Posts by zspur

    Matze da hast du wohl recht, allerdings hat das 13m2 Zimmer eine Länge von 5x 2,7m und gleich anbei ein Abstellraum mit 6m2 getrennt durch 10er Ytong, sitze gerade vor dem Wohnungsplan, also ist ein R1200 möglich.
    Schmalspur ist nicht so mein Ding, eben SBB ÖBB.


    Salut Andre Stefan

    jetzt sind 2 optionen vorhanden, reines spur 0 zimmer 11m2 oder eines 13m2 mit werkbank/schreibtisch PC ect...
    Da wirst du dir bei beiden Größen schon bei der Planung die Karten legen.


    Bei dem was du vor hast musst du nach Möglichkeit beide Zimmer kombinieren, und selbst dann halte ich das für unmöglich.

    Falls du dies auf den Gleisplan oben beziehst, dieser ist Geschichte war in 1:220
    Gruß Andre Stefan

    Servas Martin,


    mir raucht der Kopf, es gibt so ein schönes Peco H0 Gleis für die neuen Epochen, Spur 0 nix.
    Die Eierlegende-Wollmilch-Sau gibt es ja nicht und es ist schade das keine Peco 143 Bogenweiche in Aussicht, die Kleineisen auch nicht so besonders wie bei 124er.


    Sind die Lenz Bogenweichen eigentlich noch in China oder auch schon bei Peco ?
    Denke auch das UK Lenz/Peco nach EU Austritt erheblich teurer wird und werde mir in nächser Zeit einen bunten Mix zulegen...


    Mei Bier is net deppat :D
    Andre Stefan

    Ein Hallo an alle,


    es steht: ESU Digital- und Sounddekoder neuester Generation
    Dies ist Relativ, aber welcher zum Teufel, mit NEM oder Verlötet.


    Ja Dieter ganz genau getroffen, ZIMO ist gleich um die Ecke von mir, den rest hab ich von Lenz.

    Vielen Dank für die Info minicooper,


    Zum Thema Bühler weis ich nur das viele XXL Schiffmodellbauer auf diese Schwören, sattes Drehmoment und Robust.
    Habe 2 Z Lok auf Faulhaber umgebaut, reine Nervensache am Grenzwahnsinn aber die Fahreigenschaften 1000:1 allerdings kostet schon so ein mini Motörchen 65,- Euro


    Gruss vom zspur

    servus blauer Bär ;)


    ein mobil flexible modular heimkreis mit viel spielmöglichkeit im bahnhof sehr nüchtern ohne landschaft und häuseln, ja das kind im mann, in den nächsten 2 jahren steht auch möglicherweise ein umzug bevor.
    jetzt was lustiges von der Z zeit planung/bau auf engsten raum, wenn ein plattenmodul oder übergang zum schreibtisch, werkstatt arbeitstisch mit fräßmaschine gefehl hat hab ich einfach notbehelfe aus den grünen Märklin metallbaukasten stangeln, Safetrain oder Lego technic schnell temporär was zusammengestöpselt :D


    jetzt sind 2 optionen vorhanden, reines spur 0 zimmer 11m2 oder eines 13m2 mit werkbank/schreibtisch PC ect...
    werde mir Peco 124er weichen organsieren und versuchen mit S21 geometrie nachbauen, danach betonschwellenrost konstruieren für SLS laserdruck.


    grüsse Andre Stefan

    Hallo zusammen,



    würde mir gerne einen Kindheitstraum erfüllen, zwei SBB Re 4/4 II in Metall
    Als 0 Neuling hätte ich ein paar Fragen dazu:
    1. Finescale Radsätze, sind diese für Peco124 erforderlich oder nur Vitrine
    2. Schraubenkupplung, also kein NEM-Schacht vorhanden
    3. Bühlermotoren, warum nicht Faulhaber oder Maxon bei 2400,- Euro


    ESU Decoder, na ja...


    Oder besser auf eine gebrauchte Hermann abwarten ?


    Danke und viele Grüsse


    Andre Stefan

    hallo Roland,


    vorerst sorry wegen meiner schreibweise, aber es hat seine gründe aufgrund der feinmotorik einschränkung.
    danke für deinen herzlichen willkommengruß.


    in Z habe ich nur R2 220/490 weichen radien verwendet und keine bogenweichen nur schlanke 490er.
    in 0 geometrie umgerechnet ergibt dies:
    R2 1075,6
    W 2395,6


    möchte einen teil meiner gleispläne in 0 umsetzen, daher 124er Peco oder zum einstieg doch das Lenz/Peco143 bevorzugen ?(
    noch dazu die betonschwellen schwärmerei, nach endlosen lesen und googlen nur dieses ergebnis gefunden.


    grüsse Andre Stefan

    Servus an alle,


    aufgrund einer Behinderung und eingeschränkter Fingerfunktion ist Spur Z wohl bis auf Testkreis und SBB ÖBB Sammlerstücke Geschichte.
    N, TT, H0 nein etwas exotisches als Z Ersatz, seit der KissAnkündigung SBB Re 4/4 II sind die Würfel gefallen obwohl räumlichen Platzmangel, aber weniger ist manchmal mehr.


    So viele Fragen zur Gleisauswahl Lenz/Peco (Betonschwellen) Code 143/124 und Finescale Radsätze, Digital ist kein Problem da Z auch alles auf DCC umgerüstet, ein großer Vorteil sind perfekte CAD, Fertigungstechnik und 3D Druck kentnisse.


    Salut an das SNM Forum
    Andre Stefan


    Edit: Zum Thema Betonschwellen ;)