Posts by Br941188

    Hallo und guten Morgen,


    kann mir einer aus dem Forum behilflich sind und mir sagen, oder schreiben, wo ich einen Drehmeißel RP25 für Spur 0 bekomme???


    Danke ins Forum


    Gruß Martin

    Hallo zusammen,


    ich fand die Messe nicht so berauschen.. Es war zwar viel Platz, aber einige Hersteller fehlten einfach, wie zum Beispiel j. Moog, MBX, usw. Die Akustik in Halle 5 war katastrophal, ich hatte 3 weitere Personen im Schlepp, die haben nichts mehr in der Halle Verstanden! Die Hörgeräte ticken bei so einer Halle aus.

    Gekauft habe ich mir ein Stellwerksbausatz von Bünnig Modellbau und zwei Kohleöfen von Zapf. Das wars, ich hatte noch viel mehr vor aber ....... war nicht.


    Das war für mich Gießen


    Gruß Martin!

    Hallo Nils,


    herzlich willkommen bei Spur 0 . Du wirst es nicht bereuen, es macht in Spur 0 Spaß zu bauen, denn man kann so viele Kleinigkeiten unterbringen, was man von H0 und N gar nicht umsetzen kann, ich denke mal an Eichhörnchen und Tiere.. . Bei Loks hast Du einen Richtigen Sound, und kein Gequakes.

    Was heißt Nordfriesland? Zur Elbe oder zur Ems? Ich komme aus Norddeutschland, bei Hannover. Gruß und viel Spaß!! Gruß Martin

    Hallo zusammen,


    ich bin absolut Neuling in der 3D Druck-Scene ! Welchen Drucker empfiehlst Du für einen Anfänger?? Mit welcher Software?


    Ich sehe die Ganzen Modellbau- Utensilien und habe keinen der so ein Drucker hat! Also muss ich mir selbst einen zulegen .

    Oder gibt es Dienstleister die so etwas machen???


    Gruß und Dank


    Martin

    Hallo Rainer,


    unter meinen Modulen sitzen normale Lusterklemmen 10mm² . Meine Verkabelung ist in 4mm² ausgeführt. Am Anfangspunkt und am Endpunkt je nach dem noch weitere Kabel dazu, Einspeisung, Stromverteiler und Herzstückeispeisung. Aus diesem Grunde nehme ich die altbewährten Lüsterklemmen!!

    Es gibt sie bis 16mm² zu kaufen!


    Gruß Martin

    Hallo Roland,

    der Personenwagen sieht " Spitze aus" , Du hast das richtige Händchen!!! Ich will zwar nicht nörgeln, aber ist die Kette vom Durchgang nicht ein bisschen groß????


    Gruß Martin

    Hallo zusammen,


    es waren mal zwei, die direkt neben einander standen, der Wasserturm von Nienburg, an der Hauptstrecke Hannover - Bremen!

    Hallo Martin,


    bei mir würde die Lok so nicht laufen!!!! Die Waldbahnlok hat für mich eine zu weiße Beleuchtung! Ich würde die LED´s gegen warmweiße mit 2500 - 3000 Kelvin tauschen. Zu der zeit gab es noch keine Halogenlampen!


    Gruß Martin

    Hallo zusammen,


    ich bin zwar kein Chef-Elektroniker aber für mich ist das ein bisschen wenig. Wenn wir unsere Module zusammenschrauben kommen wir locker auf 50m und

    mehr und jeder Stecker in der Leitung ist ein übergangswiderstand. Aus diesem Grunde haben wir gesagt: Mindestens 2,5mm² flexibel und teilweise mehr.

    Unter meinen Modulen habe ich 4mm² verlegt mit Büschelsteckern Ich habe ja keine Ahnung aber da kommt schon was zusammen, je nach dem wieviel Booster man einsetzt!


    Gruß Martin

    Hallo Wolfgang,


    ich habe mitgelesen... , willst Du einen Geigenkasten haben. Schon mal mit ungewaschenem Fils gearbeitet. Das Gleis darf nicht mit dem Holz in Berührung

    kommen, sonst Geigenkasten. Fils gibt es in Verschiedenen Stärken. Nimm 5 oder 10mm starken Fils, klebe ihn in Gleisbettbreite auf das Holz, wenn Du dann das Gleisjoch mit Haftkleber versiehst und auf den Fils legst, hörst Du relativ wenig.. .. . Wenn Du Schotterst links und rechts vom Fils einen Schaumstoffstreifen ( 1cm breit und 1-2mm stark, selbstklebend ). Wenn Du das alles korrekt machst und das Gleis keine Verbindung zum Holzgestell hat,

    hast Du eine leise Anlage, wo Du die Schienenstöße beim Fahren hörst.. . Auch der Schotter darf das Holz nicht berühren, deshalb die Schaumstoffstreifen