Posts by Noris

    Hallo Vladimir,

    bin schon gespannt, wie Dein Glastransportwagen aussehen wird. Der Anfang sieht schon vielversprechend aus :thumbup: :) .


    Viele Grüße Felix

    Hallo Uwe,

    hallo Michael,


    ich könnte mir vorstellen, dass ein Sicherungsposten allein nicht ausreicht. Wenn die erste Lok über das Gleis neben der Baugrube fährt, kann man dieselbe neu ausheben und das Gleis neu verlegen ;) .


    Viele Grüße Felix

    Hallo Ulli,

    hallo Spur 0 Freunde,


    zunächst einmal - der Diebstahl der Loks/Wagen und selbst wenn es Kleinstteile für geringes Geld sind ist, ist in keinem Fall hinnehmbar. Es ist jetzt zwar nicht so, dass die Modelleisenbahner außerhalb der realen Welt agieren und von daher per se "das böse" in geschützten Räumen, wie eben der Messe, nicht existent ist, aber ein gewisses Grundvertrauen ist schon da.

    Die Idee, sozusagen Taschenkontrollen mit Rechnungen zu machen, hat natürlich seinen Charme, zumindest, wenn es um Händler geht. Dieses Jahr habe ich jedoch die Messe genutzt um mich mit Hobbykollegen zwecks Austausch Geld gegen Ware (in meinem Fall ein toller Wagen und Kleinteile :) ) zu verabreden. Hier eine Art Rechnung - momentan habe ich keine Idee, wie das von statten gehen soll. Sicher man könnte sich außerhalb treffen, doch der anschließende gemütliche Plausch (Halle 5 war ideal ;) ) wäre zumindest schwieriger. Nicht, dass ich da prinzipiell etwas dagegen hätte - wir müssen uns etwas einfallen lassen, dass Hobbyfreunden nicht Schaden entsteht, doch auch für solche Gegebenheiten müsste es eventuell etwas geben (Treffpunktmöglichkeit in der Eingangshalle)


    Es bleibt zu hoffen, dass Gießen 2025 ff von solchen deprimierenden Vorgängen verschont bleibt.


    Viele Grüße Felix

    Hallo Freunde der Spur 0,


    zunächst - ich bin stolz auf mich ;) .


    Habe mich extrem zurückgehalten Dies ist sehr gut für meinen Geldbeutel - und Überraschung, es geht mir gut dabei. Es hätte sehr vieles gegeben, was mich interessiert hätte - vor allem sehr schöne Wagen. Bin dann noch einmal eine Runde durch die Hallen gezogen und, es hat mir nicht gefehlt!


    Für ein kleines Diorama ein paar etwas Wiese, Grasbüschel mit Steinen und zwei kleinen Büschen von Silhouette nur ein paar Achsen für ein geplantes Güterwagenprojekt (okay - hatte im Vorfeld mit einem Spur 0 er den Kauf eines Güterwagens in Gießen vereinbart - also doch nicht ganz so zurückhaltend ^^ ).


    War eine tolle Ausstellung mit vielen schönen Gesprächen. Habe Leute kennengelernt, die ich nur über whatsapp/Mail kannte. Das bereichert mein Leben - mehr als eine weitere Lok. Trotzdem freue ich mich auf die V65,


    Viele Grüße sendet Felix

    Hallo Ulli,

    stimmt, habe mich falsch ausgedrückt - hatte schon mal überprüft, wie lange ich von Nürnberg aus brauche. 9 Stunden mit keine Ahnung mehr wie oft umsteigen, eher nicht meins. Aber schön, dass man über das Forum einen tollen Einblick bekommt. Die Greifenbachtalbrücke und die Brauerei van Campenhout hat mich sehr beeindruckt.


    Viele Grüße Felix