Posts by Daniel

    Apropos Nieten. An der Brücke sind ja gar keine Niete zu entdecken. Kommen da noch Nieten hin oder lasst du das gute Stück so nackig?


    Gruß

    Djordje

    Das ist eine gute Frage Djordje. Ich könnte natürlich Nietenköpfe aufkleben. Da das Modell sowieso einen neuen Anstrich bekommt wäre das machbar. Ich weiß aber noch nicht ob ich mir diese Arbeit machen werde. Das überlege ich mir noch.


    Lg Daniel

    Hallo zusammen,



    Aus aktuellem Anlass kann ich einige Bilder zur aktuell längsten Hack Unterzug-Kastenbrücke

    in Spur 0 liefern. Ich habe diese kürzlich erworben um meine Dachluke zu überspannen. Die Länge beträgt 105 cm. Das ist schon ein ziemlich großer Brecher.

    Die Brücke ist robust ausgeführt und unter zusätzlicher Verwendung zweier Eisenstangen getarnt als Rohre sollte auch selbst bei Metall-Lokomotiven kein Problem auftreten.

    Natürlich werden viele "Nietenzähler" ;) schnell feststellen, das dieses Modell in seiner Bauweise zu einfach ausgeführt ist. Mich stört das nicht, aber es wird sicherlich den einen oder anderen geben, dem dieses Modell nicht zusagt. Das kann ich durchaus verstehen.

    Ich werde das Modell natürlich noch umspritzen müssen. Mir sagt ein Grünton eher zu.



    Ein paar Bilder anbei:














    Der vorgesehene Einbauort. Dazu wird ein Modulkasten zum einhängen konstruiert. Dazu dann irgendwann mehr wenn ich mich dem Projekt widme.




    Lg Daniel

    Guten Tag zusammen,


    Kleiner planerischer Zwischenstand.

    Lange habe ich überlegt wie der finale Gleisplan ausschauen könnte. Jetzt habe ich einen fast fertigen Entwurf. Am Teil "C" bin ich ja bereits am bauen.

    Ganz besonders habe ich über den Bahnhof gegrübelt. Mit dem jetzigen Stand bin ich endlich zufrieden. Es hat gedauert die richtige Balance zwischen Gleis und Platz für die Landschaftsgestaltung zu finden. Der jetzige Entwurf überfrachtet nicht und bietet dennoch genug Möglichkeiten zum spielen. In diesem Winter ist es dann mein Ziel die Gleise zumindest alle ausgelegt zu haben. Das sollte zu schaffen sein.

    Ich habe mich für den zweigleisigen Kopfbahnhof entschieden. Es hat sehr lange gebraucht bis ich endlich eine "dynamische" Streckenführung hinbekommen habe. Ärgerlicherweise musste ich eine DKW verplanen. Ich hoffe das mir der "Lenzsche Lieferplan" dieses Stückes jetzt nicht im Winter auf die Füße fällt.

    Da ich nur eine mittlere Drehscheibe mit einer Bühnenlänge von 36cm verbaue (größer schaut auf der Anlage nicht „richtig“ aus) aber dennoch auch Lokomotiven wie z.B. eine Br50 auf der Anlage ihre Runden dreht, habe ich einen kleinen angedeuteten Berg geplant, der ein Lenz Drehgleis versteckt um auch größere Brocken im verborgenen drehen zu können. Nebeneffekt sind ein paar schöne Designelemente im rückwärtigen Bereich des BW`s.

    Die diversen Umfahrmöglichkeiten im Bereich "B/C" sind dem Hafen geschuldet. und bieten Abstell- und Rangiermöglichkeiten.


    Hier der Gleisplan.pdf zum ansehen.


    Lg Daniel

    G10er sind einfach die schönsten Güterwagen. Die Frage die sich mir stellt ist, insbesondere angesichts der Tatsache dass es in Kunststoff ein großes Angebot gibt, ob auch ein Messinghersteller sich mal traut welche zu produzieren. Mich würde es sehr freuen.


    Lg Daniel

    Wenn man die Inhaltsstoffe gem. Sicherheitsdatenblatt vergleicht, ist zwischen KM1 und ESU auch kein Unterschied zu erkennen.

    Die Dampferzeuger von Lenz sind einfach eine Sauerei für sich. Wäre schön wenn sich Lenz von Seuthe verabschieden würde.

    Guten Abend,

    Schnell ein paar unkommentierte Bilder von Dingen die mich interessiert haben.

    Highlight war für mich von Herstellerseite Spur 1.at... jetzt muss ich mir das Kroko aus Österreich doch bestellen 😁 Das Spur 1 Modell war einfach zu schön.

    Es war ein toller, gelungener Tag.
    Allen einen angenehmen Abend


    Lg Daniel



















    Diese Frage möchte ich nachdrücklich unterstützen. Das wäre für die Bestellung

    von großer Bedeutung. Am Besten einfach ein Referenzbild mit einer Lok.

    Vielen Dank.


    Mit freundlichem Gruß

    Daniel

    Hallo C_h_o_p_i_n


    mattes56 hat es bereits auf den Punkt gebracht. Für mich war es einfach auf die Jahre gerechnet die Entscheidung zu gunsten der Wartungsfreundlichkeit. Auch wenn die Geräte wirklich Top sind, mache ich mir damit das Holz nicht kaputt, sollte ich an die Antriebe müssen.


    Hallo Daniel,


    warum so kompliziert. Ich habe viel Freude mit dem Cobalt IP Weichenantrieb Digital. Das Preis- und Leistungsverhältnis und Zuverlässigkeit ist sehr gut.

    Ich habe mir 20 Platten anfertigen lassen. Wenn ich den Preis vergleiche und für den Cobalt Digital die durchschnittlich 27€ ansetzen und dagegen die mtb MP5 mit ihren 20€ nehme ist meine Kombination tatsächlich nur marginal teurer.

    Ich bin damit sehr glücklich und darauf kommt es doch schlussendlich an😉


    Allseits einen schönen Abend,

    Daniel

    Ein schönes Wochenende euch allen,



    Heute möchte ich euch die neuen Sockel für meine Stellantriebe vorstellen. Vor einiger Zeit hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht mir ein paar Sockel für die Weichenantriebe Typ mtb MP5 herstellen zu lassen. Dank eines freundlichen Forumsmitgliedes wurde mir auch der Wunsch erfüllt.

    Vielen Dank an dieser Stelle Regelspur :thumbup:



    Das Ergebnis ist perfekt für meine Zwecke. Die Sockelplatte bleibt fest montiert an der Platte und der Stellantrieb kann bei Bedarf einfach abmontiert werden. Genau so habe ich mir das vorgestellt.



    Ein paar Bilder :










    Jetzt können die ersten Weichen elektrisiert werden.




    Viele Grüße

    Daniel

    Einen VPN oder Firewall auf dem Telefon? Manchmal müssen Ausnahmen festgelegt werden.

    Die Fehlerquellen sind da leider vielfältig.

    Ist es möglich die Formatvorlage für die Erfassung der Personbezogenen Daten zwecks Kontaktüberwachung bereits vorher zum Download bereitzustellen, so dass dieser bereits ausgefüllt mitgebracht werden kann? Das frisst immer viel Zeit.

    Hallo Jochen,


    Das mit dem Haus und dem Dachboden kann ich vollkommen aus eigener Erfahrung bestätigen. So ist es mir auch ergangen. Ich wünsche dir viel Spaß und Freude beim Bau der Anlage.


    Lg Daniel

    Ich freue mich auf die kleinen schnuckeligen Wagen. Was vielleicht mal überarbeitet werden sollte ist der Lieferplan auf der KM1 Hompage. Da werden die Wagen überhaupt nicht aufgeführt obwohl bereits die Handmuster da sind.

    Da fehlt vermutlich einiges an Status in der Spur 0.


    Lg Daniel