Posts by Nordmann

    Moin,


    und hier kommt noch ein Filmchen von mir. Es ist zwar kein Bastelvideo, jedoch kann man sehen was ich alles so geschaffen habe. Speziell im Landeinschnitt.

    Ich habe versucht es ein wenig unterhaltsamer zu machen. Wem es gefallen hat, darf gerne bei YouTube das Dämchen anklicken, würde mich freuen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viel Spaß beim Ansehen.

    Gruß

    Söhnke

    Moin Wolli,


    die Idee ist wirklich super, stammt aber nicht von mir.

    Chopin (Stefan), hier aus dem Forum ist der Tippgeber. Die Büsche sind wirklich schnell und einfach herzustellen und der Vorteil ist, man muss nichts farblich behandeln. An einigen Stellen kann man das braune Astwerk gut erkennen. Hier habe ich jetzt Laub von Noch verwendet. Bei den Nächsten werde ich es dann einmal mit Turf von Woodland versuchen, schließlich gibt es ja auch in der Natur unterschiedlich großes Blattwerk.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    den Tipp mit den Kokosfasermatten habe ich mir zu Herzen genommen und ein kleines Filmchen gedreht.

    Zu sehen ist dort wie ich aus den Matten kleine Büsche erstelle, aber schaut am besten selbst.


    Gruß

    Söhnke


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Moin Barni,


    die Grasmatten direkt mit Leim zu bestreichen hatte ich versucht. Diese waren aber so weich und flexibel das ich sie nicht mit dem etwas dickflüssigen Holzleim bestreichen konnte. Mit dem Pinsel voll Leim wollte ich vorsichtig die Rückseite bestreichen und habe sie sogleich zerrissen und der Leim verteilte sich an Stellen wo er nicht hingehörte. Wenn ich jetzt den Leim verdünne, laufe ich Gefahr das die dünne Leimschicht, auf der die Fasern stehen, sich auflöst.


    Also habe ich den Leim direkt auf den Untergrund gestrichen. An Stellen wo nach dem Auflegen des Rasenstückes noch Leim zusehen ist kann man getrost Sand oder anderes Geröll verteilen. Denke das gibt es in der Natur auch zu sehen.


    Ich hoffe ich konnte deine Frage damit beantworten. :/


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    sensationell. Ich habe ja wirklich viel Fantasie, aber auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. Das Erstellen eines Feldes dauert mir aber zu lange, da das Nachwachsen doch so viel Zeit in Anspruch nimmt, dass ich befürchte es dann vergessen zu haben was ich eigentlich wollte.

    Nee, nee, lass die Fussel mal da wo sie sind.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    weiter geht es mit meinem Landeinschnitt. In dem dritten und letzten Teil habe ich geschildert wie ich den Landeinschnitt begrünt habe.

    Ich habe mur Materialien verwendet die ich selber gebastelt habe. Sicher kann man sich die Sache auch einfacher machen, indem man in ein Geschäft geht und sich mit Büschen und Sträuchern eindeckt, aber so geht es auch wie ich meine und es ist um Längen günstiger.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Frohe Pfingsten und Gruß

    Söhnke

    Moin,


    bevor ich mit dem Begrünen meines Landeinschnittes anfange, habe ich noch einmal etwas ausprobiert.

    Ausrangierte Grillmatten.

    Da die Verwendung von dem Papier, welches ich immer benutzte, mit der Zeit Probleme gab, habe ich die Grillmatte für mich entdeckt.

    Sie ist nicht nur auf dem Grill vielseitig verwendbar, sondern auch beim Basteln. Aber seht selbst.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Einen schönen Vatertag morgen


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    es ist wieder Freitag und es ist Zeit für ein neues Filmchen.

    Der zweite Teil vom Bau meines Landeinschnittes handelt von der farblichen Gestaltung der Felsen.

    Wer Lust und Zeit hat darf gerne vorbeischauen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Söhnke

    Moin, ich noch einmal,


    habe jetzt noch einmal ein wenig gegoogelt.

    Dieser Kunststoff kommt von der Firma Puren und heißt Modur.


    Was lernen wir daraus: Bevor man ein Video dreht, sollte man sich vorher richtig schlau machen. das blöde an der ganzen Geschichte ist, dass der zweite Film fast fertig ist und nicht mehr geändert werden kann. Nun ja, Pech gehabt.


    Kopfschüttelnde Grüße

    Söhnke

    Das ist das schöne an einem Forum. Wenn man mal etwas vergessen oder falsch gemacht hat wird man von Leuten die Ahnung haben verbessert. Und das ist gut so. Danke dafür. :)


    Es ist schon eine Ewigkeit her das ich das Zeug von irgendwoher bekommen habe. Da kann man schon einmal etwas vergessen.

    Richtig es handelt sich um "Puren".


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    die Hingucker auf einer Eisenbahnanlage sind in meinen Augen auch Felsen und Berglandschaften. Bei der Nachbildung tuen sich aber viele Modellbahner schwer. Dabei ist es ganz einfach. Man kann mehrere Kunststoffplatten übereinander schichten, und sie zu Felsen formen, oder mit Fliegendraht und Gips arbeiten. Ich weiß es gibt noch einige mehr, aber ich habe eigentlich nur nach einem guten Übergang zu meinem neuen Video gesucht.

    Also, ich habe ein neues Video gedreht und möchte es hier vorstellen. In diesem Filmchen beschreibe ich den Bau meines Landeinschnittes und die Erstellung einiger Felsen mittels Poren, einem sehr leichten Kunststoff.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    wer kennt es nicht das Problem, viel zu wenig Bäume auf der Anlage. Sicher man kann sich welche kaufen, aber die Günstigen sehen nicht so toll aus und von den Teureren kann man sich eventuell nur zwei, drei Stück leisten.

    So habe ich im Internet ein wenig gestöbert und habe mir einige Anregungen geholt, um mir selber welche zu basteln.

    Wie und womit ich sie bastle habe ich in einem Filmchen festgehalten.

    Wenn ihr noch Ideen habt wie man sie noch verbessern kann, immer her damit.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    @ Jay, the K.: Habe mir im Baumarkt einen Einsatz, der eigentlich für Blumenampeln gedacht ist, besorgt. Kleine Stücke herausgerissen, mit ein paar Grasfasern bestückt und mit Blattlaub verfeinert. Sieht meiner Meinung nach sehr gut aus. Danke für den Tipp




    Wie gesagt, ich finde der Busch sieht super aus, oder?


    Schöne Ostern noch

    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    ich mache hier noch einmal Werbung für mein zweiten Film, den ich gestern Abend bei YouTube eingestellt habe.

    In diesem Filmchen erkläre ich etwas genauer wie ich die kleinen Büsche, mit Hilfe des Tisches vom Bflock50 beflocke.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Zum Thema Videos: Was ich hier im Forum vermisse ist eine Rubrik Filme. Ob selbstgedreht oder als Hinweis für Filme die man sich anschauen müsste.

    Manchmal bin ich etwas unschlüssig ob ein Film in diese oder eine andere Rubrik gehört. Oder habe ich da etwas übersehen?


    Gruß

    Söhnke

    Moin,

    Hans der Altenauer möchte gerne einen Knallerbsenstrauch haben. Globoli ist zu groß, drum habe ich es mit diesen Kügelchen versucht. Mit etwas Fantasie kann man sie nehmen, denn sie hängen ja nicht einzeln, sondern wie eine kleine Traube an den Ästen. Grenzwertig. sie müssten wirklich noch etwas kleiner. Aber Mohnkügelchen anmalen... Also ich bin für viel Blödsinn zu haben, aber da hört es glaube ich auf.

    Also, weiter suchen.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    meine Frau kam gerade von der Arbeit und hat mir etwas mitgebracht. Ein Vitaminpräparat.


    Eine Kapsel habe ich geöffnet und wollte es mit dem Bflok50 an den Strauch bringen. Geht aber nicht, lassen sich nicht aufladen.

    Also habe ich sie mit der Hand darübergestreut. Geht auch. Der Strauch ist jetzt ca.2cm hoch.

    Die Kügelchen sind 1,1mm groß. Weiß nicht ob es jetzt noch etwas kleineres gibt.


    Nur einmal so nebenbei.


    Gruß

    Söhnke

    Moin ich noch einmal,


    habe meiner Frau von dem Globoli berichtet und als PTA kam sie sofort mit einem kleinen Döschen von dem Zeug an.(Was wir alles im Hause haben)

    Muss aber sagen die Dinger sind viel zu groß. 2,2mm im Durchmesser. Sie will morgen einmal in der Apotheke schauen ob sich etwas passendes für den Knallerbsenstrauch findet.


    Gruß

    Söhnke

    Moin,


    erst einmal vielen, vielen Dank für die positiven Reaktionen.


    Hans: Nein habe ich noch nicht gemacht, ist aber eine Überlegung wert.

    Stefan: Ich denke die Unfallgefahr auf einer Eisenbahnanlage ist doch sehr gering. Bevor man sich die Drähte in den Körper bohrt, brechen die von der Klebestelle auf der Platte eher weg. Die Idee mit der Kokosfasern finde ich gut. Muss einmal schauen ob ich die schnell organisiert bekomme.


    So, weiter geht`s, der Keller ruft.


    Gruß

    Söhnke