Posts by Nordmann

    Moin,


    gefällt mir sehr dein kleiner Hafen. Noch ein bischen mehr Leben an die Kaimauer und er ist perfekt.


    Zwei Fragen habe ich, wie hast du das Wasser gemacht und von welcher Firma ist das Boot?


    Gruß


    Söhnke

    Moin moin,


    melde mich seit langer Zeit einmal wieder.


    In der vergangenen Woche habe ich meine Homepage komplett überarbeitet. Wer Lust und Zeit hat den lade ich herzlich ein sich meine Seiten anzuschauen.


    Einige Ordner sind rausgeflogen und durch neue ersetzt worden. Viele Inhalte sind neu.


    Am 25. und 26.05 war ich mit meiner Anlage in HH-Bergedorf. Hier ein paar wenige Bilder http://www.meine-kleine-spur.de/ausstellung.html


    Viel Spass


    Gruss


    Söhnke

    Moin moin,


    so, es ist alles wieder dort wo es hingehört. Es war eine super Veranstaltung und ich möchte mich auf diesem Wege bei den Veranstaltern und bei den zahlreichen Besuchern recht herzlich bedanken.


    Für mich war es das erste mal das ich meine Anlage im vollem Umfang aufbauen konnte. Und ich muß sagen, ich freue mich schon auf das nächste mal.


    Gruß


    Söhnke

    Die Modelleisenbahnfreunde Hamburg-Walddörfer e.V. feiern am 25 und 26 Mai ihr 25 jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß haben sie eine große Ausstellung organisiert. Zusehen gibt es Anlagen der unterschiedlichsten Spurweiten sowie eine Fotoausstellung zum Verein und vieles mehr.


    Eine Verkaufsbörse soll auch vor Ort sein.


    In Sachen Spur 0 werden die Anlage der Arge sowie meine Module zu sehen sein.


    Die Veranstaltung findet in der Gewerbeschule in HH-Bergedorf Ladenbeker Furtweg 178 statt.


    Einlass ist von 10 bis 17 Uhr der Eintritt kostet 2,50EUR


    Vielleicht hat der Eine oder Andere ja Lust und kommt uns besuchen.


    Schöne Pfingsten


    Gruß


    Söhnke

    Moin Hermannjosef,


    die farbliche Gestaltung des Bahnhofes Weingarten war auch für mich etwas neues. Habe mich dann, nachdem ich es zuerst mit dem Pinsel versucht habe, entschlossen mit der Airbrushpistole die Farbe aufzutragen. Hierfür verwendete ich die Farbe ZIEGEL Von der Firma PROCOLOR. Dabei wurden natürlich auch die Fugen mit lackiert aber nachdem alles getrocknet war habe ich mit Pulverfarben an einigen Stellen gute Erdebnisse erziehlen können. Es liegt wohl daran dass die Oberfläche in den Fugen etwas rauer ist als auf den Ziegeln und somit das Pulver besser haften kann. Sicherlich sind noch Fugen in roter Farbe sichtbar aber dieses fällt kaum auf. Kein Mensch schaut sich ein Modell mit der Lupe an und wenn doch hat er eben Pech gehabt.


    Auf meiner Homepage habe ich einige Fotos hier ein Link http://www.meine-kleine-spur.de/spur-0-i_1.html


    Gruß


    Söhnke

    Moin Bernhard,


    den Bahnhof habe ich mit Airbrush Farben von PRO-COLOR bearbeitet. Die Ziegelfarbe schien mir anfangs recht grell, aber es kommt immer auf die Beleuchtung an bei der man sich das Modell betrachtet. Nachdem die Farbe getrocknet ist habe ich das Gebäude nur noch mit Pulverfarbe gealtert. Auf eine anschliessende Klarlacklakierung habe ich verzichtet da der Bahnhof nicht mehr von Hand bewegt wird und somit nicht ständig "angegrabbelt" wird.


    Gruß


    Söhnke

    Moin,


    was habt ihr für schöne große Anlagen, dass ihr mit mehr als 8 Loks fahren könnt? ;) Selber fahre ich mit dem LH100 und bin sehr zufrieden, aber bevor ich mir die Lok aus dem Stapel suche, gebe ich lieber die neue Adresse ein. Das geht schneller.


    Gruss


    Söhnke

    Moin Dieter,


    hab tausend Dank für deine Info, du hast mir sehr geholfen.


    Bin gerade dabei dei Rückseite des Signalschirms des Einfahrtsignals zu bauen, also die Kästen für die Leuchtdioden.


    Ganz schön fummelig für jemanden der sonst immer einen grossen Bogen um Lötarbeiten macht. Aber ich muss sagen, dass ich recht zufrieden mit meiner Arbeit bin( bis jetzt ). Bin schon ganz aufgeregt, mal sehen wie es weiter geht. Ich werde später ein Foto von dem fertigen Signal einstellen.


    Einen guten Rutsch wünscht


    Söhnke

    Moin,


    ich hoffe Weihnachten hat sich für euch gelohnt.


    Bei mir gab es unter anderem 2 Signalbausätze von Ndetail. Obwohl löten nun wirklich nicht zu meinen Stärken gehört komme ich doch ganz gut voran.


    Nur habe ich ein kleines Problem was die Rückseite des Signals betrifft, hat jemand eventuell ein paar Fotos die mir weiterhelfen könnten ?


    Desweitern gab es noch Pappkartons von der Manufaktur FT. Diese kann ich nur weiter empfehlen, sie sind eine Bereicherung auf jeder Anlage.


    Gruß


    Söhnke

    Moin Bernd,


    freut mich das dir meine Anlage, soweit man es als Anlage bezeichnen kann, gefällt.


    Sobald das Wetter es zulässt mache ich lieber in der freien Natur meine Fotos, man spart sich den Hintergrund und das Licht ist um Längen besser.


    Den Tip mit dem Link werde ich mir zu Herzen nehmen, obwohl ich froh bin den PC anschalten zu können ohne dabei sämtliche Programme zu löschen.


    Schönen Sonntag noch


    Gruß


    Söhnke

    Moin,


    meine Bahnsteigkanten habe ich aus Kiefernleisten für den Schiffsmodellbau zurechtgesägt. Die Höhe beträgt von der Schwellenunterkante bis zur Bahnsteigoberkante 1,5cm und hat einen Abstand zur Gleismitte ca. 3,5cm. Ich denke für meinen kleinen Vorortbahnhof sind das recht annehmbare Maße. Hautsache die Optik stimmt.


    Gruß


    Söhnke

    Moin,


    den Dankesworten von Thorsten kann ich mich nur anschliessen. Es war ein sehr netter Abend und ich hoffe ich darf beim nächsten Treffen wieder dabei sein.


    Viel Spass wünsch ich euch noch beim heutigen Fahrbetrieb.


    Gruß


    Söhnke

    Gefällt mir ausgesprochen gut.


    Auf deiner Anlage herrscht aber scheinbar auch so ein mieses Wetter. Auf dem mittleren Foto spiegelt sich der PKW ein wenig auf der nassen Fahrbahn ;).


    Hast du den Baum selbst geklöppelt, oder ist es ein gekaufter. Wenn es ein Eigenbau ist, wäre es schön wenn du den Bau beschreiben könntest. Es gibt zwar schon eine Menge Baumbaubeschreibungen, aber ich lerne gerne noch dazu.


    Bin gespannt wie es bei dir weitergeht. Nur zu, lass dich nicht aufhalten. :D


    Gruß


    Söhnke

    Moin,


    schade, ich hatte mir fest vorgenommen vorbeizuschauen. Meinem Chef hatte ich bescheid gesagt und all den anderen die für meinen Feierabend verantwortlich sind auch. Und genau das war wohl ein Fehler. Die Situation kennen wohl einige von euch, wenn man nichts sagt ist die Wahrscheinlichkeit sein Vorhaben zu erreichen höher. Nun denn, ein andermal vieleicht.


    Aber könnte man sich nicht auch an einem Freitag abend treffen, so ab 20 Uhr. Meist ist am Freitag früher Schluss und man kann am Samstag ausschlafen( ich zumindest :D ).


    Gruß


    Söhnke