Posts by Ulf Haußen

    Liebe Spur 0 Freunde,


    Der nächste Thüringer Spur 0 Stammtisch wird am Freitag, dem 26. Oktober stattfinden. Am Vorabend der alljährlich stattfindenden großen Modellbahnausstellung des Vereins Hirzbergbahn nutzen wir wieder das Bürgerhaus in Emleben für unser Treffen.
    Der hauseigene Imbiss versorgt uns selbstverständlich auch am Freitagabend. Hier noch mal die genauen Angaben.


    Thüringer Spur 0 Stammtisch
    Freitag, 26. Oktober 2018
    ab 18.00 Uhr


    Bürgerhaus Emleben
    Gartenstraße 21
    99869 Emleben



    Viele Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Der Stammtisch ist Geschichte, diesmal Bilder von einigen zwar schon bekannten Fahrzeugen, aber wer genau hinschaut wird sehen, dass es Verfeinerungen oder neue Varianten gibt. Enorm bereichert wurde unser Sommerstammtisch durch die Kreativität einer mitbastelnden Ehefrau in Sachen Baumbau. Die 0m-Freunde kamen diesmal auch nicht zu kurz.



















    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Hallo Matthias,


    gerade die Kombination eines hochdrehenden Motors und dem dazu errechnetem Getriebe lassen sehr gute Fahreigenschaften erwarten. Natrlich kommen da Untersetzungen von 1:40 und aufwärts zu Stande, die man erst mal bewätigen muß. Mit einem kleinem Modul hat man die Möglichkeit auf geringem Durchmesser viele Zähne unterzubringen. Ich verwende für meine 0m-Loks modul 0,3. Wie Roland schon schreibt, sind dafür gute technische Möglichkeiten eine Voraussetzung. Die Eingriffstiefe der Zahnräder und Schnecken ist beim modul 0,3 ist sehr klein, deshalb ist ein präzises Arbeiten unbedingt notwendig. Als Beispiel hier eine 0m-Lok mit einer Untersetzung von ca 1:50. In der ersten Stufe untersetze ich mit einem Rundriemen und dann kommen Schnecke und Zahnrad.



    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Liebe Spur 0-Freunde,


    der nächste Sommerstammtisch steht an, in den Räumlichkeiten der IG Hirzbergbahn


    Spur 0 Stammtisch Thüringen
    ab 17.00 Uhr bis open end
    27. Juli 2018
    Friedensstraße 16
    99887 Georgenthal


    Für die Sättigung hungriger und durstiger Mäuler wird wieder gesorgt sein. Neben den Stammgästen sind auch wieder Gäste gern gesehen.


    Bis dahin
    Grüße Ulf

    Hallo Dietmar,Oliver und Roland,


    die 0m-Szene mit Bezug auf deutsche Vorbilder ist ja recht überschaubar. Wer sich dieser Sparte verschreibt, muß leidensfähig sein, bzw. vieles selber machen. Aber darin liegt auch ein gewisser Reiz. Sowohl Gleis- als auch Fahrzeugbau stehen da im Vordergrund. Beim Gleisbau wird überwiegend Profil nach Code 100 verwendet, Schwellen entstehen aus Holz 3x5mm Querschnitt. Den Fahrzeugbau hatte über viele Jahre der inzwischen verstorbene Axel Hartig geprägt, auf den Märkten findet man immer mal noch Bausätze oder Fertigmodelle von ihm. Seit einiger Zeit sind aber auch wieder neue Modelle auf privater Initiative entsatnden oder in der Pipeline. So auf den Bildern zu sehen z.B. der Spreewälder Triebwagen, eine preussische T33, die V29 oder ein B-Kuppler der Brohltalbahn. Nicht zu vergessen gibt es noch ein Fahrwerk für die Minex-Dampflok und Modell der Gernrode, von der ich gern noch ein Bild eines vergangenen Treffens beisteuere. Das Wagenmaterial ist über die Jahre auch recht vielfältig geworden und dennoch gibt es noch reichlich Planungen. Unsere nächste Veranstaltung wird wohl vom 16.-19.11.2018 in Lichtenvoorde, zusammen mit den 0-Regelspurern des Fremo sein.



    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Seit 2012 findet in Mihla/Thüringen ein 0m-Treffen mit Regelspurbeteiligung statt. Die Spurweite 0m steht dabei im Vordergrund. Hier ein paar Bilder vom vergangenen WE.













    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Der Thüringer Spur 0 Stammtisch ist vorbei und hier die Bilder für alle Interessierten. Beim letztgezeigten Bild (R-Wagen von Schnellenkamp und Lenz) gab es einige Diskusionen bezüglich der Farbgebung des Wagens von Schnellenkamp.


    Grüße aus Erfurt
    Ulf










    Liebe Spur 0-Freunde,


    es ist mal wieder soweit. Der nächste Stammtisch steht in den Räumlichkeiten der IG Hirzbergbahn an


    Spur 0 Stammtisch Thüringen
    ab 16.00 Uhr bis open end
    4. Mai 2018
    Friedensstraße 16
    99887 Georgenthal


    Bringt bitte wieder alles mit, was Ihr so gebaut oder erworben habt. Neben den üblichen Verdächtigen sind natürlich auch Gäste herzlich willkommen.


    Der Rost wird auch wieder angeheizt.


    Bis dahin
    Grüße Ulf

    Hier mal ein Bild von 1959 in Bad Berka (ehemalige Bachstein Privatbahn Weimar-Berka-Blankenhain). Zu diesem Zeitpunkt war die Strecke bereits fest in "Volkes Hand". Solche reinrassigen preussischen Garnituren wurden dort von ca. 1950 (Verstaatlichung der Strecke) bis ans Ende der 1960er Jahre eigesetzt. Die Aufnahme hat noch den Charme der guten alten Zeit, siehe auch Beleuchtung des Bahnsteigs.
    Ich finde es auch sehr schön, dass Lenz diese Wagen bringt. Mal sehen, wann die DR-Version kommt.



    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Hallo heho ??????,


    vielen Dank für die netten Worte.
    Um in die Lage zu kommen schöne Modelle zu bauen bringt man sich am Besten ein, indem man interessiert ist, Kontakte pflegt und die eigenen, manchmal auch noch unentdeckten Talente entfaltet. Allein der Kontakt mit anderen gibt reichlich Impulse neue Techniken zu erlernen und selbst anzuwenden. Oder die eigenen Fähigkeiten im Austausch mit anderen zu teilen. Dümmer wird man jedenfalls nicht dabei.
    Bei den den hier vorgestellten Modellen handelt es sich oftmals um ostdeutsche Vorbilder, da bietet der Markt leider nicht so viel. Die produzierende Industrie hat sich zwar in letzter Zeit bemüht DR-Varianten von vorhandenen Produkten mit ins Programm zu nehmen, dennoch fehlt es an DR-Klassikern. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich auch im Osten Deutschlands die Freunde der Spur 0 mehren und natürlich so Ihre Begehrlichkeiten haben. Und da es wohl noch einige Zeit dauern wird bis typische DR-Bauarten den Markt erobern, hilft man sich eben mit Eigenbauten selbst.
    Wie Du siehst scheuen wir den Kontakt nicht, würden uns aber freuen wenn Du uns nicht so anonym entgegetreten würdest.


    Grüße Ulf

    Liebe Spur 0 Freunde,


    schön war es in Arnstadt. Wer wollte, konnte eine Führung im Bw Arnstadt nutzen, danach ging es ins Gartenlokal. Bei angenehmer Stimmung und interessanten Gesprächen wurden Neuheiten und fortgeschrittene Projekte auf den Tisch gestellt.













    Grüße Ulf

    Hallo Stammtischler,


    der nächste Stammtisch naht. Wie üblich suchen wir im Winter immer eine Gaststätte auf. Zwei unserer Stammtischler boten gegenüber dem Bahnbetreibswerk Arnstadt (wie passend zum Thema) eine Lokalität an, da greifen wir doch gern mal zu.


    Freitag, den 26.01.2018
    ab 17.00 Uhr
    Gartenlokal zur Freundschaft
    Rehestädter Weg 4 (gegenüber vom Bw Arnstadt)
    99310 Arnstadt


    Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Bw oder im Umfeld. Gäste sind gern willkommen.


    Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Liebe Spur 0 Freunde,


    Der nächste Thüringer Spur 0 Stammtisch wird am Freitag, dem 3. November stattfinden. Am Vorabend der alljährlich stattfindenden großen Modellbahnausstellung des Vereins Hirzbergbahn nutzen wir wieder das Bürgerhaus in Emleben für unser Treffen.
    Der hauseigene Imbiss versorgt uns selbstverständlich auch am Freitagabend. Hier noch mal die genauen Angaben.


    Thüringer Spur 0 Stammtisch
    Freitag, 03. November 2017
    ab 18.00 Uhr


    Bürgerhaus Emleben
    Gartenstraße 21
    99869 Emleben




    Viele Grüße aus Erfurt
    Ulf

    Am sichersten ist es immer sich am Vorbildfoto zu orientieren. Für DR-Freunde hier mal ein Bild in Bad Berka. Dort tummelten sich bis zur Ablösung durch V100 etliche 58er, in diesem besonderen Fall auch noch mit vierachsigen Tendern ausgerüstet. Die Erfahrung zeigte das mit den Tauschtendern, die Anfang der 1950er Jahre für die Streckenloks nach Bad Berka und Blankenhain zum Einsatz kamen, kaum noch Entgleisungen den Betrieb störten. Hier sieht man deutlich die Anordnung von Warnschildern- und Pfeilen.



    Grüße aus Erfurt
    Ulf