Posts by Toto

    warum können wir uns nicht immer so köstlich amüsieren?


    Es geht doch offensichtlich. Weiter so!!!!


    PS: sorry für diesen weiteren OT. Ich hoffe Ihr vergebt mir.

    Hallo an Alle,


    der verbaute Kondensator füllt im Triebwagen sie durch das Abschneiden der negativen Halbwelle des Digitalsignals, was ja die Spannungsversorgung darstellt, die dadurch entstandenen "Täler" also Lücken auf. Dadurch sind die LED's in der Beleuchtung des Motorwagens eben immer an, wogegen die LED's im Steuerwagen übertrieben gesagt immer an uns aus gehen. Und dieses kombiniert mit der Verschlusszeit der Kamera ergibt dann den Effekt im Film. ich hoffe ich konnte es halbwegs verständlich ausdrücken.

    Hallo Olli,


    als Aussenstehender denke ich das sie das mit einer entsprechenden Steuerung für den Schrittmotor erledigt haben. Der braucht nicht abgebremst zu werden, sondern man zählt einfach die erforderlichen "Schritte", je nach Auflösung des Vollkreises des jeweiligen Motors, und lässt ihn entsprechend viele ausführen.


    Als Beispiel für eine Steuerung (hier als Sebstbauprojekt): http://wiki.rocrail.net/doku.p…bcf1144d04b030d1bd9ca24cc


    Denke Dort kannst Du Dich ein wenig darüber informieren.

    Hallo Norbert,


    Ich denke das die Angaben über die Stellzeit die Dynamik des Servos angeben sollen. Wie schnell und wie weit das Servo stellt gibt ja normalerweise die Steuerung (in dem Fall der Decoder) vor. Ich kenne noch keine Zimo Decoder, aber ich denke das man das programmieren kann / muss. Also Stellgeschwindigkeit und Winkel für den Einsatzfall konfigurierbar sind.

    Aluprofile24.de, sieht vom Sortiment gleich aus. Ist für mich auf jeden Fall ein sehr interessanter Denkansatz für eine wirklich solide Konstruktion. Deshalb nochmal ein offizielles Dankeschön an Micha für das Vorstellen im Forum.

    Hallo Micha,


    ruhig Blut. Wozu rote verteilen? Danke für das Bild des Eckverbinders, jetzt kann ich die Konstruktionsweise gut nachvollziehen. Und das Du zum Preis nichts sagen willst ist doch vollkommen okay. (Ich weis ja nicht was Du für PN´s bekommen hast) Aber alleine das Aufzeigen solcher Konstruktionsvarianten ist doch schon eines Dankes wert.

    Danke Ingo,


    Ich hatte nur nicht dran gedacht den kleinen Metalltrichter einfach weg zu lassen. Ohne passt er wie von Dir beschrieben. Eine sehr kompetente Stimme hatte mir das heute Morgen freundlicherweise schon per PN geflüstert. Super Service für so umsonst hier im Forum. Ich denke die Meisten wissen wen ich meine. ;)

    Hallo an Alle,


    Bin gerade dabei eine Kiss Ludmilla (Dummy) mit Decoder (Loksound L) auszurüsten. Soweit auch kein Problem. Nur die Positionierung des Raucherzeugers gestaltet sich auf den ersten Blick nicht so einfach. Deshalb meine Frage: wie habt Ihr es gelöst? Den Raucherzeuger direkt an den "Auspuff" zu setzen klappt werden der Höhe des original Motors nicht. Mein Gedanke war den Raucherzeuger weiter nach vorne zu setzen und mit einem Schlauch zum Auslass hin zu verbinden. (Ist das Olivers temperaturfreundliches Verfahren??) Wenn ja, habt Ihr Winkel im Schlauch verwendet oder den Schlauch mittels Temperatur oder anders verformt damit er auch passt und ein Nachfüllen, der Rauchdestillates, über den Auslass möglich ist?? Freue mich über jeden Hinweis.

    Hallo Georg,


    danke das Du so umfassend "Werbung" für die Spur 0 Gemeinde machst und deine eigene Meinung hier als feste Grundlage in Bezug auf das Verhalten Aller kommunizierst. Das die Gemeinde nicht ganz einfach ist geschenkt, aber jegliche Bereitschaft zur Erstellung eines ,den Bildern nach, tollen Bausatzes derart im Keim zu ersticken finde ich gelinde gesagt Sch..... Das man einen Kostenrahmen benötigt sehe ich vollkommen ein, aber vielleicht sollten einige erstmal sagen wohin genau sie die Reise wünschen (in Bezug auf Nieten z.B.) Danach gäbe es dann wohl auch ne Aussage von Dirk.