Posts by HelmutH

    .......dafür singt der Motor dann von selbst und konkurriert und übertrifft den Digital-Sound aus dem dem Lautsprecher, weil sehr hochfrequent.


    Guten Abend Bernd,


    seit ein paar Tagen ist die Köf aus dem Startset 43101-02 in meinem BW beheimatet. Ich teile die Erfahrung des hochfreqenten Singens.


    Diese Geräusche habe ich auch im H0 Bereich bei Fahrzeugen von z.B. Fleischmann, pmt, Kato festgestellt. Die Ursache vermutete ich im Getriebe, bei Fleischmann-Loks trat nach Umbauten im Antriebsstrang eine Besserung ein. Bei anderen Fahrzeugen, insbesondere Triebwagen von Kato, waren Resonanzschwingungen im Gehäuse die Ursache.


    Da ich mich nicht ständig vom Sound berieseln lassen möchte sind mir halbwegs erträgliche Nebengeräsche aus dem Antrieb (bei F3=Aus) wichtig. Das Rollgeräusch der Fahrzeuge auf den Schienen macht für mich einen Teil der "Faszination Spur0" aus.

    Als Abhilfe bei der Köf habe ich die Maximalgeschwindigkeit verringert (CV5=170), die Endgeschwindigkeit bei FS28 erschien mir ein wenig hoch. Das Antriebsgeräusch ist nun halbwegs erträglich, nervt aber immer noch. Eine Verbesserung nach längeren Betrieb ("Einfahren") auf dem Testoval ist nicht festzustellen.


    Ich bleibe am Ball und werde den Lenz-Service um Rat bitten.


    Viele Grüße


    Helmuth

    Vielen Dank für die Willkommensgrüße. Wenn wir die "Seuche" soweit überstanden haben, dass wir uns wieder frei bewegen und treffen können, werde ich mich beim Stammtisch in Braunschweig einfinden. Das liegt dicht bei meinem Heimat-BW.
    Bis dahin ..... bleibt gesund!

    Guten Tag,


    nach langem Überlegen und Zögern konnte ich der "Versuchung" Spur 0 nicht widerstehen.

    Ich habe mich in den vergangenen Wochen im Netz intensiv mit dem Thema Spur 0 beschäftigt und lese seit einiger Zeit in diesem Forum mit. Der überwiegend sachliche Umgangston in diesem Forum hat mich dazu bewogen mich hier anzumelden.

    Ich bin zu Hause im östlichen Niedersachsen und altersmäßig in der Epoche 3 einzuordnen. Zur Zeit wird ein kleiner Fuhrpark zusammen gestellt und auf einem "Teppichoval" getestet.

    Ziel meiner Spur- 0-Aktivitäten ist, eine Modulanlage im heimischen Keller zu errichten. Mit einem Teil der Module möchte ich mich einer Gemeinschaft anschließen um sich mit gleichgesinnten Hobbykollegen auszutauschen und den Fahrzeugen auch mal richtigen Auslauf zu gönnen.


    viele Grüße


    Helmuth H.