Posts by Railcar

    Moin,

    ich habe gerade ein "happy end".

    Ein Ersatzteil für 5 GBP, dass ich bei ebay gekauft hatte war falsch/unleserlich deklariert.

    Der Wert lag bei 500 GBP und die Zollrechnung entsprechend hoch. Die Annahme habe ich dann verweigert.

    Nach ein paar Wochen meldete sich der Verkäufer, das Päckchen wäre jetzt wieder bei ihm und er hätte wohl einen Fehler bei der customs declaration gemacht. Ob ich denn das Ersatzteil noch haben wollte...

    Gestern ohne weitere Kosten bei mir eingetroffen!

    VG

    Joachim

    Sieh das mal anders. Ich habe früher viel in den Staaten gekauft. Da musste ich immer erst zum Zollamt durch die halbe Stadt und musste dann da auch noch teilweise länger warten. Das alles nimmt mir DHL ab, erbringt also eine Dienstleistung. Ich kann mit den 6 € gut leben, die anderen Logistikdienstleister nehmen teilweise deutlich mehr.

    VG

    Joachim

    Hallo,

    DHL ist für Sendungen aus UK der zuverlässigste Provider. Die Postboten dürfen wg Corona nicht an der Tür kassieren. Daher Abholung bei der Postagentur. Soweit für mich ok, habe eh selten Bargeld im Haus. Warum die 6 € rechtwidrig sein sollen erschließt sich mit nicht ganz, schließlich wird eine Dienstleistung erbracht. Das das alles den Handel erschwert und, gerade auf britischer Seite, zu massiven Rückgängen führt ist offensichtlich.

    VG

    Joachim

    Oder 19,85 € (!!!!!!!) von GLS - wie bei mir heute bei einem Paket von Hattons! Frechheit. Die spinnen doch wohl völlig! Leider kann man sich dagegen nicht wehren, außer jetzt alle Vorbestellungen stornieren...

    Eigentlich sollten doch bei Hattons gar keine Gebühren anfallen?!

    Hallo, wenn Du bei Hattons bestellt hast, ist da etwas schiefgelaufen. Ist mir auch passiert, ich habe die Gebühren erstattet bekommen. Einfach ne mail an Hattons schreiben, die wissen Bescheid.

    VG

    Joachim

    Hallo,

    ich habe da auch schon ein paar Erfahrungen gemacht.

    Wichtig ist, das der Verkäufer ein Steuerabkommen mit Deutschland hat.

    Das sind in der Regel die größeren Händler wie zB Hattons.

    Die ziehen gleich die VAT ab und verzollen auch gleich.

    Bei den kleineren ist es Lotterie:

    - mal gehen die Pakete so durch

    - mal wird ebay/paypal die Steuer gleich mit erhoben

    - richtig teuer wird es, wenn der Versender nur eine customs declaration aufgeklebt hat. Dann erhebt idR das Logistikunternehmen die Einfuhrumsatzsteuer und lässt sich das mit Gebühren so zwischen 7 und 10 Euro zusätzlich vergüten.

    VG

    Joachim

    Ich ha da mal ne Frage, die jetzt nicht explizit mit KM1 zu tun hat, eher damit, dass ich noch nie vorbestellt habe...wollt aber nun kein neues Thema deswegen eröffnen.

    Ist es üblich bei den Herstellern, dass der volle Kaufpreis bei Vorbestellung zu zahlen ist? Mich tät die E 71 von Spur1.at interessieren.

    Knapp 2000,- Tacken und noch nichtmal einen genauen Liefertermin...ist das eine, aber was ist wenn die Firma in Konkurs geht, wie komme ich dann ein mein Geld?

    Hallo Ingo,

    üblich sind 0€ Vorkasse!

    VG

    Joachim

    Danke für den Beitrag. Man sollte auch beachten, daß bis zum Jahresende die Übergansgregelungen EU-UK weiter gelten. Was ab nächten Jahr kommt, weiß niemand. Einfuhrumsatzsteuer, höhere Versandkosten? Alles unklar. Zoll wird es wohl keinen geben.

    Deshalb tut man gut daran, sich in den nächsten Wochen noch mit den Dingen einzudecken, die man sowieso kaufen wollte.


    Beste Grüße, Torsten

    Wenn sie denn mal lieferbar wären: Dapol MK1, small prairie, bubblecars, railcar.....

    Hallo,

    ich stelle mir gerade einen längeren Kohlenzug nach englischen Vorbild mit 16ton minerals zusammen. Die Wagen sind von Lima und Triang und brauchen noch günstige Metallachsen. So 40 Achsen werde ich wohl brauchen, wer hat da eine Idee?

    VG

    Joachim

    Und diese min 110 Hersteller sind eine wahre challenge! Erst mal das Richtige finden. Dann in Kommunikation treten! Webshop? Ein paar! Sonst email oder allen Mut zusammennehmen und anrufen. Die sind alle sehr nett! Dann kommt es zum Zahlen. Oft geht paypal, aber ich habe schon einen Kauf abbrechen müssen, da es nur ein GBP-Konto gab. Aber Mann wächst ja mit seinen Herausforderungen.^^

    Da kann man übrigens auch als Deutscher Mitglied werden :)

    rgds

    Joachim (member 23996)

    Moin,

    ich muss sagen, dieses digitale Format hat was.

    Mann kann sich in Ruhe die einzelnen Beiträge ansehen.

    Angefangen habe ich schon, aber die 14 Tage werde ich bestimmt brauchen.

    Jetzt muss ich erst mal Schluss machen, meine Gazette ist heute gekommen.

    BG

    Joachim

    p.s. @ Torsten: Short Train Joe hat wieder zugeschlagen8). Nachdem ich gestern ein Foto von 6434 mit einen einzelnem B-Set brake in maroon gefunden habe und Hattons genau den heute im Angebot hatte...

    kopfschütteln hat bei mir einmal mehr die Ankündigung zur GWR Class 45xx "Small Prairie" von Lionheartrains ausgelöst. Nachdem erst vor wenigen Wochen der Auslieferungstermin (zum x-ten Mal) verschoben wurde, diesmal auf "Ostern 2021", wird heute wieder "In Production, December 2020" verkündet. Die spinnen die Briten 8o

    Wohl war...

    Ich hatte heute Gartentag und werde mich heute Abend mal vor die Kiste setzen...

    BG

    Joachim

    Hallo Norbert, Peco hat da spezielle Verbinder im Programm.

    VG

    Joachim

    Moin,

    ich habe mir gerade das Dapol-Interview angesehen: 1. Es sieht nicht so aus, als ob da noch was auf dem Gabentisch liegt. Hoffen wir mal das " der Blonde aus der Downing Street" keinen harten Brexit durchzieht. 2. Von der Small Prairie keine Rede....

    VG

    Joachim

    Gauge 0 Guild Mitglied 23996