Posts by echtholz

    Hallo Frank und alle 3D Drucker


    Mit hat ein Freund kürzlich gesagt, dass gedruckte Resine nach und nach über die Jahre unweigerlich verspröden durch fortgesetzte UV Nachhärtung


    Besonders bei filigranen Teilen würde das zum Problem werden. Bei leichter Berührung werden sie dann zerbrechen. Kann mir dazu jemand etwas aus der Erfahrung mit Druckteilen sagen, die 5- 10 Jahre auf einer Anlage standen (oder wo auch immer sie dem Tageslicht ausgesetzt waren, also nicht in irgendwo eingepackt waren) ??


    Frank, dein Zechenprojekt finde ich jedenfalls super und der Mann sieht auch schon gut aus


    Schönen Sonntag

    Andreas

    Guten Morgen zusammen


    Beim Bau meiner Drehscheibe bin ich den Weg gegangen vom Lenz Peco Gleis die Schienenstühle zurechtzuschneiden. Das ist echt extrem zeitraubend…

    Im Downloadnereich habe ich welche für Betonschwellen gefunden, hat jemand einen Tipp für mich oder eine Datei für Platten für Holzschwellen?


    Da ich mehrere Untersuchungsgruben demnächst anfertigen muss, möchte ich mir die Gleisbefestigungen drucken lassen.


    Würde mich freuen, wenn mir da jemand Dateien zur Verfügung stellen könnte👍

    für Code 143, nicht das China Gleis


    Schöne Grüße

    Andreas

    Hallo zusammen


    Für einen Freund frage ich nach Dateien für handantriebe für Schranken bzw. Drehscheiben an.

    Genauer ist das eigentlich für mich, aber derjenige ist der Mann mit Drucker und Kenntnissen (die so gar nicht habe….)


    Wäre toll, wenn mir dazu jemand von euch weiterhelfen könnte.

    Bitte per PN


    Schönes Wochenende

    Andreas

    N’Abend zusammen


    Gracie mille für Daumen und Blumentöpfe 😉


    Hans

    Und

    @ Jay

    Ich sehe es auch so, dass ein weiterer Akzent das Bauwerk gewinnen lässt👍


    Da haben wir natürlich dann noch ein Thema…

    Ich habe schon gesucht, aber nix brauchbares zum Anzeiger gefunden:

    Ich würde einen vertikalen Schlitz andeuten und einen abgewinkelten Draht als Anzeiger nehmen.

    Bessere Idee oder gesundes Halbwissen jemand??


    Übrigens danke Meister Jay für die Blumen!!

    Möge die Macht mit dir sein


    Schöne Grüße

    Andreas

    Hallöchen


    den Wasserturm hatte ich mal von jemandem übernommen. Soweit war er fertig zusammengebaut (naja...) und in Farben... angestrichen.

    DAs konnte so leider nicht bleiben. Also Hand angelegt, zerlegt usw


    Hier ist das Ergebnis. Klar fehlen noch ein paar Kleinigkeiten aber sonst "steht er jetzt sein Turm" und darf demnaächst seine Rolle im Endbahnhof Siegfriedshagen, welcher sich nun möglicherweise in die Richtung eines Spitzkehrenbahnhof entwickelt...

    Dazu demnächst mehr in diesem Theater :)


    Beste Grüße

    Andreas




    An alle, die es bis hierher geschafft haben, eine Frage:


    Sollte ich noch einen Wasserstandsanzeiger anbringen? Wie ist eure Meinung dazu?

    Siehe die letzten 2 Fotos



    oder

    es bleibt wie es ist


    HAllo Kollegen


    Dankeschön für die Daumenhoch. Meine ich ehrlich...

    Aber mein Ansinnen war nicht Aufmerksamkeit, sondern Vorbildfotos um meine Situation bei der Bahnhofseinfahrt, sozusagen Gestaltung Segment1überdenken zu können. Manchmal bewegen sich die Gedanken einfach im Kreis.


    Hat denn hoffentlich jemand etwas an Bildmaterial wo man sich die eine oder andere Idee holen könnte?

    Das wäre großartig.


    Hoffnungsvolle Grüße

    Andreas

    Guten Abend zusammen


    Ich habe begonnen mich mit dem Bausatz der 48 ft Drehscheibe zu beschäftigen. Jetzt steht der Bau der Bühne an und mir gefallen die großen "britannischen" Laufräder nicht ganz so dolle. Hat jemand das schon mal geändert und "eingedeutscht"? In unseren Breiten sind die Laufräder ja normalerweise deutlich kleiner und es gibt damit auch einen geraden Laufsteg neben dem Bühnengleis.


    Ich hoffe, es gibt Vorreiter diesbezüglich. Da wäre ich sehr sehr an Tipps etc interessiert.


    Ich freue mich auf Input :thumbup: :thumbup:


    Beste Grüße

    Andreas

    Hallo zusammen


    ich komme so allmählich in die Phase des Anlagen (-NEU) baus. Mein bereits gestaltetes Element der Unterführung wird aufgrund der Höhe auf den gegenüberliegenden Segmenten eine wunderbare Verwendung finden...


    Nun bin ich auf der Suche nach einer Anregung für die Straßendurchführung unter dem Streckengleis zum Endbahnhof Siegfriedshagen. Die Strecke hat dort eine Höhe von 180 mm über NN (untere Ringstrecke). Zuvor war das ja auch etwas knapp nach oben hin zum BF, das wird so doch gefälliger werden. Den Betonbau werde ggf verwenden mit Anpassung auf die neue Situation


    Die Fotos sind von den zuvor (nun vergangenen) gebauten Segmente,n wobei sich die Grundsituation bezüglich der Streckenführung nur wenig verändert hat, abgesehen von der Streckenhöhe.


    Ich freue mich auf eure Anregungen ! :thumbup:


    Beste Grüße

    Andreas


    N`abend


    Meine Grenzzeichen (leider noch längst nicht auf der Anlage... aber schon mal vorbereitet...) sehen so aus:



    die fitzeligen Dingerchen sind aus 2 mm PE Rohr, in das ein 1 mm MS Draht eingeklebt wurde, dann in die Bohrmasch. und gerundet. Ist also ziemlich genau maßstäblich, dieses fitzelige Grenzzeichen


    So schauten die Rohlinge aus


    Allseits einen schönen Abend

    Grüße

    Andreas

    Teil 2


    Die Anschrift am Schiebedachwagen EBW steht für Eisenwerk Baumgarte , so wie der Kesselbaubetrieb heißen wird.


    Siehe hier, wer mal schauen möchte...


    Hallo zusammen


    Bei mir war es ja bezüglich der Berichterstattung über meine MB Aktivitäten etwas (sehr) ruhig geworden...

    Nun wird hiermit ein Anfang gemacht und der Faden zu meinem Projekt Siegfriedshagen wieder aufgenommen !

    Alles hat sich geändert, aber dazu demnächst mehr.


    Hier stelle ich euch ein paar gealterte und für meine Einsatzzwecke leicht modifizierte (Schraubenkupplung etc) Wagen vor.


    Beste Grüße

    Andreas