Posts by IBV DB AG

    Hallo Michi,

    Perfekt...

    Hier noch was aus der Gleiswüste bei Youtube....

    Bahnsteige Teil 4, Tutorial Risse im Betonbelag (youtube.com)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Patinierung Bahnsteigdach, Eternit mit Dreck und Flechten
    Servus zusammen,heute gibt es das "how to" zum Thema Bahnsteigdach und dessen Patinierung. Gezeigt wird die Verwandlung von Wellplatten aus Blei in ein altes...
    www.youtube.com

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mach weiter so...

    Grüße

    IBV

    Hallo Zusammen,


    anbei die ersten Bilder von der Felsgestaltung mit der Hilfe der "Wash-Methode"....

    Seht selbst....

    Folge 103 - Geländebau Teil 4 / Farbliche Gestaltung der Felsen (Deutsch/German) - H0e - YouTube

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüße

    IBV


    Hallo Michi,


    der Josef Brandl hat in seiner Heftreihe "Bauen wie Brandl, Teil 1-3" den Bau und die Farbgebung von Bahnsteigen sehr gut beschrieben.


    Auch Rolf Knipper hat beim Bau der Anlage Wuppertal Elberfeld den Bau und die Farbgestaltung von Bahnsteigen sehr gut dargestellt.


    Schick mir Deine Mailadresse zu, ich kann Dir die entsprechenden Auszüge zumailen!


    Gruß

    Alexander

    Hallo in die Runde,


    also wenn Ihr euch auch für meinen Dachausbau interessiert...… 8o

    Zwischensparrendämmung

    Dampfsperre

    Lattung

    Gipskartonplatten (keine 9,5mm nur 12,5mm)

    Grundierung (2x streichen, der Glasfaserkleber zieht zu schnell ein)

    Glasfasertapete mit Kleber (aus dem BAUHAUS)

    Anstrich 2x Weiß Matt

    jetzt mit Himmelfarbe hellblau gestrichen...


    Grüße

    IBV

    Hallo Markus,

    ich habe diesmal was anderes als sonst ausprobiert.


    Schotteroberbau

    Alle Materialien von ASOA, Schotter Nr. Gneis 1732, Fließverbesserer, Schotterkleber


    Alterung Schotter

    Alles mit normalen Acrylfarben, Farben: Schwarz, Grau, Braun, etc.

    Ich habe dazu einen Breiten Pinsel. Die Farbe wird auf ein Holzbrett ausgeschüttet und der Pinsel in die Farbe hinein gedrückt.

    Danach verstreiche ich den Pinsel so lange, bis sich nur noch wenig Farbe darauf befindet.

    Dann behandele ich mit dem Pinsel das Schotterbett, solange bis es mir gefällt.


    Alterung Schiene

    Schienenprofil innen und aussen mit Revell Nr. SM 381, mache ich aber mit Pinsel


    Schienenprofil/Kleineisen/Schotteransatz links/rechts alles mit Trockenfarbe, Pinsel, Zahnbürste, Wasser

    Ich habe hier mal auf die Technik mit Airbrush verzichtet und mal was anderes ausprobiert.

    Ich mische die Trockenfarbe mit Wasser an (Rostbrauntöne). Danach tupfe ich diese links und rechts der Schiene auf Schotter/Kleineisen.

    Danach stecke ich die Zahnbürste über die Schiene und verwische im 1. Arbeitsgang die Farbe. Danach mache ich das gleiche nochmal aber mit feuchter Zahnbürste (kurz in Wasser einlassen und dann mit einem Tuch abwischen). Diesen Arbeitsgang kann man so oft wiederholen, bis es einem gefällt.


    Alterung Schwelle

    Analog dem Schotter.

    Zusätzlich streiche ich noch von Vallejo das Material Ölnachbildung "Engine" auf die Schwellen.


    Gruß

    IBV

    Perfekt, ja auch mein Bereich.


    Ist ein interessanter Abzweig, auch heute noch. Vielleicht wird es da in Zukunft noch ein Kreuzungsbauwerk geben, ist ein Nadelöhr beim Umsetzen der Regionalbahnen auf die linke Rheinstrecke....


    In den nächsten Jahren kommen ja die Hochleistungskorridore, da soll viel passieren.

    Den vom linken Rhein in 2026 liegt mir schon vor.


    Grüße

    IBV

    Hallo JenSIE,


    Videos wird es geben. Das ist dann die Zukunft.


    Warst du FdL auf der Nahestrecke oder zwischen Kaiserslautern und Bad Münster am Stein?

    Sind meine aktuellen Zuständigkeitsbereiche als IBV.

    Deine Beschreibung hört sich fast so an, als wären sie das..


    Grüße

    Alexander

    Ich hätte gerne noch mehr Platz, vor allem in der Breite...... 8o

    und weniger Einbauten wie Dachpfosten, Reinigungsöffnung Schornstein, Fußschwelle, etc......

    Wen es interessiert: lichte Abm. Dachboden LxB = ca. 8,0x4,0m


    Zu Krautscheid

    Anbei noch der Gleisplan/Betriebsschema meiner neuen unteren Ebene....


    Das Thema ist eine Blockstelle mit Abzweig einer Nebenstrecke mitten in einem Waldeinschnitt. Das ganze elektrifiziert mit viel Ausstattung am Bahngleis.

    Einer der FdL wohnt direkt an der Blockstelle im Nebengebäude, das er nur mittels Bahnübergang (Anrufschranke) erreicht.

    Über die Hauptstrecke für eine nicht elektrifizierte Nebenstrecke mittels Stahlfachwerkbrücke (2. Spielebene)

    Das Ganze habe ich mir bei Josef Brandl abgeschaut und versucht auf der geringen Fläche des Dachbodens (Bogenradien) umzusetzen.


    Hauptstrecke

    > 2-Gleisig

    > Fahrten im Gegengleis möglich

    > Abzweig zur Nebenstrecke möglich

    > 2 Schattenbahnhöfe mit Abstellung

    > Bogenradius leider nur mit R11/R10 möglich gewesen


    Nebenstrecke

    > 1-Gleisig

    > Fahrten in beiden Richtungen möglich

    > 2 Schattenbahnhöfe mit Abstellung

    > Bogenradius leider nur mit R2 möglich gewesen


    Betriebsalltag

    > Güterzüge lang/kurz

    > Einzelloks (E110, E111, E120; E140/141) und Bahndienstfahrzeuge

    > Personenzug (klassischer D-Zug und Silberlinge von KISS), ggf. Interregio (Wunder-Messing), wenn er Bogentechnisch es packen sollte


    Steuerung

    Angedacht ist ein Gleisbildstellwerk SpDrS60, gesteuert mit der ECOS/PC. Es soll dann ein automatisierter Betrieb mit den Zügen erfolgen, mit Fahrstrassen.



    Hallo in die Runde und ein schönes neues Jahr für euch Alle,


    anbei habe ich mal wieder Baufortschritte des Wochenendes vorzuzeigen

    Eigentlich wollte ich ja schon viel weiter sein. Aber diesmal hat uns 2x eine Erkältung hinter einander heim gesucht. Da ging leider nichts!


    Die Gleise sind verlegt, überhöht und verklebt. Nun steht das Altern und Schottern an.

    Der Hintergrund wurde provisorisch eingebaut. Diesmal direkt auf Kunststoffplatten bestellt, das ist einfach sinnvoller.

    Am oberen Kopfende findet ein Bauernhof seinen neuen Standort.

    Die Tunnelanlagen sitzen soweit.


    Gruß

    Alexander