Posts by Meisterpinsel

    Hallo Harry,


    eine sehr schöne Nachtatmosphäre auf Deiner Anlage. Das gefällt mir sehr gut. :thumbup:

    Und ja, es gibt schon ein paar total verrückte BVB Fans, die scheinbar auf dem Bahnsteig wohnen um ja keinen Zug zum Spiel zu verpassen ;)

    Viel Spaß weiterhin mit Deiner tollen Anlage und immer gutes Gelingen für Deine weiteren Projekte.

    Wir sehen uns. Liebe Grüße an Deine Frau.

    Hallo Frank-Martin,


    ich möchte an dieser Stelle mal Deine Baumbaukunst sehr loben.

    Deine Bäume sehen alle richtig Klasse aus. Gefallen mir sehr sehr gut.

    Ich hätte Dir das auch persönlich bei unserem Kennenlernen in Hagen sagen können, es ist mir aber wegen unserer ganzen andere Themen und der 1000 Bilder die Du uns gezeigt hast wahrscheinlich durchgegangen :saint:


    Also hier nochmal ausdrücklich, Hut ab und weiterhin viel Spaß und immer gutes Gelingen.

    Bleib gesund.

    Höma mein Freund und Hallo an alle zusammen,


    in sone Bierschwemme gehören Nikotinvergilbte Gardienen rechts und links an die Fenster, dat war früher nicht nur in D-dorf so.

    Durch die Bleiverglasung sieht man ja den Stammtisch garnicht ;)

    Ich kann mich da noch gut an meine 40 Liter Bluse erinnern 8) 8)

    Und ich könnte wetten, was in den Ausschnitt der Fassade kommt. Aber ich möchte da nicht vorpreschen ;)

    Schöne Sachen, die Du da wieder machst. Weiter so.

    Mein Freund,


    du sollst nicht immer alles so unter den Scheffel stellen.

    Das Du den Farbnapf ganz leer gespritzt hast, wird Dir eine Lehre sein.

    Das tut dem Gesamtergebnis aber gar keinen Abbruch. Solche kleinen Flecken gibt es in Natura auch.

    Außerdem habe ich da bei vielen ersten Airbrusharbeiten schon ganz ganz andere Ergebnisse gesehen.

    Wichtig ist erstmal, dass Du die Technik und die Komponenten verstanden hast, und das hast du sehr gut.

    Schließlich ist das erst Deine 1. oder 2te etwas größere Airbrusharbeit. Und dafür ist das Ergebnis mehr als gut.

    Die Brücke hat schließlich zig Ecken und Kanten.


    Noch ein kleiner Tipp von mir:

    Evtl. besorgst Du dir mal eine preiswerte Pistole mit Saugbecher, da bekommt man etwas mehr Farbe rein als in den kleinen Farbnapf ( auch Fließbecher genannt ). Den Saugbecher ( Farbgläschen ) stöpselst Du unten an die Pistole an.

    Ich sage das auch deshalb, weil Du ja zukünftig noch größere Objekte zu behandeln hast, z.B. das Kühlhaus.

    Da sind solche Saugbecherpistolen äußerst dienlich, wegen der großen Farbvorräte im Becher.

    Preiswerte Pistolen gibt es da z.B. von der Firma Badger, bei sehr guter Qualität.


    Weiterhin gutes Gelingen mein Freund und bleibe gesund.

    Hallo zusammen,


    ich kann die Transportkisten von Stefan Herget bestens empfehlen. Bei einem Fahrtag der IG Münsterland vor kurzem habe ich die mal sehr genau unter die Lupe genommen, weil Stefan Herget dort ausgestellt hat. Eine Top Verarbeitung und tolle Versiegelung mit Hartwachs, oder alternativ auch deckend lackiert.

    Die Koffer von Stefan sind astrein und Lückenlos stapelbar, weil jeder Koffer auf der Unterseite eine Ausfräsung für den darüberliegenden Koffergriff des nächsten Koffers hat.

    Ich finde die Transportkisten von Stefan jeden Euro wert !

    Hier entscheidet natürlich jeder Interessent für sich selber und nach seinen Ansprüchen.

    Hallo mein Freund,


    wenn ich die Fotos so sehe, scheinst Du mit der Airbrush und dem Kompressor sehr gut klar zu kommen.

    Das freut mich ungemein, weil Du der Airbrushtechnik ja am Anfang etwas skeptisch gegenüber gestanden hast.

    Ich finde, das Ergebnis sieht doch schonmal richtig Klasse aus.

    Hier und da noch ganz leichte Rostspuren mit ganz dünnem Weathering und es ist perfekt.


    Gerade Deine Farbmischversuche und Ergebnisse direkt im Farbnapf mit der einhergehenden Verdünnung mit Airbrushcleaner/Verdünner zeigen mir, dass die Airbrushtechnik für Dich das Richtige ist. Du hast Talent dazu und die Technik verstanden.

    Schnelle Farbproben auf Papier und oder dem selben Material wie das Projekt sind fix gemacht und man hat eigentlich immer ein schnelles Erfolgserlebnis.

    Die Erreichbarkeit des Sprühnebels an und in die mit dem Pinsel kaum zu erreichenden Ecken und die schnelle Trocknungszeit tun dazu ihr Übriges.


    Ich denke, Du wirst noch viel Spaß mit der Airbrush haben und wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen damit.

    Da Du auch noch tolles Material, wie z.B. Vallejo verarbeitest, kann das Ergenis eigentlich nur gut werden.


    Hast Du das Modell eigentlich auch grundiert, und wenn ja womit ?

    Hallo Tom,


    na dann bin ich ja mal gespannt wie das aussieht wenn Du das gebaut hast.

    Und auch wenn das bis September 2024 ja noch sehr lange hin ist, habe ich mir diesen Termin schonmal in meinen Kalender eingetragen.

    Diese Anlage möchte ich mir auf jeden Fall live ansehen, außerdem wäre das wohl spätestens ein Termin und Anlass, dass wir uns mal wieder persönlich sehen. Ich gehe jetzt schon einfach mal davon aus, dass auch mein Freund DirkausDüsseldorf sich das nicht entgehen lassen wird.


    Ich wünsche Dir wie immer sehr gutes Gelingen bei Deinen Bauaktivitäten und bleibe vor allem gesund.


    P.S. gab es einen besonderen Grund, warum die Umsetzanlage der Regelspur gestrichen wurde ? Ich fand das eigentlich sehr interessant.

    Hallo zusammen,


    nachdem sich heute die teils imposanten Eindrücke der toll umgebauten Anlage bei mir etwas gelegt haben, möchte ich mich den Worten meiner Vorschreiber anschließen und mich ebenfalls ganz herzlich beim gesamten Team von Ruhr Lenne bedanken.


    Es war ein sehr schöner und entspannter Tag bei Euch, mit tollen Gesprächen mit vielen Hobbykollegen.

    Abgerundet mit dem sehr leckeren Essen und Trinken um das sehr aufmerksame und liebe Gastroteam um Anja Zapf hatten wir wieder mega Spaß alle zusammen.

    Auch von dieser Veranstaltung kann ich nur sagen, so macht mir das Hobby extrem viel Spaß und tut mir gut.


    Auch habe ich mich besonders gefreut, dass ich Frank- Martin, alias Baumbauer 007 nach Dirk's vielen Erzählungen persönlich kennenlernen durfte.

    Frank-Martin hatte als 1:1 Lokführer jede Menge zu erzählen und hat uns noch zusätzlich hunderte Bilder auf seinem Tablett gezeigt, die man nur aus der Perspektive und Position eines Lokführers heraus machen kann. Wirklich sehr beindruckende Aufnahmen und Erzählungen.


    Ich denke, dass ich da auch in Dirks Namen spreche, wenn ich hier sage: Wir kommen mit Sicherheit und absehbar wieder.

    Ich wünsche dem gesamten Team Ruhr Lenne weiterhin viel Spaß mit dem Hobby und weiterhin gutes Gelingen beim Ausbau der Anlage.

    Bleibt alle gesund, wir sehen uns.

    Hallo zusammen,


    auch ich möchte mich den Worten der Kollegen anschließen und mich für den tollen Tag bei der gesamten Truppe der Münsterländer bedanken.

    Wie immer, total herzlich und fast schon familiär, bei leckerem Essen, Trinken und tollem Bewirtungsservice.

    Sehr nette Gespräche mit alten Bekannten und neu persönlich kennengelernte Forumsteilnehmern rundeten den Klasse und Entspannten Tag ab.

    Mein besonderer Gruß hier geht an den "PappBrandl", das Bierchen war sehr lecker :) ;) :thumbup: Retoure folgt sobald als geht.


    Wir hatten wieder sehr viel Spaß zusammen, auch mal herzhafte Sprüche zwischendurch, deshalb wünsche ich mir noch sehr viele Fahrtage bei der IG Münsterland. So macht das gemeinsame Hobby richtig Spaß.


    Bleibt ALLE gesund, man sieht sich.


    P.S Dirk und ich sind nächstes Wochenende in Hagen, nur mal so ;)

    Hallo Walter, alter Meisterpimper :)


    das hast Du jetzt davon, Du hast kaum was von der Messe in Gießen gesehen weil Du einfach zu viel Fachsimpelst :) :)

    Wahrscheinlich warst Du auch viel zu nah bei den Münsterländern und deren tollen Anlage, Marcus und Ralf haben Dich mit ihrer zusätzlichen Fachsimpelei auch noch von einem Rundgang über die Messe abgehalten. Du musst da eben mehr Prioritäten setzen ;) :)


    Ein bischen Spaß muss sein und ich darf mir das bei Dir erlauben ;) :) :) :saint:


    Aber jetzt im Ernst, ich habe Dir schon öfter gesagt, dass ist für mich ganz großes Kino was Du uns allen hier von Anfang an mit der Mühle präsentierst.

    Wirklich Spitzenmäßig Deine Baukunst, das Durchhaltevermögen und die Detailverliebtheit :thumbup: :thumbup:

    Da ich die Mühle nun schon oft live gesehen habe, ist das für mich der allerbeste Beweis dafür, dass man mit Papier und Pappe richtig geile Sachen bauen kann und es dabei kein bischen spielzeughaft aussieht. Dein Talent und Können natürlich vorausgesetzt.

    Zwischendurch habe ich des öfteren mal gedacht, na, mal sehen ob der Walter das durchhält. Inzwischen habe ich da aber überhaupt keine Zweifel mehr.


    Ich freue mich schon heute, wenn ich die Mühle mit ihren Fortschritten wieder Live sehen darf und wir uns wiedersehen.

    Bis dahin wünsche ich Dir, dem Meisterpimper in Papier und Pappbaukunst :), immer gutes Gelingen für Deinen Weiterbau.

    Wie u.a. Marcus schon sagte, mit jedem weiteren Detail wird die Mühle geiler :P


    Ich bin mit Dirk am 29.04. bei den Münsterländern, evtl. sehen wir uns da wenn Du Lust und Zeit hast. Würde uns freuen.

    Hab eine gute Zeit, pass auf Dich auf und bleibe gesund.

    Hallo Heiner und alle zusammen,


    mein Freund DirkausDüsseldorf hat davon welche in Gießen gekauft.

    Im Faden " Was habt ihr in Gießen gekauft" hat er nähere Infos dazu geschrieben und auch Fotos dazu eingestellt.

    Ich hoffe, Du meinst diese Kessel und kannst etwas mit dem hier von mir geschriebenen anfangen.

    Hallo Tom,


    jetzt, wo wir uns auf der Messe in Gießen mal persönlich kennengelernt haben und ich nun die Persönlichkeit kenne, die hinter diesen super Bauberichten steckt, bin ich noch begeisterter als ich eh schon war.

    Crazy Typ, crazy Bauberichte und Ideen. Echt Klasse, das gefällt mir im Gesamtpaket sehr gut.


    Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin sehr viel Spaß mit unserem Hobby, immer gutes Gelingen für Deine Projekte und vor allem immer gute Gesundheit.

    Auch mein Freund DirkausDüsseldorf und ich fanden die Messe in Gießen klasse. Wir sind immer schon an beiden Tagen dort, so also auch im nächsten Jahr.

    Spätestens dann werden wir uns wieder persönlich sehen. Hab eine gute Zeit.

    Hallo Hans,


    dass ist wie immer sehr schön anzusehen, was Du da so baust.


    Ich bin gerade eben mit meinem Freund DirkausDüsseldorf aus Gießen zurück gekommen. Es war wieder eine sehr schöne Messe mit überragenden Besucherzahlen gerade am Samstag. Wir haben wieder viele Mitglieder hier aus dem Forum getroffen und klasse Gespräche gehabt.

    Aufgrund der vielen Gespräche hätten wir es an einem Tag garnicht geschafft alles zu sehen, was es zu sehen gab.

    Wir sind deshalb sehr froh, dass wir immer zwei Tage da sind um uns dann am Sonntag in Ruhe alle Anlagen ansehen zu können.


    Weil ich ja dann mit Dirk zusammen über die Messe schlendere, weiss ich natürlich sehr genau, dass Dirk seine Kamera mit hatte und diesesmal wieder sehr viele Fotos der Anlagen gemacht hat. Sicherlich, so hoffe ich, wird er wieder einen sehr schönen Beitragsbaum mit den Fotos einstellen.

    So hast auch Du dann die Möglichkeit, dir hier wenigstens anhand der Fotos einen Eindruck der Messe zu verschaffen.


    Schade, dass wir Dich nach langer Zeit diesmal nicht auf der Messe treffen konnten, aber das wird sich sicher bald mal wieder ergeben.

    Bis dahin wünschen wir Dir eine sehr gute Besserung und hoffentlich viel Spaß bei Deinem England Trip.

    Ich erlaube mir, hier auch im Namen von Dirk zu sprechen

    Hallo Walter, du MeisterPimper :)


    ich freue mich sehr auf Gießen und die Mühle. Und ja, der Ausdruck "pimpen" ist bestens bekannt. Im Verschönern und Verbessern bist Du wahrlich ein Meister, eben ein MeisterPimper. Sehr schön anzusehen, welche tollen Fortschritte die Mühle macht. Das ist jetzt schon Klasse und wir durch Dein Pimpen immer besser und schöner.

    Hab eine Gute Anreise nach Gießen, ich freue mich sehr wenn wir uns dort sehen.

    Dirk und ich, wir werden beide Tage dort sein.

    Liebe Kollegen der Eisenbahnfreunde-sg.de


    Mein Freund DirkausDüsseldorf und ich sind wieder wohlbehalten zu hause angekommen.

    Es war mal wieder einer sehr schöner und vor allem entspannter Tag, den wir bei Euch verbringen durften.

    Verbunden mit netten Gesprächen und leckerem Kaffee, Kuchen, Frikadellen und Würstchen haben wir uns wie immer sehr wohl bei Euch gefühlt.

    Das Ihr sehr beliebt in der Scene seit, hat einerseits auch wieder mal der Besuch einiger Gäste von etwas weiter her, insbesondere grüße ich damit auch nochmals Marcus und Ralf von den Münsterländern herzlich und andererseits der insgesamt große Besucherandrang gezeigt.


    Man kann nur hoffen, dass solche Besuchstage bei allen Modellbahnvereinen nun wieder zur regelmäßigen Normalität führen und Corona der Vergangenheit angehört. Es wäre allen Vereinen nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht sehr zu wünschen.


    In diesem Sinne, bleibt alle weiterhin gesund damit wir uns in 14 Tagen in Gießen und dann auch zum Fahrtag in Hagen und bei der IG Münsterland wiedersehen können. Dirk und ich, wir freuen uns sehr darauf. Man sieht sich.

    Uwe, lieben Dank für Deine schnelle Reaktion :)

    Über das Programmiergleis haben wir ja schonmal gesprochen.

    Ich habe mir nur vorgestellt, weil das ja alles auf kleinstem Platz stattfindet, dass Du beim Betrieb machen die Segmente immer aufbaust. Um so viel wie möglich Einsatzstellen und damit Fahrmöglichkeit hast. Ich lasse mich überraschen.