Posts by Wohlfart

    Hallo zusammen,


    wir wollten eigentlich mit der Vorstellung warten, bis die fertigen komplettierten Wagenmuster da sind, aber nachdem es ja schon eine große und positive Resonanz gibt und vor allem aber zur Klarstellung:

    Ein "Reko-MEG-Wagenset" wird, wie hier auch beschrieben, aus je einem 2. Kl. Wagen und einem Halbgepäckwagen in grün-beige mit rehbraunem Dach bestehen.

    Das zweite MEG-Set setzt sich aus zwei 2. Kl. Wagen in den Versuchslackierungen blau-beige und türkisgrün-beige (siehe Bild) mit einem grauem Dach jeweils zusammen.


    Grüße, Dietmar Wohlfart

    ....wie immer gibt es unterschiedliche Meinungen...

    Alle Graffitis bei den Eanos und Zans sind nach existierenden Vorbildern. Und ehrlich: Ich persönlich brauche auch keinen Lucas Cranach auf den Wagen, sondern lieber schöne bunte "Schmierereien".... Deswegen habe ich auch diese "kindisch-albernen" Vorlagen freigegeben.....

    Die Eanos werden übrigens mit Graffiti und 3 verschiedenen Ladungen in sehr kleiner Anzahl kommen. Ich habe schon bei LENZ zu den Mitarbeitern gesagt, hoffentlich verkaufen sich diese Wagen schlecht, weil ich dann alle für mich auf meiner Anlage haben und schöne lange Ganz-Züge fahren kann.....! Daher: Bitte "ShOwtime", kauf sie nicht!!!


    Viel Spaß beim Hobby Spur 0 weiterhin

    Dietmar Wohlfart

    Hallo zusammen, ich bitte noch um etwas Geduld; wir sind gerade dabei die verschiedenen Modelle in den einzelnen Epochen zusammenzustellen.

    Es wird auf jeden Fall auch schon in der Erstauflage Epoche 3b und 4 Modelle geben; wahrscheinlich auch eine blaue F-Zug-Packung!

    Ich bitte noch um ein bisschen Geduld!


    Dietmar Wohlfart

    ….da laufen Sie komplett in die falsche Richtung! Nicht Lenz hat diese noch internen Informationen veröffentlicht, wenn Sie den Verlauf dieser Beiträge hier aufmerksam verfolgt haben! Insofern wird das alles entsprechend nachgezogen, aber es geht halt nicht alles auf einmal…..

    .....der Preis bzw. die UVP wird bei 1849.- für die DB Varianten und aufgrund der ganz kleinen Stückzahl bei 1899.- für die TAG und Brohtalbahnvarianten liegen.

    ....nun, aus kaufmännischer Sicht würde ich mir das wünschen...

    Die V65 wird in dieser Bauweise natürlich gegenüber einem Spritzgussmodell nur in einer limitierten deutlich kleineren Anzahl aufgelegt und hier gilt schon die Reihenfolge des Bestelleingangs.

    Bei allen anderen Ankündigungen sollten alle Interessenten ohnehin zu bedienen sein!

    Guten Abend zusammen,


    nun dann versuchen wir mal das Ganze aufzulösen. Wie Bernd Lenz schon sagte, es ist kein fake. Die einschlägigen Modellbahnzeitschriften haben gestern und heute Informationen für ihre Neuheitenberichte/hefte von Lenz erhalten. Es hat den Anschein, dass in einer dieser Redaktionen wohl das "Leck" zu finden sein könnte. Der Lenzanzeiger wird gerade erstellt und natürlich machen wir ihn trotzdem fertig. Stefan K. hat nach Absprache auch schon im Onlinemagazin nun berichtet.

    Es ist zwar schade, dass das passieren kann, aber die Welt geht auch nicht unter. Ein Test oder eine bewusste Lancierung ist es nicht, wozu auch? Die Entwicklung und Fertigung der V65 in Messing oder die fertigen Formen für die Schürzenwagen haben schon viel Geld verschlungen!

    Es freut mich, dass die Reaktionen bisher überwiegend positiv ausgefallen sind und sie bestätigen den eingeschlagenen Weg, den wir in Zukunft noch deutlich ausbauen wollen. So wird es noch manche Überraschung geben....


    Dietmar Wohlfart

    Es kommen zwei türkis-beige Varianten der 141:

    zum einen die 141 082-8 (Bestellnr. 40300-41) mit türkisem DB-Zeichen

    und weiters die 141 030-7 (Bestellnr. 40300-51) mit rotem DB-Zeichen


    Damit sollte auch die gewünschte Variante des "Nebenbahn Rangiermeisters" dabei sein....

    ….das frage ich mich langsam auch! Am Anfang habe ich gar nicht verstanden, wie diese “Verlenzungs-Diskussion” entstanden ist und was der eigentliche Anlass war!

    Was kommt als Nächstes? Der Aufruf zur öffentlichen Verbrennung von Lenzprodukten?

    Ich nehme das sofort zurück natürlich und, wie schon fast zu oft gesagt, keiner muss Lenzprodukte kaufen und die, die es tun, denen danke ich und freue mich mit Ihnen ueber unser gemeinsames Hobby, das ich mir trotzdem nicht vermiesen lasse (und auch nicht die Arbeit bei Lenz, die trotz aller Widrigkeiten viel zu viel Spass macht)!


    Dietmar Wohlfart