Posts by Meisterpinsel

    Hallo zusammen,


    Muensterlaender und MarioBellino

    vielen Dank für die Informationen bzgl. des Kalenders :thumbup:


    Ein Vorschlag von mir dazu:

    Ich fände das sehr schön, wenn auf jedem Blatt noch das Logo der IG Miniatur Münsterland gedruckt würde,

    das würde das Ganze noch unverkennbarer machen. ;)


    Und ja, ich würde sehr gerne ein Exemplar des Kalenders bekommen, sofern machbar.

    Hallo Marcus,


    könntest Du bitte mal ein paar Infos zum geplanten Kalender rausrücken ? ;)

    Wie sehen die aus, wie groß sind diese und vor allem, was sollen die kosten ?

    Ich hätte evtl.schon Interesse daran.

    Vielen Dank für Deine Bemühungen und liebe Grüße an Ralf und den Rest der Münsterländer.

    Hallo Norbert,


    sehr schöne Modelle in den Vitrinen. Ich finde nur die innen verspiegelte Vitrine nicht so vorteilhaft. Beim betrachten der Modelle ist mir das persönlich zu unruhig.

    Kann natürlich sein, dass das nur auf den Fotos so rüberkommt.

    Mir würde da eine schöne Hintergrundkulisse glaube ich besser gefallen. Evtl. etwas neutrales, nur Landschaft, ohne Gebäude.


    Weiterhin viel Spaß beim Hobby.

    Hallo Michi,


    ich verfolge den Anlagenbau schon von Anfang an. Sehr schöner Modellbau den Du / Ihr da betreibt. Gefällt mir.

    eine Frage habe ich allerdings: Bleibt das auf dem Boden verlegte Rohr der Dieseltankstelle so, oder verkleidest du das noch ?

    So stellt das doch nach meiner bescheidenen Meinung eine gefährliche Stolperfalle dar und hindert den Betrieb mit Sackkarre für Fässer o.ä.

    Ich hätte das unterirdisch verlegt.


    Viel Spaß beim weiteren Modellbau, ich bleibe hier dran.

    Hallo mein Freund,


    nachdem ich Deine Schotterarbeiten in Neubiberg live und in Farbe gesehen habe, mache ich mir hier mal überhaupt gar keine Sorgen.

    Bei Deiner H0 Anlage bist Du genauso akribisch vorgegangen und hast viele Farb,- Klebeversuche, etc.und Tests gemacht bevor Du auf die Anlage gegangen bist. Hier wirst Du genauso vorgehen, bevor es los geht, da bin ich mir sicher.


    Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass Schottern im Spur 0 Bereich nochmal eine andere Nummer ist als in H0.

    Die zu Schotternden Flächen sind größer und erscheinen bestimmt deshalb auch im Farbton und Klebeglanzgrad ganz anders als die kleineren H0 Flächen, selbst wenn der Farbton, etc, 100% gleich sind. Das liegt u.a. auch daran, dass der Lichteinfall auf eine größere Fläche trifft und das Licht durch die Mehrzahl der " Steinspitzen " anders gebrochen wird.

    Und bedenke, Du hast ein sehr großes Fenster in Deinem Hobbyraum, wo das massive Licht auch aus einer anderen Richtung kommt als damals in Neubiberg.


    Ich persönlich würde deshalb auch mehrere größere Stücke Gleis zur Probe schottern und kleben. Nicht nur Stückchen von 10cm. Ich würde da wahrscheinlich auf so ca. 20 - 30 cm gehen. Bei 3 - 4 Probestücken wäre mir das die Arbeit wert, weil ja verklebter Schotter eigentlich immer was endgültiges ist und nur sehr mühevoll rückgäging zu machen ist. Für die Versuche würde ich olles Rivarossi Gleis nehmen, nicht das wertvollere Lenz Gleis.

    ( Ich habe noch genügend Reststücke da, wenn Du was brauchst ).

    Du machst das schon.


    Ich freue mich auf unsere Fahrt morgen mein Freund :)

    Hallo Torsten,


    es freut mich sehr für Dich, dass Du nach langer Zeit geprägt von den Umstäanden die das Leben so schreibt endlich auch wieder Zeit für Dein geliebts Hobby hast. Ich bin mir sehr sicher, dass Du auch aus den etwas kleineren Platzverhältnissen das Optimalste und Beste rausholst.

    Dein Vorhaben eines BW's hattest Du uns in Gießen ja schon verraten, wo Du ja auch schon den Lokschuppen besorgt hast.


    In meinem ersten persönlichen Gefühl tendiere ich zu erstem Entwurf, ohne jetzt aber die Gleisanlagen genauer betrachtet zu haben.

    Mein erster Gedanke war hierzu einzig und alleine, sehr schön, dass Torsten versucht so viele wie mögliche Anlagenteile und bereits gebautes aus der Anlage Schultheim zu retten und einzubinden. Besonders ist mir da natürlich die super Klasse gestaltete Schüttgutrutsche in Erinnerung.

    Aber auch das erhöhte Gelände rechts oben glaube ich dabei wieder zu erkennen. Bei Deiner tollen Modellbaukunst fände ich es zu schade, wenn das nicht mehr verwertet werden würde. Da hängt hier und da sicher auch noch ein Stückweit Dein Herz dran, weil alles mit sehr viel Liebe gebaut und gestaltet wurde.

    Außerdem gefällt mir persönlich im ersten Entwurf der Blickwinkel auf den Lokschuppen besser.


    Was die Gleisanlagen betrifft, so werden sich bestimmt noch einige Forumsmitglieder dazu melden. Insbesondere denke ich da natürlich an DirkausDüsseldorf, der ja hinlänglich für seine genialen Gleispläne und Ideen dazu bekannt ist. Mal abwarten, was sich hier so entwickelt.

    Erstmal schön, dass Du wieder am Ball bist.


    Ich bleibe natürlich hier dabei. Also, alles Gute für Dich, viel Spaß und bleib gesund.

    Hallo Harry,


    immer wieder sehr Erfrischend und Entspannend Deine Filmchen. Sehr schön zu sehen wieviel Freude du mit unserem Hobby hast.


    Nur die Ladungssicherheit der Fässer auf dem von der 56er gezogenen Niederbordwagen musst du nochmal Nacharbeiten. So machen die Sicherungsseile ja mal garkeinen Sinn und an den Rot/Gelben Fässern sind ja gar keine vorhanden. ;) :*

    Aufgrund unserer Freundschaft erlaube ich mir mal dir das so offen und erhlich zu schreiben. ;) :P :P Du kannst damit umgehen :thumbup:


    Ich wünsche Dir und Deiner Familie von Herzen immer eine gute Zeit und Gesundheit.

    Habe weiterhin viel Spaß mit dem Hobby, wir sehen uns .

    Hallo liebe Freunde der IG Münsterland,

    hallo liebe Mobakollegen,


    nachdem ich am Samstag mit meinem Freund DirkausDüsseldorf bei Euren Fahrtagen war, möchte ich mich hiermit ganz herzlich für Alles bedanken.

    Speisen und Getränke waren super, die entspannte, fast schon familiäre Atmosphäre und die tollen Gespräche mit vielen Beteiligten haben nach langer Zeit der gezwungenen Abstinenz echt Spaß gemacht.


    Jägermeister und Schokolade mit Anja und Joachim Zapf, super Stimmung mit Harry und Jörg von den Eisenbahnfreunden Solingen, ein sehr herzliches Wiedersehen mit Walter und seiner Schesseler Mühle und nicht zu vergessen die "kleinen Frotzeleien" mit Marcus von den Münsteranern, das hat sehr gut getan. Bei Otto Kurbjuweit möchte ich mich für die Infos zu Michael Sterna bedanken. Ebenfalls hatte ich ein sehr angenehmes Gespräch mit Mario Bellino.

    Ralf von den Hagenern, auch einen schönen Gruß an dich.


    Der IG Münsterland wünsche ich sehr, dass ein neues passendes und vor allem bezahlbares Domizil gefunden wird, damit es für die tolle Anlage weitergeht und in Zukunft auch weiter so tolle Veranstaltungen stattfinden können.


    Hoffentlich sehen mein Freund Dirk und ich viele von Euch in Gießen wieder. Wir werden beide Tage dort sein und freuen uns schon jetzt.

    Bis dahin, bleibt alle gesund.

    Hallo Walter,


    großartig wie du vorgehst. Sehr akribisch die ganze Anlage. Echt klasse.

    Besonders gefällt mir auch die erhabene Verkleidung des fast fertigen Gebäudes vor dem Platzhalter aus Pappe.

    Ich durfte das ja in Münster live bestaunen. Die ganzen schmalen Leistchen unter dem Fotokarton im oberen Bereich des Gebäudes, echt Spitze.

    Ich wünsche dir weiterhin sehr gutes Gelingen bei deinen weiteren Basteleien. Das wird richtig super, was sage ich, dass ist schon richtig Super.

    Ganz tolle Arbeit, Hut ab.


    Ich freue mich, wenn wir uns in Gießen wiedersehen. :)

    Pass auf dich auf und bleib gesund.

    Hallo mein Freund :) ,


    der erste Plan gefällt mir sehr. Das alles haben wir ja schon mehrfach besprochen, weil es ja im großen und ganzen fast unser gemeinsamer Gehirnschmalz ist und war.

    Schade finde ich eigentlich nur das der ganz kleine "Fiddel" unter dem Kühlhaus nicht zu Stande kommt. Eigentlich war das ja ein mehr als fester Bestandteil unserer Planung. Da könnte man ja wenigstens mal einen Roten Brummer parken. Evtl. geht da noch was. Es fällt mir aber schwer das mal ebenso zu beurteilen. Evtl. checkst du das mal mit Anyrail. Würde mich sehr freuen. ( Evtl. ist auch ein ganz kleiner Wagenspeicher in den Gebäuden der Celloloidwerke möglich ? Eingriffsmöglichkeit von der Türe aus wäre ja gegeben )

    Alleine schon durch den schönen Plan bekomme ich schon wieder Schmacht. Wenn nur die Zeit und die Entfernung nicht wäre ;(

    Ich vermisse das alles sehr, aber die Probleme mit unserem Hausverkauf und der dadurch entstandenen Wohnungssuche lassen mir leider keine andere Wahl. Aber weh tut's schon sehr.


    Mit Irgendetwas werde ich mich auf der Anlage aber für alle Zeit verewigen, ob du willst oder nicht.

    Ich weiß nur noch nicht womit, aber da fällt mir noch was ein. ;) :P


    Bis Samstag morgen um 8 Uhr bei mir mein Freund. Ich freue mich sehr darauf :)

    Hallo Harry,


    na das war ja eine richtige Fleißarbeit die ihr da vollbracht habt. Wozu so eine Pandemie alles gut ist ;) :saint:

    Nein, Scherz beiseite, dieser Umbau/Erweiterung macht ja auch noch richtig Sinn wenn man deine Vorher/Nachher Beschreibung mal so richtig liest.

    Den Vorher Zustand konnte man natürlich nur kennen wenn man mal unter die Anlage gesehen hat. Das habe ich bisher leider versäumt, obwohl ich ja schon oft bei Euch war. Ich werde das aber an einem der nächsten Freitags Fahrtage mal nach holen.

    Ich werde euch besuchen, ist ja quasi bei mir um die Ecke.

    Ich freue mich sehr, dich und viele weitere bekannte Mobakollegen am Samstag in Münster zu treffen.

    Endlich mal wieder entspannte Stunden mit netten Leuten, wurde auch Zeit.


    Bis Samstag, halt die Ohren steif. ;)

    Hallo Harry,


    sehr schöne Filmschnipsel hast Du da wieder gebastelt :thumbup: .

    Ich finde auch, dass die Filmchen von sehr guter Qualität sind. Das liegt doch bestimmt auch an der neuen Kamera, oder?

    Ich meine mich zu erinnern, dass Du dir vor nicht all zu langer Zeit da was Neues zugelegt hast.


    Wer, wie ich das große Glück hatte, deine tolle Anlage schon mal live erleben zu dürfen, kann sich noch besser und schöner vorstellen, wie die Züge ihre Runden drehen. Und der kleine Wiebezug ist ebenfalls ein Augenschmaus, zumindest für mich.

    Einen sehr schönen Beitrag hast du da wieder eingestellt, gefällt mir sehr gut.


    Nur wo die BVB Fans in der Länderspielwoche hinwollen ist mir unklar :)

    Hab weiterhin viel Spaß an unserem schönen Hobby und bleibt alle gesund