Posts by V36Fan

    Hallo zusammen,

    ich glaube das ich dieses Soundverhalten der BR 212 in den Griff bekommen habe.

    Ich habe die Anfahrverzögerung CV 3 auf den Wert 2 gesetzt.

    Den Fahrstufenmodus habe ich bei der Werkseinstellung 28 belassen.

    Siehe da, dieses auf und ab des Sounds ist bei meiner Lok weg.

    Ich hoffe das es bei euch auch so funktioniert.

    CV Einstellungen habe per Pom durchgeführt.

    Die CV 3 (Anfahrverzögerung) war Werksseitig auf den Wert 10 eingestellt.

    Ich habe in jetzt auf den Wert 2 gesetzt.

    Bis dann

    Gruß

    Uwe

    Hallo zusammen,

    ich habe das Problem mit dem Sound durch eine unschöne Maßnahme wegbekommen.

    Habe die Fahrstufen von 28 auf 128 umgestellt.

    Da ich eine Rangieranlage von Wand zu Wand habe, komme ich in den Bereich nicht mehr rein.

    An das neue Regelverhalten muß man sich etwas gewöhnen, geht aber.

    Sie läuft so butterweich und dieses auf und ab vom Sound ist vorbei.

    Kann natürlich sein das es im ganz oberen Bereich wieder auftritt, aber da komme ich nicht hin.

    Hatte die Lok bei Lenz. Es ist wie es ist. Es soll vom Sound wohl so sein.

    Zumindest ist sie gecheckt worden und alles ok.

    Aber gut das ich jetzt erfahren habe das es die 216 auch haben soll. Dann werde ich die bei meinem Händler abbestellen.

    Gruß

    Uwe

    Hallo zusammen,

    nach langen Versuchen und vielem probieren habe ich diese Sound- Eigenschaften (ständiges hoch und runterfahren des Sounds von Fahrstufe zu Fahrstufe. Hier von Fahrstufe 8 bis 13) wegbekommen.

    Ich habe den Fahrstufen - Modus von 28 auf 128 umgestellt.

    Wieso das jetzt weg ist kann ich nicht sagen das entzieht sich meiner Kenntnis.

    Das regeln der Lok ist jetzt alles andere als schön aber trainiert das Handgelenk und die Finger.

    Die nächste Möglichkeit wäre die Lok zurück zum Händler und Tschüß oder einen Fremddecoder einbauen lassen.

    Man bekommt dieses Verhalten bei MEINER Lok auch nicht weg. Auf meiner Anlage laufen alle anderen Loks sehr gut.

    Gruß

    Uwe

    Hallo,

    laut Lenz Decoder Beschreibung soll es der Wert 33 sein.

    Der Wert 8 ist bei ESU, so wie ich es verstanden habe.

    Lenz verbaut meines Wissens nach die Decoder von Dietz. Kann aber auf der Seite von Dietz nichts finden, deshalb gehe ich vom Eingabewert 33 aus. So wie es bei Lenz beschrieben wurde.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hab mich mal schlau gelesen wie es geht mit dem Reset. Also CV 8 und dann Wert 33.

    Habe ich auf dem Programmiergleis vorgenommen.

    Es hat leider nichts gebracht.

    Von Fahrstufe zu Fahrstufe sackt die Sounddrehzahl ab und geht dann wieder hoch. Hört erst ab Stufe 13 auf. Ab da steigt die Sounddrehzahl kontinuierlich an ohne abzusacken.

    Ganz fürchterlich. Das macht einen ja aggressiv. Die Lok selber läuft perfekt.

    Gruß

    Uwe

    Hallo,

    das würde ich jetzt gerne mal ausprobieren. Ich weiß aber nicht welche CV ein reset macht und was ich da eintragen muss. Sorry, aber ich habe das bis jetzt nie gemacht.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hallo Peter,

    das kam nicht von mir sondern von Null- Problemo.

    Ich sehe das genauso. Neue Lok, auspacken und Spaß haben. Der Fehler ist echt schwer zu beschreiben. Leider kann man hier kein Video einstellen, glaube ich jedenfalls. Wenn ich jemanden finden würde der mir nen ESU 5.0 einbaut würde ich den Umbau evtl machen lassen. Auf jedenfall kaufe ich nur noch Loks beim Händler vor Ort. Da kann ich die Lok vorher ausprobieren.

    Das macht echt keinen Spaß mehr.

    Gruß

    Uwe

    Ich nochmal,

    ich kann leider mit Software Stand CV 128?? nichts anfangen. Ich habe die Lenz Steuerung LZV 100 mit Lenz Boostern. Handsender LH 101.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hallo,

    ich habe die neue BR 212 in blau beige. Es ist die aktuelle Lok die bei Lenz angeboten wird. Deine 212 läuft und hört sich für mich sehr gut an.

    Bei mir fällt der Drehzahlsound ab sobald ich den Regler um eine Position höher drehe. Das hört erst bei Stufe 13 auf.

    Ich habe leider kein Youtube Kanal. Habe aber ein Video für WhatsApp. Da ist das dann deutlich erhörbar. Das hat mit original nichts mehr zu tun.

    Wenn ich eine WhatsApp Nr bekomme dann sende ich das Video gerne.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hallo zusammen,

    ist keiner da der mir meine Frage beantworten kann?

    Der Sound hört sich beim Beschleunigen an als würde die Lok über ein 5 Gang Getriebe verfügen. Erst ab Fahrstufe 13 und höher (LH 101) paßt sich der Sound der Geschwindigkeit an.

    Kann ja sein das es bei allen 212ern so ist.

    Sonst werde ich die Lok wohl zu Lenz schicken müssen.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hallo zusammen,

    Yich habe die BR 212 in blau/beige heute bekommen. Eine sehr schöne Lok mit sehr guten Fahreigenschaften.

    Eine Frage habe ich aber in die Runde.

    Dieses ständige auf und ab des Sounds beim beschleunigen, ist das normal??

    Finde ich etwas irritierend. Wenn das so gehört dann ist es für mich ok. Ansonsten muß ich das gute Stück wohl zur Firma Lenz schicken mit der Bitte um Kontrolle.

    Danke

    Gruß

    Uwe

    Hallo zusammen,
    so, alles gut. Habe eine Bogenweiche ( Lenz Geometrie ) von Weichen Walter. Habe mich für den Halbbausatz entschieden. Absolut top. Sowohl im Preis als auch in der Qualität.
    Ich werde den Rest wohl mit den Weichen von Weichen-Walter weiterbauen. Als Weichenantrieb verwende ich schon seit langem die Cobalt Weichenmotoren. Null Probleme.
    Bis dann.
    Gruß
    Uwe

    Hallo zusammen,
    hat jemand von euch eine Ahnung oder eine verlässliche Info wann denn wohl die Lenz Bogenweichen wieder lieferbar sind ????
    Kommt einem schon fast vor als würde sie aus seltenen Erden gemacht werden.


    Danke
    Gruß
    Uwe