Posts by Max54

    Hallo,


    nach dem ich den Getriebedeckel angeschraubt habe, lag vor mir ein vollkommen Trockenes Getriebe, das habe ich so auch noch nicht gesehen. Also passendes Öl in einer Spritze Aufgezogen, und gezielt an Schnecke, Schneckenlager und allen Ritzel angebracht. Jetzt läuft sie wieder vollkommen Ruhig, sogar besser wie vorher :) Und auch nache einer Stunde Dauerfahrt bleibt es Ruhig. Danke an allen für die Tipps.


    Gruß Jürgen

    Hallo,


    Leute, ruhig Blut :):)


    Wenn ich die Lok einschicken sollte, gehe ich nicht davon aus, das Lenz es Kostenlos macht.
    Obwohl auch ich schon in meiner kurzen 0 Zeit zwei mal ein Ersatzteil von Lenz Kostenlos geliefert bekommen habe.


    Und da ich von der Spur N komme, kann ich Klaus nur zustimmen, ich war schon Erstaunt, das bei Lenz und der Firma die hier nicht genannt werde soll, bei den Teuren Loks, keine Betriebsanleitung dabei waren. Einzig beim Brawa Breuer Traktor war eine Vorbildliche dabei. Und zwei linke Hände habe ich auch nicht, habe in N jede menge Faulhabermotoren und auch Getreibeumbauten gemacht, daran liegt es nicht.


    Werde heute die 36 mal weiter auseinander nehmen, so das ich auch mal an die Schnecke komme zum Ölen.


    Gruß Jürgen

    Hallo,


    habe hier in der Suche leider nichts gefunden.
    Mein Lenz V 36 Quietscht auf einmal nur bei Vorwärts Fahrt, Rückwärts ist nichts zu Hören.
    Geölt habe ich schon die Achsen, das Gestänge, hat aber nicht gebracht.
    Habe sie auch schon geöffnet, und nichts gefunden, zb. Kabel das irgend wo dran kommt und dieses Geräusch verursacht.
    Habt ihr da einen Tipp für mich, was das noch sein könnte ?


    Gruß Jürgen

    Hallo,


    habe mir heute in Giessen eine Unbeschriftete Donnerbüchse gekauft.
    Jetzt habe ich im Net schon bei allen Verdächtigen nach einen Decal Satz für diese gesucht, aber nichts gefunden.


    Hat von euch vielleicht jemand eine Adresse wo ich diese bekommen könnte ?


    Gruß Jürgen

    Hallo,


    war heute auch ab 10 Uhr da, voller Erfolg die Veranstaltung.
    Leider bei Lenz dir 50 nur in der Vitrine Bestaunt, wurde sie denn mit Sound Vorgeführt ?


    Gruß Jürgen

    Hallo,


    bin der Jürgen Wilms aus Dortmund.


    Möchte mich jetzt hier auch kurz Vorstellen.
    Über 30 Jahre war ich der Spur N Treu, eine mittelgroße Anlage war auch da.


    Aber die in den letzten Jahren immer schlechter werdende Qualität der N Produkte, und das bei allen Herstellern, hat mir
    das N Hobby doch sehr zum Ärgernis gemacht. Mein letztes Negativ Erlebnis war die neu auf dem Markt gekommen Liliput
    BR 56 der DRG. Auf dieses Modell hatte ich mich richtig gefreut, endlich mal wieder ein DRG Dampflokmodell.
    Drei mal musste mein Händler diese Maschine Umtauschen. Bei der 3. ist mir dann der Kragen geplatzt, und ich habe diese neue
    Maschine, obwohl mir Bewusst damit jegliche Garantie zu verlieren, Zerlegt. Meine Mängel, keine Zugkraft, das Gestänge fällt ab :(
    Unrunder lauf und noch vieles mehr. Alles was ich gefunden habe, zb. im Ersatzteil Blatt wird ein Getriebe mit Antrieb auf zwei Achsen gezeichnet, es ist aber nur eine Achse mit Ritzel vorhanden. Dieses alles hatte ich auch in Forum 1zu160 Ausführlich mit Bildern und auch kleine Videos Dokumentiert. Einige andere Forumanen hatten die gleichen Probleme mit dieser Lok. Am Ende hat sich dann ein Manager der Firma Liliput mit mir in Verbindung gesetzt und um ein Telefon Gespräch gebeten. Dabei kann Heraus das sie die Lok aus dem Handel gezogen haben, sie hätten nicht das auch China geliefert bekommen, was sie Bestellt hätten. Und es würde 3 - 6 Monate dauern, diese Fehler abzustellen. Nach diesen Erlebnis, wollte ich die Modellbahnerei eigentlich ganz auf geben. Aber nun bin ich doch bei 0 gelandet. Seit ca. 5 Wochen bin ich dabei meine N Anlage Abzureißen, alles Material Loks, Wagen und was so noch zu gebrauchen ist, wird Verkauft. In 0 sind bis jetzt 6 Loks, 13 Güterwagen, jede Menge Weichen und Schienen ( Lenz ) hier gelandet. Ich Hoffe das ich in zwei bis drei Monaten dann im neuen Kelleraum von 7 x 4 Metern mit einer Nebenbahnstrecke anfangen kann.
    Bis dahin lasse ich meine Loks auf den Rollenprüfstand schon mal Warm laufen, und Beschäftigen mich mit den Gleisplanen. Wobei ich immer noch etwas zu viel in N Denke, 0 ist doch sehr groß :) aber das wird noch :)


    Ja, und dann gleich hier auch noch Bekannte aus dem N Forum gefunden, die Welt ist klein.


    Gruß Jürgen