Posts by saarwalter

    Spur Null Treffen im Saarland


    Am Freitag, dem 29. Mai.2015 um 19:00 Uhr ist unser Stammtischtreffen.


    Nochmals , wir haben ein neues Lokal , bitte daran denken!


    Gasthaus Welde
    Heusweilerstr.47
    66265 Holz


    Mit besten Grüßen,


    Walter Engstler

    Guten Tag Hein,


    ich hatte schon 'mal zwei E 69 motorisiert. Dazu findest Du einen kleinen Bericht mit Fotos auf meiner website:


    http://www.saarwalter.de


    unter "Regelspur" - "Fahrzeuge" - "E 69".


    Den SB-Antrieb habe ich auch schon verbaut: Digitalisiert mit Speicherbaustein/Kondensator läuft er tadellos (siehe unter "Pola Maxi Diesel").


    Beste Grüße,


    Walter Engstler

    Liebe Spur-0-Freunde,




    am 30. Mai 2014 können sehr viele nicht zum Stammtisch kommen, da sie entweder
    in Augsburg (JHV der ARGE Spur 0) oder anderweitig verhindert sind. Deshalb
    haben wir diesen Termin vorverlegt auf Freitag, den 23. Mai 2014 und den
    Nebenraum in Heusweiler für diesen Abend reserviert.


    Ich hoffe, dies ist in aller Interesse.


    Ansonsten wie immer:


    Gleiche Zeit : 19.00 Uhr,
    gleiche Örtlichkeit:


    66265 Heusweiler
    Trierer Str. 39
    Pizzaria Casa da Franco, Nebenraum


    Mit besten Grüßen, Walter Engstler

    Spur Null Treffen im Saarland


    Hallo Spur-0 Freunde,


    es ist wieder soweit: Freitag der 25. April 2014 ist Stammtischtreffen !


    Gleiche Zeit,
    gleiche Örtlichkeit:


    66265 Heusweiler
    Pizzaria Casa da Franco
    Nebenraum
    Um 19:oo Uhr


    Beste Grüße, Walter Engstler

    Hallo Ulrich,


    S-Kurven tunlichst vermeiden! Überpufferung hängt von mehreren Faktoren ab (Radius, Fahrzeuglänge, Anzahl der Achsen, Abstand Achse zu Pufferteller, Größe der Pufferteller, Achsabstand). Dazu gibt es auch exakte Berechnungen, muß ich aber erst raussuchen.
    Ansonsten einfach viel ausprobieren (denn ¨grau ist alle Theorie...¨).


    Beste Grüße, Walter

    Guten Tag Stefan,


    falls du noch suchst:


    http://www.cityhotel-giessen.de


    City Hotel 35390 Gießen Kreuzplatz 2, 0641/932370


    Hier nächtigen wir seit vielen Jahren. Familiäres, sehr angenehmes kleines Hotel mitten in der Fußgängerzone. Samstags besuchenswerter Wochenmarkt ganz in der Nähe. Für abends gibt es schöne Restaurants und Kneipen. Auch interessante Museen. Vieles, was das "anspruchsvolle" Herz begehrt!


    Beste Grüße, Walter

    Guten Tag Norbert,


    auch ich hatte schon dieses Problem. Es war so - wie Oliver schreibt - eine durch Verschleiß undichte Düse. Damals benutzte ich noch lösungsmittelhaltige Farben. Seit ich wasserlösliche Acrylfarben benutze - z.B. von "Oesling" - passierte das nicht mehr. Weitere Vorteile dieser Farben: Weniger gesundheitsbeeinträchtigend, keine Geruchsbildung und wesentlich einfachere Reinigung, nämlich mit destilliertem Wasser.


    Nach jeder Airbrush-Sitzung zerlege ich die Pistole komplett, das geht mit der Zeit flott von der Hand, und reinige Düsen and alle Durchflussöffnungen mit verschieden großen Mini-Flaschenbürstchen. Und zwar bevor die Farbreste angetrocknet sind. Wenn ich wieder anfange, schiebe ich die Nadel nochmals kurz durch die Düse und der Weg zu neuen farbigen Taten ist frei!


    Beste Grüße, Walter

    Guten Tag Hein,


    es gibt den R 30 von Pola Maxi auch als Rungenwagen. Die Rungen sind jedoch fest angegossen, also nicht steckbar oder entnehmbar. Ich habe mir daraus mal einen R 20 Rungenwagen durch Kürzen auf die entsprechende Länge zurechtgebastelt und umbeschriftet. In meiner Webseite habe ich auch eine Umbaumöglichkeit auf Lenz-Kupplung beschrieben.


    Der R 30 hat definitiv keine Rungentaschen.


    Pola Maxi Wagen findet man immer noch preiswert bei Börsen oder im Internethandel.


    Beste Grüße, Walter Engstler

    Einige Spur-0-Begeisterte aus dem Saarland (in der
    Mehrzahl ARGE-Mitglieder) haben sich neuerdings zu regelmäßigen Treffen
    zusammengefunden. Nähere Infos hierzu und einen Bericht über das letzte
    Treffen sind hier zu finden: www.saarwalter.de


    Interessierte Spur-0-er sind immer willkommen!


    Beste Grüße von der Saar,


    Walter Engstler