Posts by Meisterpinsel

    Hallo Herr Kleinhanß,


    weil es für mich gerade im Moment hier schneller geht,
    bringen Sie mir bitte 2 Stk. Polystorolplatten 250 x 500 x 0,30 mit.
    Ich melde mich dann bie Ihnen am Stand.
    Danke für Ihre Mühe und Ihr Verständniss.

    Hallo Bodo,


    sieht sehr interessant aus,dein Prüfstand.
    Könntest du evtl. die Bezugsquelle der Laufkatzen benennen und bitte zum Stromanschluß bestenfalls noch ein Foto einstellen ?
    Ein Nachbau scheint sehr empfehlenswert.


    Besten Dank für deine Mühen.

    Hallo Michi,


    mir fällt hier auf Anhieb die große Heimanlage von Eckhard ein.


    " Kraansen-das Original von Cry Ensen "


    Hier im Forum, ich glaube unter der Rubrik Modellbahnbetrieb in Spur O.
    Schau mal rein, ich meine das sind ähnliche Raumverhältnisse wie bei dir und er hat auch eine sehr schöne 2 Gleisige Paradestrecke sowie sehr großzügige Radien.
    Ein Blick dorthin lohnt sich auf jeden Fall.
    Gutes Gelingen und viel Spaß beim Bauen.

    Hallo Euregio Team,
    Hallo Wolfgang,


    also ich, die " Bauchreihe 50 " werde auf jeden Fall dasein.
    Ich freue mich wie Bolle.


    Und ich glaube ganz stark, dass meine beiden Freunde Dirk und Klaus aus Düsseldorf auch wieder den ganzen Tag bei Euch verbringen werden.


    Zunächst freue ich mich auf die Neuigkeiten von Euch, die wir dann wieder Live und in Farbe auf der tollen Anlage und bei eurem tollen Team bestaunen dürfen.
    Bis dahin.

    Hape,


    ich habe mich bei dir bedankt, weil ich die Information nicht hatte, dass es Probleme an den Achsen gibt und die Lok deshalb Probleme hat den R1 zu durchlaufen.


    Im übrigen bin ich ebenfalls der Meinung, dass die Lok den R1 durchfahren muss, weil eben Lenz den R1 im Programm hat.
    Ich wollte das zur Klarstellung nur erwähnen, weil ich mich für andere Beiträge auch bedankt habe, die sich auf den Radius beziehen.


    Danke

    Hallo Tim,


    ein sehr schöner Gebäudeteil der Brauerei, gefällt mir sehr gut.
    Vor allem der Grad der Verschmutzung, nicht zu viel und nicht zu wenig.
    Echt Klasse, weiter so.


    Eine Frage habe ich :
    Die beiden runden Träger des kleinen Erkers, wo hast Du die bitte her ?
    Oder sind die selber gebaut ?


    Vielen Dank schon hier für Deine Antwort.

    Hallo Matthias,


    folgende Liefertermine wurden auf meine Nachfrage von Herrn Rapp unter Vorbehalt genannt:


    BR 50 Kastentender ca. Mai 2015
    BR 50 Kabinentender ca. Ende Juli 2015
    BR 50 Wannentender ca. Oktober 2015


    Natürlich sind das nur ungefähre Liefertermine weil ja immer mal etwas dazwischen kommen kann.
    Ich persönlich glaube aber fest daran, dass die Liefertermine so hinhauen werden weil man sich bei Lenz eigentlich immer darauf verlassen konnte. Ich freue mich jedenfalls,wahrscheinlich genau wie Du auf ca. Juli 2015.


    Zum Umlauf, geschlossene Schürze kann ich leider keine Angaben machen, weil ich garnicht danach gefragt habe.
    Aber alleine schon der kleinst mögliche Abstand vom Führerhaus zum Tender ( gerade auch im Dachbereich )ist echt ein Gedicht.
    Das wird eine ganz Klasse Maschine, wie ich finde.

    ... der viel zu schnell zu Ende ging.
    Auch ich möchte mich, aber auch im Namen meiner beiden Freunde Klaus und Dirk aus Düsseldorf für die sehr angenehme Atmosphäre und die Präsentation der tollen und wie ich finde sehr stimmigen Modellbahnanlage in Euren Clubräumen bedanken.


    Verbunden mit einer sehr leckeren Verköstigung verging die Zeit mit den allesamt sehr netten und stets Auskunftsbereiten Mitgliedern der Euregio wie im Flug. Vielen Dank auch an die Damen der Essens und Getränkeausgabe.


    Klasse war auch das sehr Informative Gespräch mit Herrn Rapp aus dem Hause Lenz zum Thema BR 50.


    Besondere Grüße von mir auch an Eure beiden Mitglieder der Amerikafraktion , sehr sehr beeindruckend was Ihr da so auf die Beine gestellt habt. In diesem Zusammenhang war auch das Gespräch über die BR 50 von Kiss , die als fahrbares Modell zur Verfügung stand sehr Realitätsnah ;):thumbup: .Entsprechendes Mitglied weiß mit Sicherheit direkt Bescheid, was ich meine.


    Alles in allem eine sehr angenehme Veranstaltung, so wie man es sich wünscht. Hat Spaß gemacht und da war ich mir mit meinen Freunden einig, wir werden wiederkommen.


    Viel Spaß beim Weiterbau Eurer sehr schönen Anlage.

    Hallo Bernd,


    ein sehr schönes Gebäude mit vielen Details hast Du da geschaffen.
    Sehr stimmig, gefällt mir wirklich gut.
    Ich habe zwei Fragen zu den Dachplatten, sind das die vom Architekturbedarf im Maßstab
    1:50 ? Welche Pfannenart ist das ?
    Für eine Antwort bin ich Dir sehr dankbar.


    Viel Spaß weiterhin bei unserem schönen Hobby.

    ich möchte mich den Worten meines Freundes "DirkausDüsseldorf" , mit dem ich heute Eure tolle Veranstaltung besucht habe ausnahmslos anschließen.
    Ihr seid ein tolles Team, immer für alles ansprechbar und mit einer tollen Anlage. Auch der Service an der Theke war Spitze.


    Von Herrn Zapf habe ich dann noch eine größere Bestellung an Farben und Fenstern mitnehmen können und nebenbei noch erfahren, dass man zum Fahrtag auch mal seine eigenen Modelle mitbringen könnte um diese mal auf einer langen Strecke fahren zu sehen. Hierauf werde ich, selbstverständlich nach Voranmeldung, bestimmt mal zurückkommen. Alleine schon deshalb, weil für mich nach meinem heutigen ersten Besuch bei Euch definitv feststeht, dass ich diese Anlage und auch die Clubmitglieder noch öfters treffen möchte weil mir alles Klasse gefallen hat.


    Ich wünsche Euch immer ein gutes Händchen beim Weiterbau an der Anlage und noch viel Spaß in Eurem Verein.

    Hallo Achim,


    sieht doch schon toll aus, dass erste Balkengerüst. Kompliment.
    Evtl. legst Du zwischen Zeichnung und Balkengerüst eine Schicht aus klarer Folie, entweder Haushaltsfolie oder so eine Klarsichthülle für Prospekte, etc.
    Dann könnte man die Zeichnung weiter gebrauchen und aufheben, wenn man die dann noch benötigen sollte.
    Nur so eine Idee von mir.


    Welche Maße haben die Balken, ca. 4 x4 mm ?
    Danke für Deine Antwort und weiterhin viel Bastelspaß.


    Und kräftig Daumen drücken, damit die Italiener heute nach Hause geschickt werden und wir endlich mal wieder einen Pokal holen.

    Hallo Jörg,


    ich bin ebenfalls sehr begeistert von dem Bau und der Alterung Deiner Gebäude. Echt klasse.
    Die Fotos der Module bei Tageslicht sind auch echt Spitze und strahlen echte Mobaatmosphäre aus.
    Beim ersten Eindruck könnte man fast meinen es sind 1:1 Aufnahmen.
    Ich feue mich auf weitere Berichte und Fotos Deiner Baukunst.
    Könntest Du noch ein paar Fotos vom Lokschuppen einstellen ? Wäre toll.
    Ich habe Dir eine PN gesendet.


    Sonnige Pfingsten und viel Spaß an der Spur 0

    Hallo Andy,


    tolle Bilder eines imposanten Gebäudes.
    Es sind sehr schöne Details dabei, die zum Nachbau anregen.
    Ich werde mir was abgucken.
    Freue mich über weitere Bilder.

    Hallo Utz und Michael,


    vielen Dank für Eure Hinweise, die mir teils schon bekannt waren.
    Zu gegebener Zeit werde ich auf das ein oder andere Angebot sicherlich mal eingehen und diesbzgl. nachfragen.
    Auch für Euch eine gute Zeit und viel Spaß beim Hobby.
    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest.

    Hallo zusammen,


    danke für die netten Willkommens Grüße hier im Forum.
    Ich gebe Euch recht, die Gefahr dass man sich bei Zweigleisiger Fahrt
    leicht verzetteln kann ist natürlich gegeben.
    Ich setze aber hier ganz klare Prioritäten, auf die ich etwas später
    ausführlicher eingehen möchte.
    Im Moment, weil noch sehr frisch im Thema Spur 0 informiere ich mich
    sehr umseitig über das ganze Thema.
    Aufgrund der Neugier geht hier momentan die meiste Zeit für drauf.
    Ich habe aber schon von Anfang an genaueste Vorstellungen von dem was ich möchte
    und werde auch genau diese umsetzen.
    Ich mache mir aber selber keinen Druck, denn das Hobby soll mir als Ausgleich zum
    eher stressigen Alltag dienen und Spaß machen.
    Ich mache was mir gefällt, manchmal auch leicht Epochenübergreifend.
    Natürlich darf alles niemals Kitschig, oder Spielzeughaft wirken.
    Ich habe sehr viel Spaß am rangieren und an schönen ( gealterten ) Lok und Wagenmodellen.
    Auch und gerade das Basteln von z.B. Ladegut bereitet mir sehr viel Spaß in der Spur 0.
    Im Moment baue ich gerade an einem Einsatz für den X05, meine erste Arbeit in 0.
    Einen ICE oder ähnliches wird man bei mir nicht finden, weil mir lange und vor sich hin
    fahrende Züge noch nie gefallen haben.
    Eine V 100 z.B. mit ein paar Umbauwagen ist mir da tausendmal lieber und reicht mir völlig aus.
    Aber dazu werde ich spätermal etwas mehr schreiben.


    Ich freue mich auf schöne entspannte Kontakte hier und wünsche mir,
    dass die Solinger Fraktion Spur 0 hier im Forum eng zusammen steht.
    Mal sehen, was sich so ergibt.


    Allen Nullern ein schönes Osterfest mit ein paar entspannenden Stunden an der Moba.