Posts by Vogtländer

    Hallo, nein, keine CD. Es ist ein Stück ungeätzte Leiterplatte. Auf der Rückseite ist ein Klinkenstecker aufgelötet und in den Unterbau eine Buchse für selbigen eingebaut. Es war mühsam, das Ganze zu zentrieren, hat aber doch geklappt. Dreht wunderbar und wurde zur Kurzschlußvermeidung mit einem Frogjuicer versehen.

    Vielen Dank an alle für das positive Echo!

    Vielleicht scheint ja nochmal die Sonne, wenn das Ensemble fertig ist ..

    Gruß Thomas

    Hallo Rainer,

    danke für den Hinweis! Aber für mich ist das wenig zielführend, weil endlose Sucherei. Ich hatte einfach auf Hinweise von erfahrenen "Bemannern" gehofft, was man wirklich kaufen kann. Eine wertvolle PN hab ich gekriegt. Vielen Dank dafür!


    Gruß Thomas

    Hallo in die Runde,

    ich weiß nicht, ob das schon mal Thema war, gefunden habe ich nicht viel: ich nehme gerade diverse kleinere Umbauten an Personenwagen vor (Lenz Donnerbüchse-Wendebüchse, und ich statte alle PW mit größeren Speicherkondensatoren aus), bei denen die Modelle natürlich geöffnet sind. Da bietet es sich ja an, Fahrgäste einsteigen zu lassen.

    Es gibt einen Haufen nicht so tolle, von der Größe her (meistens zu klein, schlecht bemalt...). Sie sollten auf alle Fälle einbaufertig sein, keine unbemalten Rohlinge!

    Ich wäre für Tipps sehr dankbar.


    Vielen Dank und viele Grüße!


    Thomas

    Hallo in die Runde,

    mit einiger Bestürzung habe ich mitgekriegt, dass Lenz die BR70 nicht bringen wird. Sie hätte so schön in mein Konzept gepasst: bayerisch, klein und gefällt mir sowieso. So gibt es nur Preußen, meistens viel zu groß (schon die 94 war zu groß) und eben keine typischen Bayern.

    Meine Frage also an die Experten: wer, bzw. welche Firma hat schon mal eine 70er gebaut? Also eine, die die Bezeichnung Modell auch verdient!

    Ich weiss, es gab Gebauer Bausätze. Traue ich mir nicht zu, ich hab aber schon schöne Modelle rumfahren gesehen. Wo kann ich bei meiner Suche nach einer solchen Lok ansetzen? Ich weiß: ich könnte ein Kaufgesuch aufgeben, aber ich glaube, wer hier eine vernünftige hat, wird sie hüten und ich hätte halt auch gern mal einen Überblick.


    In der Hoffnung auf Hilfe,

    beste Grüße

    Thomas

    Hallo Heiner,

    danke für deine Rückmeldung! Erst endlose Recherche hat es an den Tag gebracht!

    Im Ernst: das J steht gut bayuwarisch natürlich für Sepp!

    Gruß Thomas

    Sonnenuntergang bei J.Spahn& Töchter


    Guten Morgen in die Runde,

    nachdem ich heute Nacht zu müde war noch etwas Vernünftiges zum Schnappschuß zu schreiben, hier eine kurze Erklärung:

    der Holzhandel ist der Ausläufer eines Sägewerkes, welches sich aus Platzgründen in der Kulisse befindet. Die kleine Lok verschwindet praktisch nach rechts im Wald. Im Vordergrund das Normalspurgleis geht via Rangiererei in die weite Welt, bzw kommt mit Stämmen beladen aus selbiger.

    Natürlich auf Wagen!

    Die Gebäude sind massgeschneidert um ein leidiges Problem zu mildern: Dachschräge...!

    Die Aufnahme habe ich gemacht, weil ich zur Ausleuchtung einer Baustelle im Obergeschoß einen Halogenstrahler rumstehen hatte.


    Viele Grüße und anständig und gesund bleiben! Thomas

    Hallo Experten,

    ich möchte für meine Frage keinen neuen Beitragsbaum eröffnen, darum hänge ich sie mal hier hintenan. Vielleicht liest ja noch jemand mit.

    Also: ich habe eine kleine Drehscheibe von Kitwood Hill. Sie ist zu meiner vollsten Zufriedenheit mit einem Lenz LK 200 ausgestattet.

    Nun habe ich mir noch eine Minidrehscheibe für meinen Klv12 gebastelt um ihn in den Schuppen zu bringen und auch mal zu drehen. So klein sie ist, sie braucht trotzdem eine Polwendeschaltung. Da ich niemals beide Scheiben gleichzeitig drehe, müßte man doch die kleine Scheibe mit dem gleichen, vorhandenen Modul betreiben können. Oder habe ich einen Denkfehler?


    Beste Grüße in die Runde

    Thomas


    Hallo Forumianer,
    wer Zeit und Interesse hat:
    Heute 14.45Uhr SWR Eisenbahn-Romantik T3, kleine Loks auf großer Fahrt.



    Viele Grüße in die Runde und lasst Euch nicht vom falschen Virus infizieren!


    Thomas

    Grüß Dich Hans,
    Wie man in Bayern so sagt: wird scho... . Nur Mut. Und Dein schönes Altenau darfst Du keinesfalls vernachlässigen! Grab es aus und weiter gehts. Magic Train Wagen zersägen kannste immer noch. So eine wunderschöne Häuserzeile! Gut, passt auch in 0m... . Nur eine Illusion muß ich Dir aus eigener Erfahrung nehmen: mehr Zeit und Lust im Ruhestand, ist so ne Sache. Ich wünsch Dir ganz sehr, dass Deine Rechnung aufgeht!! Bleib gesund und pass auf Dich auf und zeig doch bitte ab und zu was von Deinem schönen Modellbau.
    Viele Grüße aus den Alpen. Thomas

    Hallo Reinhard,
    du könntest auch mal bei Kitwood Hill in Großbritannien nachschauen. Ich selbst habe die kleine Handdrehscheibe, aber es kommt jetzt die größere wieder zur Produktion. Es sind recht schöne und preiswerte Bausätze. Die ich meine hat einen Außendurchmesser von 37,5cm aber eine längere Bühne als die ETS Drehscheibe. Bestellung und Lieferung unkompliziert, Bauanleitung hervorragend.


    Grüße aus Oberammergau
    Thomas

    Hallo Georg, da sieht man, was faules Personal anrichten kann! Schön, dass du es für uns alle sichtbar machen kannst! Da wird sich jemand sehr über deine wunderbare Arbeit freuen!
    Gruß Thomas

    Hallo Michael,
    ich finde es immer wieder schön, wenn Waggons in Hallen oder anderen Industriebauten "verschwinden". Insofern gefällt mir das Konzept natürlich sehr gut. Wenn für Dich Bahnhofsbetrieb nicht in Frage kommt, würde ich schon eine Industrie- oder Gewerbeansiedlung schaffen, um nicht immer nur Zuckerrüben zu rangieren. Gut, das Fertigprodukt wir abgeholt, aber bissel mehr Rangierbetrieb könnte ich mir gut vorstellen. Natürlich hat eine gewisse Großzügigkeit auch was. Da könntest Du neben dem Haltepunkt vielleicht paar Gärten oder eine Ausflugsgaststätte anlegen, eben etwas Landschaft, was oft durch die relativ kleinen Anlagen zu kurz kommt. Ist bei meiner eigenen auch so! Bei nicht so dicht bebauten Anlagen schaut man automatisch sehr aufs Gleis. Da könnte man vielleicht eine perfekte Gestaltung anstreben!?
    Ich freu mich jedenfalls über Deinen Plan und bin sehr interessiert. Gutes Gelingen wünscht mit besten Grüßen


    Thomas