Posts by Bodo

    Hallo,


    hatte ich im Stummi-Forum im Neuheiten-Thread entdeckt und vor Begeisterung ungeprüft hier eingestellt. Die ursprüngliche Quelle kenne ich also auch nicht ... :/ .


    VG Bodo

    Hallo,


    so wie ich das bisher in den Abbildungen sehe, gibt es eine "Sammelschiene" (bzw. ein Sammelrohr), welches unten quer vor den Flaschen montiert ist - und von dort eine Leitung zu jeder Flasche. Bisher habe ich mir noch nicht die Mühe gemacht, anhand der Zeichnungen im Carstens jede einzelne Leitung zu verfolgen - ich bin 3D-technisch schon beim Prinzip-Versuch gescheitert ;-).


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    ... und wieder ein Stück weiter ... der Probedruck lackiert und auf BT30-Fahrgestellt im Einsatz:


    flaschenwagen-14-2023-01-24.jpg


    Mit den Leitungen bin ich nicht wirklich weitergekommen. Statt eines Druck-Teils denke ich jetzt eher über eine Montage-Lehre für 1mm-Messingdraht nach. Zum Lackieren der Schutz-Kappen habe ich mir einen kleinen "Becher-Pinsel" gedruckt. Das geht erstmal schneller und besser als "frei Hand". Auf dem Foto fallen die Ungenauigkeiten auch mehr auf, als im Anlagen-Einsatz. Aber die Leitungen wären grundsätzlich natürlich ein besonderer Blickfang ...

    Nachbau-Interessenten können voraussichtlich Ende März mit den Druck-Dateien rechnen ;-).


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo,


    meine kleine Trägerbrücke habe ich ähnlich als Segmentbogen zusammengesetzt. Mit kurzen Segmenten sollte auch R1 machbar sein - wäre einen Test wert, wenn das Vitrinen-Diorama irgendwann mal fertig ist:


    brueckenpark-2022-10-29.jpg


    Inzwischen ist die Brücke sogar lackiert, nur Bilder gibt´s noch keine ... ;-). Und das funktioniert natürlich nicht freitragend sondern nur als Einsetz-Modul.


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    zunächst ein frohes neues Jahr. Ich bin wieder ein Stück weiter ... zumindest in der Konstruktion (Vorlage in Carstens Band 9.2 S.130/131):


    flaschenwagen-14.png


    Zur Zeit laufen Testdrucke und ich versuche noch, die Ventil-Köpfe zu optimieren. Eventuell die Schutz-Kappen mit den Leitungen kombinieren, damit das Lackieren leichter und die "Verkabelung" keine Fummelei von Hand wird ?


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    noch ein (für dieses Jahr letzter) Brückenbeitrag ... anstelle von Schokolade gibt´s dieses Jahr Heizöl:


    nikolaus-heizoel-2022-06-12.jpg


    Ich wünsche allen eine ruhige Weihnachtszeit. Im nächsten Jahr wird es irgendwie irgendwo mit den Brücken weitergehen ...


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    es geht weiter mit den Brückendioramen ... im Hintergrund eine farblich schon fast fertige Trogbrücke und im Vordergrund eine noch provisorisch zusammengestellte Trägerbrücke in mehreren Segmenten im Lenz-R2 - es fehlen noch die Geländer-Füllstücke im Außenbogen:



    Ich bin zwar sonst kein Freund von Farbsprühdosen, aber in diesem Fall muss ich wohl doch ... mit dem Pinsel habe ich genau ein Brückensegment lackiert ;-).


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo Roland,


    da hast Du sicher Recht ... ich habe mir das so unter dem Motto "unser Werk soll schöner werden" zurechtgelegt ... als die nahe dem Werk verlaufende Nebenstrecke aufgegeben wurde, hat der Werksleiter der Gemeinde ganz uneigennützig vorgeschlagen, die schönen Brücken zu erhalten ...


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    nun habe ich mit den ersten Brücken mal etwas experimentiert ... zunächst ist ein kleines Diorama für die Trägerbrücke entstanden. Wie man schnell sieht, ist das mit 21cm tatsächlich viel zu klein, um sinnvoll für Fotos genutzt zu werden:


    bruecke_013_diorama.jpg


    Parallel entsteht auf Basis der Trägerbrücke eine Rohrbrücke zur Tarnung der linken Umsetzbühne auf meinen Rangiermodulen. Zunächst die Erprobung und Beurteilung von gedruckten Laufrosten als Alternative zur Holzbeplankung:


    bruecke_013_gittertest.jpg


    Und dann das, was daraus wird - noch unvollständig, aber ich denke, man kann sich schon ein grobes Bild machen:


    bruecke_013_lang_mit_rohren.jpg


    Bis zum ersten Update des Download-Paketes ist es nun nicht mehr weit ...


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    bezüglich der Lager habt ihr natürlich Recht ... fast zumindest. Denn die z.Zt. montierten Lager sind nach meinen Recherchen eher Kipplager (oder sollten diese zumindest darstellen - bei den dargestellten Lagern kann sich in der Längenausdehnung nämlich nichts bewegen). Das Rollenlager fehlt tatsächlich noch. Fällt in Null natürlich im Gegensatz zu kleineren Modellen direkt auf und wird noch nachgeliefert. Zunächst aber noch die zuerst vorgestellte etwas größere Brücke noch ohne Gleisbett (der Drucker hat qualitativ leider schon wieder etwas nachgelassen ...):


    bruecke_024_vonunten.jpg


    Jetzt fasse ich das bisher Erreichte erstmal u.a. auch in einer Montage-Anleitung zusammen und dann kommt erstmal der Praxistest ;) .


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    wieder ein Stück weiter ... mit Farbe und Laufstegen:


    bruecke_013_lackiert.jpg


    bruecke_013_vonunten.jpg


    Jetzt versuche ich auch die größere Brücke hinzubekommen ... und dann brauche ich wohl ein passendes Diorama für den Vitrinenschrank - und vielleicht wird´s bis März sogar fertig ;) .


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    nun konnte ich den Drucker doch "überreden" und einen ersten kompletten "Bausatz" erstellen ... orange ist jetzt vielleicht nicht die optimale Farbe, aber so in Rostschutz-Grundierung auch nicht ganz falsch und mit den Ringen vom Flaschenwagen bekomme ich das Zeug nicht verbraucht.


    bruecke_013_montiert.jpg


    Was soll ich schreiben ... passt alles zusammen und mir gefällt es ... Farbe und Laufstegbeplankung kommt natürlich noch drauf.


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo Stefan,


    Standard-Düse 0,4 mm mit einem Velleman Vertex Nano / K8600. Schichthöhe 0,2 mm für "senkrechte" Teile (also z.B. die orangen Ringe), 0,1 mm, wenn 0,2 mm nicht reichen (z.B. die dünnen Rahmenteile, damit ich wenigstens 2 Schichten auf der Platte habe). Bei den "Flaschen-Köpfen" habe ich allerdings kaum Unterschied zwischen 0,1 und 0,2 - theoretisch sollte 0,1 mm ja deutlich besser sein, dauert aber auch doppelt so lange ;-).

    Der Drucker ist ja nun schon älter und der Bauraum beschränkt - aber er druckt immer noch. Im Gegensatz zu meinem neueren Monoprice MP10 (habe immer nicht rausbekommen, warum der plötzlich nicht mehr will). Vielleicht sollte ich doch mal was Höherwertiges anschaffen ...


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo Claus,


    super Idee ... das würde eigentlich dafür sprechen, die Träger auch einzeln als STL ins Paket zu packen (?). Das wäre am einfachsten. Oder lieber noch zwei unterschiedlich breite Basis-Teile ? Würde denn der Laufsteg noch passen, oder müsste der auch schmaler (also Abstand Geländer zur Schiene) ?


    Viele Grüße, Bodo


    PS: Träger einzeln im Anhang und jetzt auch im Download enthalten

    Hallo zusammen,


    da kommt ja inzwischen richtig viel an Hinweisen und Ideen zusammen ... von mir für die "preiswert Selbermacher" als zweiter Entwurf die kleine Blechträgerbrücke - ebenfalls noch nicht selbst getestet, aber in Kürze im Download-Bereich.

    bruecke_013_anim.gif


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Hinweise ... ich gebe zu, mit Resin-Druckern habe überhaupt keine Erfahrung. Für die handelsüblichen PLA-Drucker habe ich mir halt vorgenommen, in den Abmessungen unter 20cm zu bleiben, wobei verlängern in der CAD-Software nun gar kein Problem wäre.


    Meine bisherigen Erfahrungen gehen dahin, dass die 8-eckigen Zylinder nach dem Druck hinreichend rund sind:

    Signalbrücke


    Und der Material-Bedarf hängt ja i.w. vom Infill ab. Bei mir war bisher ein etwas voluminöser Körper immer besser, als zu schmale Teile.


    Und sicher wäre so ein Modell als Lasercut-Konstruktion (besser) machbar - aber einen Laser habe ich nun mal gar nicht zur Verfügung und werde mir auch keinen zulegen. Wo es mir sinnvoll erscheint, versuche ich auf schon vorhandene Angebote (z.B. von Zapf) zurückzugreifen, das Geländer 4307901 sollte z.B. auch passen.


    Erstmal versuche ich das Ding zu drucken, dann lässt sich sicher noch was optimieren ;-).


    Viele Grüße, Bodo

    Hallo zusammen,


    ich habe jetzt überlegt, ob es sich lohnt, ein neues Thema aufzumachen ... da ich aber zumindest für mich da noch Experimentierbedarf habe, fange ich einfach mal an. Sicher gibt es bereits viele schöne Brücken als Bausatz und Fertigmodell, aber so ganz das passende war für mich bisher nicht dabei. Es werden bei mir also in loser Folge ein paar kleine Brücken entstehen, die hoffentlich auch mal realisiert werden, sobald mein Drucker wieder mitspielt. Das erste Modell ist konstruktiv in erster Version fertig (für die Laufstege bietet sich neben einer "Beplankung" ein zurechtgeschnittener Universal-Ladeboden von Zapf an):

    bruecke_024_komplett.png

    Die kleine Blechtrogbrücke ist so konstruiert, dass das Gleis zusammen mit einem 10mm-Trassenbrett durch die Brücke verlegt werden kann/soll. Knicke im Gleisverlaufe lassen sich so evtl. leichter vermeiden (?).

    Die Dateien habe ich für den Download-Bereich angemeldet - vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit, noch vor mir zu testen.

    Viele Grüße, Bodo

    Hallo Heiko,


    ich würde mich Alberts Meinung anschließen und die dritte Weiche (von der Wendel aus gezählt) zugunsten von Gleis 1 nach innen in das Stumpfgleis legen. Falls Du Angst um Abstellplatz hast, könnte Gleis 3 noch etwas verlängert werden.


    Viele Grüße, Bodo