Posts by JenSIE

    Ich hoffe die V65 kommt dieses Jahr noch, vor allem, die von mir bestellt, Brohltal V65. Damit könnte ich noch vorn schauen auf das nächste Wunschmodell.


    Naja, ist eher eine neue Variante. Ich fände es toll, wenn Lenz irgendwann noch ein paar Varianten der 218 bringen würde. Mein Favorit wäre die 218 396-0 der Brohltalbahn, aber auch eine Efw-Variante würde mir gefallen, die BBL 218 ist auch schön, aber sicher für die meisten zu Orange. ;)


    Achja, es muss auch nicht sofort sein, und nicht alle auf einmal.


    VG

    Ja, das Video kenne ich, das schaue ich mir immer gerne an.

    Mit der kleinen Deutz von Lenz (ja, die passt nicht 100%), fehlen jetzt nur noch Waggons von der BfB.


    VG

    Eine110? Da habe ich was verpasst. Also wenn es eine Kasten-110er wird, dann kann ich mich wohl bald auch auf eine 140/139 freuen. :)

    Das hört sich ja interessant an, ich dachte mir auch damals schon, dass ein drittes Gleis zwischen Büdesheim-Dromersheim und Gensingen einiges vereinfachen würde.


    Wird auch Zeit für die linke Rheinstrecke, da sind ja gefühlt alle Brücken Sanierungsbedürftig, soweit ich das mitbekommen habe, zumindest laufen deshalb wohl auch keine Trafotransporte über die Rheinstrecke.



    VG Jens

    Das sieht richtig schön aus. An einer ähnlichen Betriebssituation war ich als ganz junger Fahrdienstleiter eingesetzt. Das war recht ruhig dort, zur halben Stunde zwei Züge auf der Hauptstrecke, und zur vollen Stunde vier Züge (aus jeder Richtigung Einer) innerhalb von 10 Minuten. Das war in den 90er Jahren mit vielen 218ern und ein paar 628ern. Mein Starzug war, mit dem OPEL- Zug von Rüsselsheim nach Kaiserslautern, der einzige Güterzug, der dafür schon um 04:00 Uhr verkehrte. Ansonsten übers Jahr verteilt ein paar Militätzüge von und nach Baumholder und ab und an der Propangaszug für die Signalbeleuchtung.

    Es gab auch eine AwAnst und Bahnsteige an der 2-gleisigen Strecke, die aber schon lange vor meiner Zeit nicht mehr genutzt wurden.

    Ich hoffe Du machst mal das ein oder andere Video im Betrieb, das würde mich freuen.

    VG

    Zur Verladung von Panzern braucht es doch nur eine Kopf-/Seitenrampe, wogegen Brammen, Großdieselmotoren usw. erheblich mehr Infrastruktur (Kran) benötigen. Ib Battalionsstärke kann das sicher kaum einer darstellem aber einzelne Panzer, die zum Hersteller überführt werden, sind durchaus denkbar.

    Ist diese Diskussion in anderen Spurweiten auch, mal wieder, so emotional wie im Spur Null Forum? Natürlich gibt es in H0 Roco Minitanks. Aber ich kann mich bei weitem nicht daran erinnern dass ich Militärzüge auf Anlagen oder Modulen gesehen habe. Gibt es für Epoche IIc dann auch was womit man beim Nachbarn einmarschieren kann? Wäre ja Konsequent, sonst fühlen sich die Modellbahner wieder ignoriert.


    Modellbahn ist für viele noch immer die Nachbildung einer heilen Welt, auch wenn es vielleicht etwas Naiv ist. Und vielleicht liegt es aber auch am höheren Altersdurchschnitt der Modellbahner die jetzt an die tolle Zeit mit den Kameraden bei der Bundeswehr erinnert werden, in Erinnerungen schwelgen wollen. Bisschen Eiserner Vorhang spielen.


    Bei anderen Modellen oder Wünschen hieß es doch immer dass dieses Forum nur einen Bruchteil der Spur 0 Bahner darstellt. Und dass das hier gar nicht Repräsentativ wäre was hier gewünscht oder gefordert wird. Warum jetzt ausgerechnet hier gefragt, eine Umfrage hinterhergeschoben wird und nicht auf der Homepage von Lenz verstehe ich tatsächlich nicht.

    Hi Marc,

    ich denke der Grund für die Unfrage hier im Forum ist der, dass man hier unmittelbar mit Antworten rechnen kann. Egal wie repräsentativ das ist, man bekommt eine Rückmeldung.


    Viele User, mich eingeschlossen, posten lieber hier eine Frage, als eine Mail an den Hersteller zu schreiben, denn hier kann man innerhalb kürzester Zeit mit einer Reaktion rechnen, auch nach Geschäftsschluß und am WE.


    VG

    Hallo,

    ich finde die Idee gut, auch Militärfahrzeuge anzubieten, immerhin ist das ein Teil unserer Geschichte. Militärfahrzeuge haben mich schon als Kind fasziniert und tun es es auch heute noch.

    Der Motorensound eines Leopard 1 ist einfach unerreicht!


    Der, am Anfang gezeigte, Leopard scheint mir eine frühere Variante zu sein: Leopard 1A2A1, ich persönlich würde eine spätere Variante begrüßen (1A5A1), die sind noch teilweise bis 2003 in der Truppe gewesen das passt eher zu meiner Epoche.


    Aber wenn schon ein Fahrgeszell für den Leo 1 entwickelt wird, dann mach ich mir Hoffnung auf den Biber, Dachs, Gepard und Bergepanzer 2.


    Speziell der Bergepanzer 2, denn ein Panzerbattalion verlegt nicht ohne die Bergepanzer 😉.


    VG

    Da es an einer Straße zu einem Industriebetrieb liegt, könnte man annehmen es handele sich um ein Industriegebiet, also würde ich evtl. einen hohen Maschendrahtzaun aufstellen und je nach Gewerbe Paletten mit Material, Halbzeugen oder Endprodukten hinstellen, evtl. auch Müllcontainer oder ähnliches.

    Eine flache Halbrelief-Werkshalle wäre auch nicht schlecht, da könntest Du Dich mit der Inneneinrichtung austoben. Zum Schutz der Inneneinrichtung kannst Du ja Plexiglas vor schrauben.


    VG Jens


    P.S. oder erst mal eine ordentliche Brombeerhecke, bis Dir was besseres einfällt.