Posts by Onze Spoorwegen

    Hallo Alexander.


    das Recht der freien Meinungsäußerung steht über allen persönlichen Empfindungen. Tut auch mir leid, wenn ich dich verletzt haben sollte.


    Wichtig war es mir - als "Wessi"- kundzutun, daß mir die DR-Ost genauso lieb ist wie die Bundesbahn, und dass ich die Leistung der ehem. Reichsbahn unter ungleichen Bedingungen sehr zu schätzen weiß. Und ich bin froh, dass die Modellbahner im Osten mittlerweile bei den Herstellern mehr Beachtung finden, besonders auch in Spur 0.


    Gruß

    Jan

    Hallo Alexander,


    ich schreie nicht, und ich habe eine 91er in DR-Ost bestellt.

    Umso mehr freue ich mich, wie gelungen schon das Muster von KM1 aussieht. Da der Dampflokomotivbau in Deutschland durch das VSM Halle und seine Reko-Loks und Umbauten meiner Meinung nach seinen Abschluss genommen hat, empfinde ich die Modelle von DR-Loks als sehr begrüßenswert. Sie sind auch noch sehr lange, z.B. in Interzonenzügen, und noch später In Zügen für Eisenbahnfreunde einsetzbar.


    Meine nächste DR-Ost Lok, die lieferbar ist, wird dann wohl die 86er in Ep. IV von Lenz sein.........


    Gruß


    Jan

    Hallo,


    danke auch von mir für den ansprechenden Bericht.


    Jetzt gibt es ja auch den Preis für den von Lenz geplanten Panzer als Ladegut. Habt ihr das Preisschild gesehen? € 169.-


    Wenn er so wie abgebildet patiniert ist, wäre das m.E. durchaus O.K.


    Gruß


    Jan

    Hallo,


    ich hoffe, die Moderation bereinigt diesen Thread von einer Diskussion, die nun wieder nichts mit dem Modell der BR 86 zu tun hat.

    Der Urheber hat ja selbst das "off topic" seiner Betrachtung bestätigt.


    Gruß

    Jan

    Meine Herren,


    als Fotograf kann ich nur feststellen, daß die Optik eines Handys völlig ungeeignet ist, solche Sachen zu dokumentieren. Es wäre eine absolut genaue Einrichtung einer Kamera mit längerer Brennweite erforderlich.


    Meine Waggons sind absolut einwandfrei, aber ich werde mich aber nicht an so einer Foto- Orgie beteiligen.


    Gruß

    Jan

    Und schon sind sie da......


    Gestern wurde ein Paket von KM1 angekündigt, und heute wurden die zwei Kesselwagen- Typen geliefert, davon einer der besagten Wagen mit dem "Nummernproblem".


    Danke für die überaus schnelle Lieferung an Herrn Krug.


    Gruß

    Jan

    Hallo Torsten,


    vielen Dank für deine Mitteilung, die auf eurer Website noch nicht veröffentlich ist. Du bist wirklich schnell.


    Da ich in Beschriftung B mit diesem Wagen beteiligt bin, habe ich dem Service mitgeteilt, daß ich gerne auch die andere Nummer nehme.

    Man sollte wirklich Entgegenkommen zeigen, denn Arbeit habt ihr ja wahrlich genug und ich selber keinen Schaden.


    Danke für eure effektive Qualitätssicherung!


    Gruß

    Jan

    Hallo in die Runde,


    ich denke, hier leiden wir alle auf höchstem Niveau. Wieviele Kühlwagen habt ihr alle im Regal und auf der Anlage stehen? Wenn da einer fehlt, nur wenn es mal einem Hersteller lieber ist, ehrlich zu sein und er klipp und klar erklärt, dass es keinen Sinn macht, ein Modell zu produzieren. Und dann auch noch gleich Tatsachen schafft!


    Ich danke Schnelli für die Entscheidung, nur das zu produzieren und zu versprechen, was er auch halten kann. Andere lügen sich beinahe schon von Woche zu Woche etwas zusammen, und die werte Kundschaft schickt noch Beileidswünsche.


    ich habe keine Angst vor "Stinkefingern" und erlaube mir meine eigene Ehrlichkeit um zu rufen:


    Vivat Schnelli!


    Gruß Jan

    Hallo Herr Wohlfahrt,


    danke für diese Richtigstellung, denn im MEG-Shop ist von Grün und nicht von Türkisgrün die Rede. Interessant für mich ist, daß es Versuchslackierungen waren, was den Zeitraum für den Einsatz erneut für mich einschränkt. Ein Foto sagt doch immer mehr aus,


    Gruß


    Jan

    Magnum Gaudium!


    Meine Anfrage bzgl. des Rekowagens in # 9 hat durch denn MEG-Shop schon ihre Antwort gefunden:


    Es gibt 2 Sets mit je 2 Wagen zum Preis von jeweils € 749,-.


    Ein Set enthält den hier von Thomas vorgestellten Halbgepäckwagen und einen Wagen der 2. Klasse, beide Grün - Beige mit rehbraunem Dach,Ep. IV.


    Das zweite Set beinhaltet 2 Wagen der 2. Klasse: 1x Grün-beige, 1x Blau-Beige, aber jeweils mit grauem ! Dach. Ep.IV


    Diese Kombination gefällt mir sehr gut. Kompliment an MEG!


    Gruß


    Jan

    Hallo Thomas


    erst einmal meinen Dank für diese ausführliche Fotoserie aus Friedrichshafen. Sehr instruktiv und vor allem in hervorragender Qualität - wie immer.


    Mich interessieren besonders die Reko-Wagen von Lenz in Grün-Beige. Glücklicherweise hast du das Schild dazu mit aufgenommen. Dort ist ein Wagen Set Nr.1 mit der Bestellnummer 41180-80 für den MEG-Shop avisiert. Hast du zufällig nähere Angaben dazu erfragt? Die dürftige Informationspolitik von Lenz hat m. E. bis jetzt noch keine Angaben zu diesen Wagen gemacht.


    Falls morgen jemand am Stand sein sollte, könnte er bei Interesse vielleicht auch einmal fragen?


    Gruß


    Jan

    Lenz postet auf Instagram:


    • Photo by Lenz Elektronik on November 03, 2023. May be an image of train, railroad and text that says 'Lenz'.Auch auf der Messe in Friedrichshafen sind dieses Wochenende zusammen mit unserer Schwesterfirma Busch vertreten. Neu zeigen wir u.a. aktuelle Muster der E 94 sowie der exklusiven Mediolanum TEE Wagen in Messing-Handarbeit! Die Wahl fiel auf diesen Zug, da er sowohl in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Frankreich und natürlich auch in Italien gelaufen ist.

    Hallo in die Runde,


    KM1 hat heute seinen Neuheitenprospekt für den Herbst ins Netz gestellt.


    Für Spur 0 ist leider nicht viel dabei, aber da wir alle ja sicherlich auch ein wenig in Richtung Spur 1 schielen - und vielleicht auch etwas in der Vitrine stehen haben - macht es Freude

    den Prospekt anzuschauen.


    Ich bin doch aber auch etwas ins Grübeln gekommen: Wenn ich den Preis für die bayerischen Dreichachser - das Niveau solcher Waggons bei KM1 ist bekannt - sehe von € 720,- bei Vorbestellung, und dagegen die schnell einmal für fast € 450,- aufgerufenen neuesten Kunststoff Kreationen in Spur 0 betrachte ,bin ich doch sehr erstaunt........Und für 5 mal Messing in Spur 0 für € 8500,- wird mir schon schwindelig.


    Meine sehr subjektive Meinung


    Gruß


    Jan

    Hallo,


    mir ist unverständlich, warum der im Originalfoto gezeigte Säuretopf-Waggon "DR Brit-US Zone" nicht angeboten wird. Er ist sicherlich auch nach 1949 in Epoche IIIa noch längere Zeit so gelaufen. Ein perfektes Alterungsobjekt zwischen noch "neuen" Wagen, die auf DB umbeschriftet sind.


    Gruß


    Jan

    Hallo Zierni,


    dir vielen Dank für deinen Hinweis auf das Video. Und Herrn Pernsteiner sei gedankt für diesen Beitrag über KM1, der wegen der bisher fehlenden Berichte hier im Forum doch einen gewissen Überblick gibt. Für mich sind es hin- und zurück über 1.200 km bis nach Lauingen und eshalb freut es mich besonders.


    Gruß

    Jan

    Hallo Dirk,


    ich habe wie du auch gesucht und keinerlei Details gefunden. Da ich davon ausgehe, dass die Lok dort produziert wird, wo der vorherige Betreiber des Projekts es vorbereitet hatte, wäre es einfach, die damals benannten Spezialisierungen weiterhin zu nutzen. Leider sind die Angebote von damals verschwunden, und so habe ich die gleiche Loknummer bei Lenz bestellt, die damals auch angeboten wurde. Sie war mit dabei zum Glück.


    Lenz hat uns seine Loks bisher immer nach dem Motto: "Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt!" präsentiert. Das sollte sich im Rahmen der zuletzt aufgerufenen Preise doch eimal ändern, zumal ja so viele Varianten bei der BR 86 angeboten werden z.B. in DB Epoche 3.


    Ich verstehe zwar, daß man uns bei Instagram zu Käufen animieren möchte, aber dann sollten die Modelle auch zeitnah mit Modelldaten katalogisiert und mit Preisen benannt sein. Oder möchte man vielleicht schon Voranmeldungen für die Budgets machen, ohne selber schon alles vorbereitet zu Haben?


    Ich bin vorsichtig geworden bei Frühordern.Sinnvoller wäre es sogar zu warten, bis das Modell beim Händler auf dem Tisch steht.


    Gruß


    Jan

    Meine Herren,


    wenn ich bedenke, was ich bei anderen Herstellern der "Messinggilde" so erlebt habe, bin ich sehr, sehr dankbar für dieses Modell.


    Zum Glück bin ich selber nicht so perfekt und maße mir an, die - unmögliche- , vollständige Perfektion zu verlangen. Und wenn ich diese Lok auch noch zum Vorbestellpreis von€ 1525,- erwerben konnte, so ist mir das auch einen Seufzer wert, wenn ich selbst auch mal gefordert werde.


    Ich danke Herrn Krug!


    Gruß


    Jan

    Hallo in die Runde,


    ich hatte in den letzten Tagen einen sehr wohltuenden Meinungsaustausch mit Herrn Suhl, dem "Lokdoktor" von Lenz über den Rückversand der Reparaturen.


    Heute nun bekam ich von ihm eine sehr zufriedenstellende Mail hinsichtlich des Rückversandes von reparierten Artikeln:


    Ich zitiere:


    "...........ich denke, ich habe zusammen mit DPD eine Lösung mit den Paketen gefunden. Wir sind schon dabei, dass in die Praxis umzusetzen."


    Mit freundlichen Grüßen

    Oliver Suhl

    Lenz-Service"


    Ich darf mich in Namen aller Lenz-Kunden bedanken sicherlich bedanken für seinen Einsatz in unserem Sinne.


    Gruß

    Jan

    Hallo in die Runde,


    ich hatte einen sehr wohltuenden Meinungsaustausch über unser Thema, den Rückversand der Reparaturen durch Lenz,

    mit Herrn Suhl, dem "Lokdoktor" von Lenz.


    Heute nun bekam ich von ihm eine sehr zufriedenstellende Mail hinsichtlich des Rückversandes von reparierten Artikeln:


    Ich zitiere:


    "...........ich denke, ich habe zusammen mit DPD eine Lösung mit den Paketen gefunden. Wir sind schon dabei, dass in die Praxis umzusetzen."


    Mit freundlichen Grüßen

    Oliver Suhl

    Lenz-Service"


    Ich darf mich in Namen aller Lenz-Kunden bedanken sicherlich bedanken für seinen Einsatz in unserem Sinne.


    Gruß

    Jan