Posts by Lejonthal

    Wie darf ich diese Antwort von Dir nun verstehen?


    Ist das Dein Eindruck als privat Person oder ist das eine offizielle Bestätigung von KM1?

    Würde ich als Mitarbeiter einer Firma diese Frage in einem öffentlichem Forum vor die Nase gesetzt bekommen, würde ich in Zukunft meinen Bauchladen geschlossen halten.


    Und wäre das so, fände ich das schade.


    Frage beantwortet, fertig.

    98 1125 Hallo Arnold, klasse, super Idee. Irgendwas muss da noch hin, so ein Geländer ist ja einfach zu bauen.


    gerdi1955 Danke Gerhard, Du hast recht, draussen im Sommer ist es sicher angenehmer. Ohne Staub geht es nicht, man muss sehr viel nachschleifen.


    Sebastian Woelk Ja klar Sebastian, das ganze Projekt ist einigermassen wichtig für die Anlage, die finale Gestaltung werde ich noch zeigen.


    Danke an alle für's Lob, freut mich. Und ich hab's ja x-mal gesagt, das Bauen macht wirklich viel Spass

    Es geht noch komplizierter. Auch nach meinem Kenntnisstand wird Grossbritannien als sogenanntes Drittland eingestuft. Dazu gehört England, Adalbert Du meintest sicher Grossbritannien :), Schottland und Wales. Nordirland dagegen (politischer Teil des UK) hat einen Sonderstatus. Dieser bekloppte Brexit hat wirklich alles auf den Kopf gestellt.


    Bevor man sich über vermeintlich teure Versandkosten aus dem UK und in das UK aufregt, sollte man sich das zur Zeit herrschende Chaos im Grenzverkehr ansehen bzw. darüber nachlesen. Die Versanddienstleister haben sicher kein Interesse an den hohen Gebühren (wozu?). Sie sind nur im Augenblick gezwungen, die erhöhten Kosten für die Zollabwicklung (Stichwort z.B. "transit guarantee") irgendwie weiterzugeben.


    Ein Freund von mir arbeitet für eine grosse Spedition in Holland, die 24/7 LKW nach Grossbritannien abwickelt: "Stell Dir vor, da sind 40 Sendungen in einem LKW, und bei nur einer stimmen die Zollpapiere nicht." Die Probleme haben noch gar nicht richtig angefangen, weil viele Spediteure mittlerweile das Geschäft mit dem UK meiden wie die berüchtigte Pest. Es gilt abzuwarten.

    Vereist höchstens multispeed :) Hier liegt kaum Schnee... aber mächtig kalt isses.

    Dauert leider noch ein paar Wochen (zwei maximal, schätze ich), hab gerade andere Sachen, um die ich mich dinglich kümmern muss, seufz.


    Bitte untertänigst um Geduld ;)

    Hi Sandra,


    sehr schön, sehr sauber. Ich kann H3x nur zustimmen: Wago! Ich liebe Wago.


    PS: Oh Gott, die Elektroheizungen, die vermisse ich nicht :)

    "Copenhagen Fields" habe ich 2009 in London (Alexandra Palace) gesehen, bildet ja auch einen Teil von London ab, fabelhafte Anlage, nach meinem Kenntnisstand alles scratch built.


    Danke für den Link nycjay , hier ein paar Bilder von 2009:


    Hallo zusammen,


    ich erwecken den Thread mal zu neuem Leben, ich habe mir diesen Bausatz gekauft und angefangen eine Burgruine zu bauen. Wohin mich der Weg führt, weiss ich noch nicht genau, die Burg Grenchen ist natürlich nicht interessant für mich, aber für 45 Euro bekommt man ca. 2300 Teile, der Grossteil davon Steine (5mm x 5mm x 3-10mm), dazu Dachziegel, Holz und Kleber.


    Man kann auch diverse Teile von Aedes einzeln oder in grösseren Mengen kaufen, je nach Gusto. Das Bauen macht enorm viel Spass, die Steine lassen sich leicht bearbeiten, voll der Maurer hier :) Mit der Grösse der Steine kann ich leben, aber es gibt eben auch kleinere Steine im Angebot.


    Bin gespannt, danke an holger für den Tip.


    Hallo Harry,


    wenn der Bauernhof Dein Wunsch ist, dann ist das so, und ich finde das grossartig. Wir sind hier schliesslich im Bergischen. Wir hatten ja bei Dir über die Scheune schon gesprochen. Der Ersatz ist prima und Dir gut gelungen.