Posts by JürgenHerschelmann

    Hallo Micha,
    schau doch mal bei miniature.de vorbei, also der früheren Firma Silhouette...da ist jetzt ein sehr guter Baummonteur an der Arbeit.
    auch nach deinen Wünschen und Vorgaben !
    Beste Hobbygrüsse von Jürgen

    Hallo Rollo,
    ich habe hier die EK Bibel über die Wehrmachtsbaureihen von Stefan Lauscher : Im Ablieferungszustand besass die WR200B14 eine Glocke mittig auf dem Motordach, ungefähr Mitte der vom Führerhaus gesehen ersten beiden Lüftungsschlitzreihen und sie scheint die Einheitslampen zu haben, genau wie die WR360, von der ist aber auch ein Bild mit kleineren Lampen abgebildet.
    Beste Hobbygrüsse, Jürgen

    Wenn das ein viertüriges Modell ist müsste das dem langen Vorserienuerdinger VT95 912 entsprechen, wohingegen der Prüfwagen hier im Linkbild der kurzen Vorserie entspricht. Der Lange Vt war dann ja das Vorbild für die Hauptserie. Freue mich wenn jemand sich meldet der vielleicht dieses CFL Modell in Spur 0 besitzt oder Fotos hat....habe schon überlegt aus dem Lenz Modell einen herzustellen aber die Unterschiede sind so gross das mit meinen 2 linken Händen beim Umbau bestimmt ein ganz anderes Unikat entstehen würde.... :thumbup:
    Danke und beste Sonntagsgrüsse, Jürgen

    Danke für den Link,
    da ist er schon als Prüffahrzeug umgebaut....das Original wäre für mich ein tolles Spur 0 Modell... klein und mit
    oder ohne Beiwagen einsetzbar, und später noch als Privatbahn Fahrzeug....Soweit ich weiss haben unsere Luxemburger Spur 0
    Freunde mal eine kleine Auflage gebaut, mit ihrer Farbgebung...wer ein solches Modell hat, oder jemand kennt der es in gute Hände...äh, auf eine schöne Bahnstrecke weitergeben möchte...bitte melden :)
    Beste Hobbygrüsse von Jürgen

    Ich habe mal in meinem BR 74 Buch aus dem EK Verlag nachgeschaut, beide Loks wurden zeitgleich als Berliner Stadtbahnloks entwickelt und gebaut...die T12 dann aber in einem langen Zeitraum von1912-1921 immer wieder nach neusten Erkenntnissen weiterentwickelt und umgebaut so das zum Schluss eine Vielzahl teils sehr unterschiedlicher T12 auf den Gleisen unterwegs waren...die T11 als Nassdampfversion hingegen wurde nur einmal gebaut , kaum verändert und wanderte rasch aufs Land in untergeordnete Dienste ab...hielt sich dort aber fast genauso lang wie die T12.
    Soweit auf die Schnelle eine Kurzübersicht...bin mal gespannt welche T12 sich Lenz zum Vorbild nehmen wird...
    Beste Hobbygrüsse, Jui

    Hallo Frank Martin,
    Danke für den Tip...der Hit ist für mich der Kesselwagen auf dem Ablaufberg..das ist kein Ölwagen sondern ein Teerölwagen von Haltemann (die später mit den gelben Kesselwagen)...ich habe mir Screenshots gemacht und werde mal einen Bravwagen dahingehend umbauen...
    Beste Hobbygrüsse,Jui