Posts by GeorgeMcFly

    Hi Mathias,


    Jawohl Fetthenne, musste erst googeln :D und zwar im Spätherbst bis Winter geerntet, wenn sie schon schön getrocktnet sind.

    Sollen Schirmpinien sein:


      



    George

    Hallo Robert


    Hast mich jetzt aber schon verunsichert! allerdings, komme gerade aus dem Keller und muss sagen: Sieht einfach gut aus. Erinnert mich an Don Camillos Zug. Sicherlich wird das einer Recherche nicht standhalten, aber so hab ich’s in Erinnerung. Also wehe jemand postet hier ein Photo von der Szene…. 🤣


    George



    Moin


    Freue mich sehr über eure Daumen und Pokale.


    Habe mir paar Wagons von Dapol gegönnt, mit Schnellies Funktionskupplung ausgerüstet und schon teilweise gealtert:







    Und den begonnenen Abschnitte weitgehend fertiggestellt




    Und hier noch ein Schnappschuss des neuen Leiterwagen, den ihr im Downloadbereich euch runterladen könnt.




    George

    Laut Lehrbuch: so schnell wie möglich, so langsam wie nötig.


    Je grösser der Bohrer, umso niedriger die drehzal -> Umfangsgeschwindigkeit.


    Wenn der Bohrer "reisst" zu langsam. Wenn er rot glüht ..... :D .

    Ich fange mit der höchsten Drehzahl an, bei der die Bohrmaschine "geschmeidig" dreht. Geringe Vibrationen, liegt an der Eigenfrequenz und ist bei jedem Werkzeug anders. Erleichtert das Händling, beim ansetzen.

    George

    Tach zusammen,


    Ich bevorzuge diese Bohrer:


    https://www.amazon.de/WayinTop-Wolframstahl-Spiralbohrer-Pr%C3%A4zisionsbohrer-Bohrwerkzeuge/dp/B07S82M2GM/ref=pd_bxgy_img_sccl_1/261-0850280-7503903?pd_rd_w=BFOWK&content-id=amzn1.sym.6885cacb-c49f-4303-9dbe-86c115720418&pf_rd_p=6885cacb-c49f-4303-9dbe-86c115720418&pf_rd_r=3PVVZ0XFG1MXK077Y89K&pd_rd_wg=EcDyz&pd_rd_r=1a5ca059-d449-4560-a7e6-c622e4270f7b&pd_rd_i=B07S82M2GM&psc=1


    Bei Durchmessern kleiner als 0,7 kommen die meisten Bohrspannfutter an ihre Grenze. Da der Spanndurchmesser immer der gleiche ist muss man nicht soviel auf und zu schrauben.


    Kleiner Tipp: Bevor man die Bohrmaschine weglegt immer den Bohrer ausspannen, da kleine ungeschicklichkeiten ruck zuck zum brechen des selbigen führen.

    moin


    der Garten im Rohbau: Kopfsalat, links Karotten - hier im Süden wächst alles grösser -


    zum Vergleich:

    ist doch recht ähnlich! Den Gelbstich macht das Iphone. Im Neonlicht wirkt das weisser.


    momentan experimentiere ich an Tomatenpflanzen


    Gute Idee mit der Fratze, das ist ausbaufähig.


    Seid kreativ, experimentiert rum. Das ist doch das Salz inder Modellbausuppe.


    Übrigens an den Legionär musste ich auch denken :D . In welchem Asterix war das? Das Geschenk Cäsar? Der Seher?


    George

    Moin


    Habe mit dem nächsten Stück Landschaft begonnen….


    links: Mannloch mit der Tempelruine.


    der Strebergarten des Capitano… Schrebergarten natürlich…


    Transformator Turm


    Und Schranke. Dreiflügelrad, Kette, alle Zahnräder und Handkurbel drehen sich natürlich. :D Völlig bekloppt



    Solong George


    Mir gefällt das Arrangement ausgesprochen gut. Es erzeugt einen Spannungsbogen, man versucht automatisch zwischen den Bäumen durch zuschauen, was es spannend macht. Gutes Gefühl für Perspektiven und Proportionen.

    Ich würde es genauso bauen.


    George

    Doppelt bekloppt weil er eine 38 und 56 angeschafft hat :D eindeutig überdimensioniert für diese Nebenbahnen. Beide gehören aber zu meinen lieblings Lokomotiven und müssen einfach auf meine Anlage. Freue mich auch schon auf die neue 98.8 habe schon vorbestellt und damit Strenggenommen viel zuviel Loks, eine t3 würde völlig ausreichen.

    Und mit diesem neumodischem Schnickschnack :D kann ich mich einfach nicht anfreunden - ich male ein Bild - nehmt nicht persönlich.


    George

    Tja Freunde, jetzt kommt die Stunde der Wahrheit:

    Vorwort: :D

    Ich hatte vor langer Zeit mal ein Eisenbahnheft, württembergisch - bayrischer Grenzbahnhof, sensationell wie ich in Erinnerung habe. Auf einer Doppelseite hat sich der Erbauer dann über die verschiedenen schienenprofile von Strecke und Rangiergleisen ausgelassen die er näherungsweise ins Modell umgesetzt hat, mit dem Ergebnis das der Unterschied bei 0,15 mm (in Worten:fünzehnzehntel) lag. Sah man auf den Fotos nicht. Und jetzt kommst, ganz unten im Nebensatz hat er dann erwähnt das er die kleineisen weggelassen hat weil ihm zu fummelig war. Musste ich drüber lachen. Aber versteht mich nicht falsch, der Typ hat mich schwer beeindruckt, versuche nach wie vor seinen Stil zu kopieren.


    Was lernt uns das? (Oder mich)


    Wir können uns noch so sehr anstrengen, vorbildgetreu geht nicht. Habe noch nie eine Anlage gesehen die keine Kompromisse macht.

    Wie oft sieht man Spurpläne: eine Seite Bahnhof - Halbkreis - andere Seite Bahnhof oder ähnliches? Stört das? Natürlich nicht!

    Oder wer hat schon mal Pinguine mit rotem Schal auf dem Bahnsteig gesehen (miniturwunderland) :D :D :D :D :D

    Es gibt so viele preisgekrönte Anlagen wo der Bahnhof oder die Bahnlinie frei erfunden ist, aber so gegeben haben könnte.


    Wie ich schon am Anfang erzählt habe, hat sich, mit 17 Lenzen (Achtung Wortspiel :D) bei meiner ersten Regatta im Ausland, San Remo, meine Fantasie an der durch die Stadt geführte Line entzündet.


    Wie komme ich nun raus aus dem Dilemma? Ich hab einfach ein Land, irgendwo in Italien, mit eigener Bahngesellschaft erfunden. Problem gelöst.

    Der doppelt bekloppt Direktor ( meiner einer) hat ein paar der erfolgreichsten Loks in Europa zusammen gekauft und wickelt damit den Betrieb ab.

    Bin ich dabei konsequent? Bin ich nicht, gibt Sachen da bin ich engstirnig und Sachen die sehe ich locker.

    Wenn meine Loks mit Altern dran sind, momentan übe ich noch an Güterwagen, die sind nicht so teuer, bekommen diese Namen nach den Damen des Hauses ( Freundin, Tochter, Mutter Großmutter) und keine trivialen Nummer. :D


    Wenn die bullige 94er, scheinbar mühelos, die Steigung zum Bahnhof hoch dampft, lacht mein Herz. Ich bin so begeistert.

    Ich hatte noch nie soviel Spaß beim Eisenbahn bauen, Spur0 war die beste Entscheidung meines Lebens (Modellbahntechnisch).


    Ich male ein Bild


    Wenn ich jetzt die Hälfte Follower verliere…… mir doch egal :D ^^ ^^ ^^


    Anhang: rolling stock










    Mir gefällt das, bin begeistert

    Bin noch auf der Suche nach einem geeignetem Bauern, habe aber auch noch nicht wirklich ernsthaft gesucht. Wenn ich keinen finde könnten auch zwei daneben stehen und quatschen…..mal wieder :D :D :D Oder ich stelle ein Bett ins Kornfeld :D :D :D :D :D Nené sowas mach ich nicht. :D :D :D :D


    George

    N’Abend in die Runde



    Sind die schon wieder am schnattern -



    Ich muss langsam echt aufpassen, dass nicht zu bunt wird, oder? :/  ^^



    Oder?




    Auch bei Karstlandschaft fällt es mir zunehmend schwer rechtzeitig aufzuhören



    George

    Ja, nach dem Foto - im CAD pi mal Fenster nachempfunden dann gedruckt.


    Der Durchmesser liegt so beim 1mm.


    Form3 plus mit einem Resin (tough1500) das elastisch ist.


    George