auch mit Dir viel Spaß gemacht - auch mit der genialen 94er die Du mitgebracht hast.


    Insbesondere vielen Dank für Deine Mithilfe beim Abbau und Abtransport der Anlage. Das fand nicht nur ich wirklich klasse ! Dafür gebührt Dir ein extra Dank für Deine Hilfsbereitschaft.


    Deinen Dank werde ich an Helmut Wagner als Besitzer der Anlage weitergeben bzw. Du kannst es ihm ja am Freitag am Stammtisch gerne selbst übermitteln.


    Ich würde mich freuen, wenn wir noch viele tolle Ausstellungen gemeinsam erleben könnten und zusammen viel Spaß am Fahren und Rangieren und Spielen haben werden.


    Viele Grüße, auch an Deinen Vater


    Norbert