Posts by Heinerle

    Beim VGB-Verlag wird weiter aufgeräumt!


    Heute kam das MIBA-Spezial 126. Auf der drittletzten Seite steht im Vorschautext für die nächste Ausgabe: "In der kommenden Spezialausgabe , die die MIBA-Extra Modellbahn digital ersetzt, ..."


    Ja, es war ein Jahresheft, aber offensichtlich nicht profiltabel.


    Grüßle

    Heinrich

    Hallo Max,

    ich wohne in Tuttlingen und arbeite an 2 Projekten. Selbstbau gehört für mich in der Spur 0 dazu. Ich kann mit derzeit mit einem Industrieanschluss mit ca. 5 Meter Länge dienen. Ich gehöre zwar auch zur Risikogruppe (> 65 Jahre), aber mit Mundschutz kriegen wir das vielleicht hin.


    Grüßke

    Heinrich

    Hallo Foristen,
    vor 2 Jahren kündigten Bernd Lenz und Andreas Krug eine Zusammenarbeit an. Davon habe ich seither nix mehr gehört. Weiß jemand irgendwelche Ergenisse oder hat sich die Sache wieder zerschlagen?
    Grüßle
    Heinrich

    Hallo zusammen,


    es sind schon mehrere Vorschläge angekommen - leider ist nicht der Richtige dabei. Es handelt sich nicht um die Artikel in MIBA-Spezial 48 und 52. Ich such einen, wahrscheinlich mehrere Artikel in denen der Autor, ähnlich wie beim Projekt Schlaubacher Wald, MIBA-Spezial 52, einen Anschluss darstellt. Dort wird der Bau der Silos inkl. Geländer und viel drumrum beschrieben. Ich möchte ein ähnliches Motiv in Spur Null umsetzen.


    Danke schon mal allen, die bisher sich gemeldet haben.


    Freundliche Grüße


    Heinrich

    Hallo zusammen,


    vor Jahren gab es einmal ein Modul-Projekt zur Verladung von Kalk, etc. Ich meine von Gebhard Weiß. Er hat die Silos selbst gebaut und in ein Modul integriert. Sowas würde ich gerne für meine weiteren Module vorsehen. Leider finde ich die Artikel nicht in der MIBA bzw. MIBA-Spezial. Der MIBA-Verlag antwortet nicht.


    Hat jemand von Euch einen Hiweis in welchen Heften ich das finden kann?


    Danke im vorraus!


    Heinrich

    Hallo Matthias,


    auf Deiner Anlage sah ich am Samstag eine schöne kleine grüne Lok. Darf man mehr dazu wissen? Sie hat mir sehr gut gefallen.


    Herzliche Grüße


    Heinrich

    Hallo,


    In Busek waren Bauzugwagen auf der Basis von Donnerbüchsen zu sehen. Alle in Blau und mit Epoche-4-Beschriftung. Ich möchte gerne einen solchen Wagen als Übung bauen. Gab es Donnerbüchsen als Bauzugwagen schon in Epoche 3? Wenn ja, was hatten diese dann für eine Farbe und welche Beschriftung?


    Danke an alle im voraus.


    Heinrich

    Hallo,


    Danke für so viele Antworten und Hinweise. Ich bin begeistert. Da ist so ne Menge Information dabei, dass ich sicher weiterkomme.


    Danke an alle, die geholfen haben.


    Freundliche Grüße aus dem Süden der Republik


    Euer Heinrich

    Hallo zusammen,


    meine Anlage spielt in der zweiten Hälfte der 60er Jahre, also Epoche 3. Welche Baggermodelle waren damals "in"? Bei den klassischen Anbietern finden sich nach meiner Erfahrung nur moderne Bagger. Weiß jemand mehr darüber? Oder gibt es dazu eine Veröffentlichung oder einen Link?


    Danke schon mal


    Grüßle


    von Heinrich

    Hallo zusammen,


    Danke für die Hinweise. Wahrscheinlich habe ich die Folie zu früh abgenommen. Ich habe, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben, die aufgebrachten Texte für ca. 10 Sekunden gefönt und nach verschieden langer Zeit abgezogen. Manche Texte waren gut, andere eben nicht.


    Danke nochmals!


    Grüßle aus dem Süden


    Heinrich

    Guten Abend,


    ich hatte heute ein unerfreuliches Erlebnis. Ich versuchte 2 der obigen Wagen zu beschriften. Das ging kräftig in die Hose. Die Beschriftung ließ sich einfach nicht richtig übertragen. Kann das daran liegen, dass die Wagen mit Acryl-Faben lackiert sind? Ich habe die beiliegenden Beschriftungsbogen verwendet. Altern diese vielleicht?


    Danke für Eure Tips.


    Heinrich