Posts by Alex

    Guten Morgen in die Runde,


    als Ergänzung der BR 70 Tabelle von EsPe einige Fotos

    eines Fertigmodells einer BR 70 084 DB IIIa von Hehl.

    Sie ist gesupert und digitalisiert. Sie läuft sehr gut und

    ruhig, der Sound ist klasse.

    Es ist ein wunderschönes Modell , erworben habe ich

    es vom einem Forumsmitglied.

    Grüße und schönen Sonntag

    Alex

    Einen guten Nachmittag in die Runde,


    es wird kalt und die Schafsherde brauchte dringend einen Stall. Er besteht ausschließlich aus Resten von anderen Bausätzen aus der Bastelkiste.


    Schäfer und Schafe sind scheinbar zufrieden, der Winter kann kommen.;)


    Grüße

    Alex

    Guten Abend,


    Die Idee der Dachgestaltung mit der "Dachpappe " sieht prima aus , werde versuchen es ähnlich gut hinzubekommen👷‍♂️🙂


    Gruß Alex

    Hallo Thomas,

    ich habe gerade mit Vergnügen die Geschichte Deiner Werkelburger Industriebahn, auch wenn sie imaginär in 1 : 45 ist, gelesen.

    Ich glaube ich muss mich auch mal um die Geschichte meines Kopfbahnhofs

    Hasenheide kümmern😃.


    Grüße aus Aschaffenburg

    Alex

    Einen guten Mittag in die Runde,


    eine kleine Pause muss man auch mal machen, auch in diesen schweren Coronazeiten.


    Grüße aus Unterfranken und einen schönen Restsonntag,


    Alex

    .

    Hallo in die Runde,


    eine Bemerkung zum Thema Begrasungsgeräte aus der Sicht eines Betroffenen.


    Nach den tollen Bildern im Forum wollte ich auch ein Gerät kaufen, bzw. vieleicht selber bauen.

    Da ich aber einen implantierten ICD (Defribrillator) trage, habe ich beim Hersteller meines Gerätes nachgefragt, ob es für mich problematisch sein könnte.


    Um Fehlfunktionen des Defis, bzw. bei CRT D Systemen ( Resynchronisations-

    terapie mit integriertem Defi) zu vermeiden, hat mir eindeutig davon abgeraten.


    Es können Eletroschocks und Eigenabschaltung (damit keine Schutzfunktion

    mehr im Notfall) die Folge sein.

    Da sich in diesem Forum auch vieleicht davon betroffene Mitglieder befinden, wollte ich diesen kleinen Hinweis , bzw. Erfahrung weitergeben.♥️


    Gruß Alex

    Guten Abend in die erfahrene 0 Runde,


    ich habe für kleines Geld 2 Drehschemelwagen von Pola erstanden. Die Wagen

    sind natürlich technisch recht einfach gestaltet, aber mit vernünftigem ( echtem)

    Langholz und etwas Farbe sehen Sie bestimmt gar nicht schlecht aus.


    Nach etwas Öl rollen sie ganz gut, aber jetzt zum Problem : sie bleiben in den

    Lenz Weichen hängen,bzw. springen raus.


    Woran kann das liegen ? Ich sehe keinen auffälligen Unterschiede zu den Lenz

    Rädern. Auf dem Foto ist das Rad mit der dunklen Achse das von Lenz.

    Hat jemand eine Idee ?


    Falls man nichts ändern kann werden sie ihre Zeit leider auf einem Abstellgleis

    verbringen müssen;(;).




    viele Grüsse und ein schönes Wochenende aus Aschaffenburg

    Alex


    forum.spurnull-magazin.de/core/attachment/56629/forum.spurnull-magazin.de/core/attachment/56630/forum.spurnull-magazin.de/core/attachment/56631/

    Guten Abend,

    auch ich habe die Spur vor ca. 10 Monaten gewechselt und bin immer noch begeistert

    von der Qualität der Modelle, der digitalen Steuerung +Weichenantrieben vorgenannter Firma.Inzwischen sind auch schon Wagenmodelle anderer Hersteller dazu gekommen.


    Die Betriebssicherheit ist nach einigen eigenen Bedienungsfehlern und etwas Übung
    gut.

    Allerdings habe ich eine Händlerin gefunden, (auch schon zu Zeiten meiner Spur N) die

    bei Problemen sofort und direkt !! mit ihren Lieferanten spricht und die Sache im Sinne

    ihres Kunden klärt.

    Du wirst sehen, nach dem vieleicht etwas holprigen Start macht Spur 0 großen Spass.

    Ich habe im Juni einige Bilder meines Anlagenstarts unter Kapitel Anlagenbau 1

    " Bahnhof Hasenheide" gezeigt, sie wächst inzwischen weiter.?‍♂️??


    Grüsse vom Untermain

    Alex

    Hallo Max,

    auch ich bin ein später 0 Einsteiger, bzw. Umsteiger. Ich habe mich vor Dir vorgestellt. Ich bin langsam dabei einen kleinen Kopfbahnhof zu bauen. Mein Platz für den Schenkel ist ca. 6.5 und 3 m.

    Du kannst ja mal in meinen Beitrag "Bahnhof Hasenheide " vom 18.6. unter der 1. Rubrik

    Anlagenbau reinschauen. Ich habe Wert auf viele Rangiermöglichkeiten gelegt und habe auch mit der Lenz Starterpackung (digital) angefangen.

    Gruß aus Unterfranken

    Alex