Posts by MarioBellino

    Du darfst nur unter der Brücke keinen Grill aufstellen ;)


    Und da haben wir das Problem... Völlig ungeeignet... ;)


    Polystyrolplatten sollte locker funktionieren. Aber wie Ian schon sagte: Das "leicht blecherne Geräusch"... Das kriegste bei Polystyrolplatten nur mit Uhlenbrock Soundmodul hin.


    Viele Grüße

    Mario

    Schaut doch mal bei Krüger Modellbau unter Spur0 vorbei. Habe zwar noch nie eine Brücke unter realen Bedingungen gesehen, machen aber einen gelungenen Eindruck auf den Bildern ...

    Hallo Stephan,


    leider sind die Bilder sehr klein. Und Bausatz... Ich brauche fertig, sonst wird das nichts (leider, noch, ...). Und leider keine Kastenbrücke.

    Aber ich habe ein paar andere Sachen entdeckt :-). Danke für den Tipp, den kannte ich noch gar nicht!

    Hallo Thomas,


    ja, da hatte ich auch schon geschaut. Die sind aber Kunststoff. Möchte lieber Metallbrücke. Allerdings hat der Lütke schöne Brückenköpfe. Die sind schon eingeplant. :)


    Viele Grüße

    Mario

    Hallo!


    Ich bin auch kein Selbst-Brückenbauer. Und brauche im Herbst / Winter zwei Brücken. Hatte an die Hack Kastenbrücke 74,5 cm eingleisig gedacht.


    Ich habe bisher keine Alternative gefunden.


    Bin für Tipps dankbar!


    Viele Grüße

    Mario

    Hallo Jürgen,


    ich werde das bauen wie Achim:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Allerdings möchte ich das auch etwas länger haben. Ich denke 2,20 bis 2,50 Meter. Ich weiss noch nicht genau, wie ich um die Kurve in den Lift komme. Ich plane das mit vier Linearführungen. Habe die Befürchtung, dass bei zwei Linearführungen und einer schweren Lok (043 von KM1 zum Beispiel) mit einem nicht mittigen Zug etwas verkantet und beim rausfahren entgleist. Die Führungen kosten nicht die Welt.


    Willst du das mit einem Antrieb in der Mitte umsetzen? Ich überlege, zwei parallel geschaltete zu nehmen.

    Viele Grüße

    Mario

    Hallo zusammen!


    Es hat doch leider etwas länger gedauert als gedacht. Zuerst kam eine Blitzidee (Firmengründung) dazwischen, dann hat mich dieser blöde Virus auch noch für fast drei Wochen außer Gefecht gesetzt. Nun ist es aber endlich soweit! Und es sieht ja so aus, als könnte man langsam aber sicher wieder Stammtische und Modultreffen planen :-). Ich bin da optimistisch.

    Ich habe in den letzten Monaten mit mehreren Leuten hier aus der Region gesprochen. Manche sind im Fremo, manche wollen nichts mit ihm zu tun haben. Gleiches gilt für Arge Spur 0 oder auch den kostenlosen Zugang hier zum Forum. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, dem Ganzen eine eigene Heimat zu geben:

    https://www.ig-spurnull-nordwest.de/


    Die Seite ist noch recht "kahl". Das liegt daran, dass wir die Inhalte gemeinsam erarbeiten sollten. Eine kleine Basis ist schon definiert, und daran wird nicht gerüttelt. Muss nur noch feiner ausgearbeitet und formuliert werden. Das steht in "Über uns". Alles andere liegt in unseren Händen. Zum Beispiel, ob wir alle nur "einfach" bauen / fahren wollen oder in unserer Gruppe eine Untergruppe "Basis" baut und eine in "Fine".

    Ich habe eine Mailliste eingerichtet. Zudem einen internen Bereich, in dem später Inhalte kommen, die nur für uns intern sind. Zum Beispiel Treffenplanungen. Zudem könnten wir ein gruppeninternes Forum einrichten. Da sich immer mehr aus WhatsApp verabschieden habe ich zudem eine Telegram-Gruppe eingerichtet. Bedienung ist im Prinzip gleich, nur ohne Facebook im Nacken.


    Ich würde mich freuen, wenn alle, die vor ein paar Monaten Interesse bekundet hatten, mitmachen wollen. Einfach über das Kontaktformular auf der Webseite melden. Und möglichst noch den Foren-Namen angeben, damit ich das zuordnen kann.


    Freue mich, wenn wir uns bald das erste Mal treffen können. Und wenn auch erst nur virtuell über Zoom.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

    Mario

    Tut mir leid Mario Dir das mitteilen zu müssen. Habe gerade von einem Insider erfahren, das die Firma Lenz das Modell auch auf den Markt bringen wird. Es soll schon im Mai in China in die Produktion gehen und im Spätsommer ausgeliefert werden.

    Die Technologie ist so neu, ich glaube nicht, dass die Chinesen das so schnell kopieren konnten. ;)


    Viele Grüße

    Mario

    Davon hätte ich auch gerne eins ???

    Hallo EsPe,


    ich denke, dass eine unifarbene Uniform ohne jegliche Kontraste nicht wirklich wirkt. Die Figur würde meiner Meinung nach dann so interessant aussehen wie manche Modelle bekannter, größerer Zubehörhersteller. Oder wie die Figuren auf dem Kickertisch.


    Es gibt übrigens alle Figuren auch in unbemalt.


    Viele Grüße

    Mario

    Ja, dem stimme ich vollumfänglichzu. Die LKM-Seite ist auch nur sehr schwer zu finden. Da braucht es noch ein besseres placement.

    Hallo!


    Zu unserer LKM-Seite kurz zur Info:


    Die Seite wurde bewusst erst kurz vor unserem "Coming Out" freigeschaltet. Entsprechend hat Google (und Bing natürlich auch) die Info erst seit kurzer Zeit. Die Positionierung wird sich in den kommenden Tagen und Wochen stetig verbessern. Dafür sorge ich schon, bis seit 2005 beruflich im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterwegs und habe auch ein paar namhafte, internationale Projekte begleitet.


    Ein weiteres Problem war die kurzfristige Entscheidung. Eigentlich wollten wir erst starten, wenn das erste Modell im Sommer schon geliefert werden kann. ABER: Mit den virtuellen Spur-0-Tagen, die mir sehr gut gefallen haben, kam dann eine tolle Möglichkeit, sich vorzustellen. So mussten wir ganz schön Gas geben. Und da ich, im Gegensatz zum Konstrukteur Torsten Frieboese, noch nicht Vollzeit dabei bin, waren das schon verdammt kurze Nächte in den letzten Wochen.


    In den nächsten Wochen wird der Shop weiter ausgebaut (und besser positioniert) und wir werden das Thema Social Media (Facebook, Instagram, YouTube) anschieben. Die Kanäle sind eingerichtet, Ideen für Content gibt es auch. Uns fehlt gerade nur die Zeit oder drei bis fünf Kollegen...


    Viele Grüße

    Mario

    Hallo Jörg,


    ich nehme dich gerne mit in den Verteiler. Wobei ich überlege, dass doch extern zu machen. Ich kann die Mitglieder leider nicht selbst verwalten. Immer über den Administrator gehen ist auch doof... Mal sehen.


    Ich maile ihm die Tage eine neue Liste mit aufzunehmenden Mitgliedern. Sag Bescheid, ob du dabei sein möchtest.


    Viele Grüße

    Mario

    Auf Veranstaltungen habe ich auch keine Lust. Meinte Treffen wie zum Beispiel die vom Fremo (

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    ). Und dann intern in unserer Gruppe ein bisschen "Betrieb" machen. Das hat den Vorteil, dass man so in Spur 0 auch größere oder auch zweigleisige Strecke (mit Oberleitung) bauen und nutzen kann. Zu Hause passt mein Lieblingszug (wenn er denn dann da ist) nicht wirklich hin. Trotzdem möchte ich damit auch mal fahren. Das geht nur auf solchen Treffen.


    Man muss aber auch keine eigenen Module bauen. Man kann mit anderen gemeinsam bauen (unterstützen) oder einfach nur mit seinem Rollmaterial zum Treffen kommen. Da die Treffen eine geschlossene Gesellschaft sind ist das auch kein Problem mit Besuchern.


    Ich werde im Konferenzraum auch noch mehr zu unserer Idee / unserem Gedanken schreiben.