Posts by Meisterpinsel

    Hallo Harry,


    so sieht es aus, wir sehen uns in Gießen. Ich freue mich ebenfalls sehr darauf. Endlich mal wieder was Schönes für die Augen.

    Und endlich mal Abstand von der Maloche, ich muss dringend was Anderes sehen als Tapete und Farbe.

    Dirk und und ich sind auch an beiden Tagen vor Ort.

    Halte durch, wir sehen uns. Und bitte liebe Grüße an Deine Frau :)

    Hallo Uwe,


    Glückwunsch zu Deiner schönen kleinen Anlage und dem Drehgleis. Gefällt mir.

    Ich würde aber nicht das hintere Gleis zum Programmiergleis machen, sondern das vordere.

    Dann kannst Du besser auf die zu programmierenden Dinge schauen, als wenn geparkte Loks / Wagen die Sicht versperren.

    Nur ein Vorschlag von mir. Viel Spaß weiterhin und gutes Gelingen bei den weiteren Arbeiten

    Hallo zusammen,


    in Post #19 schreibt Konrad etwas von einem aufklappbaren Deckel als Zugang zum Schattenbahnhof. Ich verfolge diesen Faden schon immer und bin deshalb auch sehr gespannt, wie das bei dieser großen Anlage funktionieren wird.

    Ich denke aber, dass bei Konrads perfekter Planung alles so funktinieren wird wie er sich das vorstellt.

    Und ich meine mich zu erinnern, dass er auch schon ein sehr sehenswertes großes BW damals in H0 gebaut hat, bzw. eine große H0 Anlage mit großem BW, die in der Gesamtheit sehr sehenswert war.

    Ich freue mich weiterhin auf die Berichterstattung von Konrad hier und wünsche Ihm gutes Gelingen für das gesamte Projekt.

    Hallo Michi,


    für mich sind das auf dem Vorbildfoto keine Rillenschinen. Viel mehr sieht es für mich persönlich so aus, dass der Gleisinnenraum mit der Zeit immer voller mit " Kohlendreck " etc. wurde. Ich finde, dass man es sehr gut sehen kann, dass es keine Rillenschinen sind wenn man das Foto von ganz links nach rechts gesehn Schienenmäßig verfolgt. Ich habe wirklich noch keine Rillenschinen bei Kohlehunten gesehen. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Schlußendlich muss es Dir gefallen und was ändern kann man immer.

    Ich gebe Johann vollkommen Recht, was die Größe des Bansens angeht, sehr gute Dimensionen. Das wird ja auf vielen Anlagen meistens zu klein dargestellt.

    Viel Spaß und gutes Gelingen beim Weiterbau. Ich bleibe dran.

    Hallo Michi,


    ich bewundere Deinen sehr akribischen Modellbau. Wirklich toll was Du so baust :thumbup:

    Nur die Spurrillen für die Kohlehunten hätte ich persönlich so nicht gemacht.

    Die sind doch nach 2x Hunten befüllen und Kohleanlieferung total verstopft.

    So sauber, dass die Rillen immer frei bleiben ist doch in keinem BW gearbeitet worden.

    Hast Du daran mal gedacht ?

    Gerade in diesem Bereich würden mir persönlich erhabene Schienenprofile besser gefallen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man das bei genauerem Hinsehen deutlich erkennen kann.

    Wenn Du es natürlich bei den imitierten Schienen belassen möchtest, dann ist das so.

    Hallo Christian,


    da ich der Erbauer der Segmentkästen der Hafenbahn war, kann ich Dir sagen, dass ich ca. alle 40 cm eine Querstrebe eingebaut habe. Wohlgemerkt bei der Segmentkastengröße von 125 x 80 cm und 9mm Materialstärke. Macht also umgerechnet auf den Kasten 2 Querstreben. Dirk und ich haben nach dem Bau der Kästen sehr oft Fahrbetrieb und Lastproben mit zum Teil 3-4 Lokomotiven gemacht, also jede Menge Gewicht pro Kasten. Es hat nie Probleme gegeben.


    Wenn Du also mit 12mm Material baust und entsprechend Querstreben einbaust, bist Du auf absolut sicherer Seite. Ich denke Querstreben alle 50cm sind bei 12mm Material ausreichend. Ich persönlich würde aber lieber eine mehr als eine zu wenig einbauen.


    Und ja, 6mm Gummikork kannst Du in Streifen schneiden und punktuell verkleben, wie Dirk beschrieben hat.

    Viel Spaß beim bauen und einen guten Übergang ins Jahr 2023

    Hallo Rainer,


    erstklassiger Modellbau den Du uns da zeigst :thumbup: :thumbup:

    Wenn Du die Rampe fertig hast, fertigst Du bitte ein Video an, in dem wir sehen können wie alles funktioniert :saint:  :P  ;)

    Im Ernst, über ein Video würde bestimmt nicht nur ich mich sehr freuen.

    Wieder mal echt Klasse was Du da so baust, Sehr schön, gefällt mir sehr.


    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachten.

    Bleibt alle gesund und liebe Grüße an Dieter

    Hallo Walter,


    ein so genialer Modellbauer wie Du, der so eine Engelsgeduld hat und immer bis ins Detail geht muss auch mal richtig Glück haben !

    Das sei Dir immer gegönnt. Das wird wieder ein sehr schönes Gebäude, wie der Rest der Mühle.

    Ich bin schon auf die nächsten Fotos gespannt.


    Ich wünsche Deiner Familie und Dir eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit und am Wochenende einen schönen 2. Advent.

    Bleibt gesund. Wir sehen uns in Gießen und in Hagen.

    Hallo Tom,


    das sieht wieder sehr schön aus, was Du baust. Gefällt mir sehr.

    Läuft die Bühne auf Kugellagern, oder wie hast Du das gelöst ?

    Würde mich und bestimmt auch die Kollegen freuen, wenn Du dazu etwas näheres sagen könntest.

    Weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß bei Deinen Bauvorhaben.

    Hallo zusammen,


    Muensterlaender und @MarioBellino

    vielen Dank für die Informationen bzgl. des Kalenders :thumbup:


    Ein Vorschlag von mir dazu:

    Ich fände das sehr schön, wenn auf jedem Blatt noch das Logo der IG Miniatur Münsterland gedruckt würde,

    das würde das Ganze noch unverkennbarer machen. ;)


    Und ja, ich würde sehr gerne ein Exemplar des Kalenders bekommen, sofern machbar.

    Hallo Marcus,


    könntest Du bitte mal ein paar Infos zum geplanten Kalender rausrücken ? ;)

    Wie sehen die aus, wie groß sind diese und vor allem, was sollen die kosten ?

    Ich hätte evtl.schon Interesse daran.

    Vielen Dank für Deine Bemühungen und liebe Grüße an Ralf und den Rest der Münsterländer.

    Hallo Norbert,


    sehr schöne Modelle in den Vitrinen. Ich finde nur die innen verspiegelte Vitrine nicht so vorteilhaft. Beim betrachten der Modelle ist mir das persönlich zu unruhig.

    Kann natürlich sein, dass das nur auf den Fotos so rüberkommt.

    Mir würde da eine schöne Hintergrundkulisse glaube ich besser gefallen. Evtl. etwas neutrales, nur Landschaft, ohne Gebäude.


    Weiterhin viel Spaß beim Hobby.

    Hallo Michi,


    ich verfolge den Anlagenbau schon von Anfang an. Sehr schöner Modellbau den Du / Ihr da betreibt. Gefällt mir.

    eine Frage habe ich allerdings: Bleibt das auf dem Boden verlegte Rohr der Dieseltankstelle so, oder verkleidest du das noch ?

    So stellt das doch nach meiner bescheidenen Meinung eine gefährliche Stolperfalle dar und hindert den Betrieb mit Sackkarre für Fässer o.ä.

    Ich hätte das unterirdisch verlegt.


    Viel Spaß beim weiteren Modellbau, ich bleibe hier dran.