Posts by kdkause

    Hallo Peter,


    Quote

    Ich verwende wann immer möglich nur Aufreiberbeschriftungen, keine Schiebebilder.

    Wenn ich schon ein Modell selber baue/umbaue, dann investiere ich jeweils soviel

    Zeit und Aufwand, dass ich anschliessend nicht an einer Beschriftung sparen will.

    was ist der Grund für diese Aussage? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, daß die Folie der Naßschiebebilder so dünn ist, daß der nicht mehr aufträgt. Durch Weichmacher wird der doch so weich, daß der sich an den Untergrund gut anlegt. Bei Aufreibebeschriftungen denke ich zuerst an LetraSet. Meine Ansichten/Erfahrungen sind aber schon sehr in die Tage gekommen. Da ich auch noch mehrere Fahrzeuge zu beschriften habe, wäre es schon gut für mich zu wissen, wie der Stand der Technik heute ist.


    Schon mal vielen Dank im Voraus.


    Gruß

    Klaus

    Hallo Norbert,


    hat es einen bestimmten Grund, warum die Streckengleise in den Kurven auf der Außenseite liegen? Wenn Du die Gleise zur Innenseite verlegst, gewinnst Du mehr Tiefe zur Geländegestaltung; z.B. nach hinten ansteigendes Gelände um einen guten Abstand und Abschluss zu einer Hintergrundkulisse zu bekommen.


    Gruß

    Klaus

    Hallo Rainer,


    vielen Dank für deine Antwort. Knitterfelsen habe ich mir schon gedacht. Ich wollte auf Nummer sicher gehen.


    Gruß

    Klaus

    Hallo Rainer,


    kannst Du was zu Deinen Felsen sagen? Auf einem Bild sieht das so aus, daß das "zerknüllte" Fotos von Felsen sind?


    Gruß

    Klaus

    Hallo Martin,


    mir fällt auf, daß die Materialstärke der Zwischenlage der Wände sehr dick aussieht. Ist das der Verglasung geschuldet, oder täusche ich mich, weil die Außen- und Innenwände so dünn sind?


    Ansonsten wieder Inspirationen für mich für den nächsten Fahrzeugbau. Danke für´s zeigen.


    Gruß

    Klaus

    Hallo Schorsch,


    interessante Vorgehensweise mit Deiner Verschalung. Die Brückenköpfe, -pfeiler und Stützmauern auf meinen Waldbahnmodulen (0e) habe ich auch mittels Schalungen gegossen. Den Gips/Moltofill allerdings mit einem Tropfen schwarzer Abtönfarbe ergrauen lassen (wirklich nur einen Tropfen, damit es nicht zu dunkel wird!).


    Die sichtbaren Fugen der Wandhälften werden noch verspachtelt?


    Frohe Ostern

    Klaus

    Hallo Jay,


    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Das war mir nicht bekannt. Da kann ich ja meinen OOt-Zug noch mit KKt´s verlängern. :)


    Gruß

    Klaus


    PS: Lassen sich die Klappen bei Deinen Wagen öffnen?

    Hallo Robert,


    jez ma ganz ehrlich? Der vorherige Güterschuppen hat mir deutlich besser gefallen. Da konnte man an der Gebäudegröße ablesen, das da ein ordentlicher Güterumsatz da war. Aber jedem wie es gefällt.


    Gruß

    Klaus