Posts by martin

    Moin,


    lt. einer E-Mail, die die Firma Halling gestern verschickt hat, gibt es Anzeichen dafür,

    das es im Unternehmen weiter gehen wird.

    ----------
    Wie versprochen möchten wir wieder ein kurzes Up-Date schicken und ein paar wiederkehrende Fragen beantworten. Aber vor lauter Aufregung muss das erst einmal warten! Es ist ein Wunder passiert:

    Das Herz von HALLING Modelle schlägt wieder!

    Wer schon einmal die kleinen verwinkelten Produktionsräume in Wien besucht hat kennt das rhythmische Pochen der Tampondruck-Maschinen, die mal ruhig, mal leicht erregt den Herzschlag der Firma durch das ganze Gebäude tragen.

    Nach dem Start des Ausverkaufs ist dieser konstante Beat plötzlich verstummt, und trotz der quirligen Hektik, die seitdem hier herrscht, war es auch gespenstisch still geworden. Aber seit Anfang dieser Woche schlägt das Herz wieder! Zunächst zaghaft, jetzt trotzig, und nächste Woche vielleicht auch schon ein wenig zuversichtlich…
    Wir drucken wieder!

    Welches Modell wir fertigen wollen wir noch nicht verraten, nur so viel: Wir komplettieren eine alte Serie von Modellen, die wir zuletzt in den 2000er-Jahren gefertigt haben.

    Auch die Nachproduktion vor allem der motorisierten Modelle läuft mit neuem Elan. Der erste Schwung an Bestellungen hat die gesamten Zahnradvorräte verbraucht und die 21mm-Drehgestelle derart heftig dezimiert, dass wir gezwungen waren, Triage-Maßnahmen zu setzen.

    Wie geht es weiter?

    Wir wissen es noch immer nicht! Wir haben allerdings letzte Woche erneut 150 Bestellungen versandt und uns verstärkt um die unbearbeiteten Aufträge aus dem Shop gekümmert. Und auch wenn viele schon ihre Sendung erhalten haben, warten immer noch viel mehr auf die Proformas, die die lange erwartete Lieferbarkeit ihrer Modelle signalisiert.

    Wir sind immer noch nur ein kleiner, familiärer Produktionsbetrieb am Stadtrand von Wien. Und ja, wir machen Fehler! Aber wir werden sie auch alle wieder ausgleichen, bitte haben Sie ein wenig Geduld mit uns.

    Ist das jetzt das neue Normal?

    Die ersten E-Mails werden beantwortet und leider werden auch die ersten Absagen versandt. Wenn wir ein Modell nicht mehr liefern können verschwindet es aus dem Shop und Sie bekommen eine entsprechend traurige Nachricht.

    Der Prozess ist zeitintensiv und nicht alle der Artikel, die noch im Webshop angezeigt werden, sind sofort verfügbar.

    Wir sind wieder erreichbar!

    Das Telefon ist stundenweise wieder besetzt und die Abholung von Modellen, für die bereits eine Proforma-Rechnung versandt wurde, ist zu den üblichen Geschäftszeiten wieder möglich. Längere Beratungen, Ersatzteil- und Kaffeetratsch-Anfragen können wir leider noch immer nicht bearbeiten, aber dafür haben wir auch später noch Zeit. Fürs Erste müssen wir, dank Eurer überwältigenden Unterstützung, nicht schließen.

    Danke!

    Wir melden uns nächste Woche mit einem weiteren Lageberichte und verbleiben voller Hochachtung und Dankbarkeit für die besten Kunden, die man sich wünschen kann!


    In der kommenden Woche sollen die Kunden weiter informiert werden.


    ----------

    Moin Ulf,


    ein "Gefällt-Button" reicht mir nicht um meine Hochachtung auszudrücken.


    Ihr leistet da eine tolle Arbeit und vielleicht klappt es ja in diesem Jahr, euch einmal in Naumburg zu besuchen

    Hallo Franz,


    diese privaten Dinge sollten uns auch nicht interessieren.


    Für mich ist wichtig, dass die Firma Halling mit ihren Antrieben und wunderbaren Modellen weiterhin auf dem Markt präsent ist.

    Moin,


    ich habe gestern eine E-Mail von Halling erhalten. Das Unternehmen ist nach Ankündigung der Schließung mit Aufträgen "zugeschüttet" worden.


    Es gibt einen Hoffnungsschimmer, dass eventuell weiter produziert wird,

    das wäre super !

    Moin,


    ich kann den Ausführungen von Dieter nur zustimmen. Bei solch niedrigen Modulbeinen schaut man immer nur auf die Dächer von Loks und Wagen.


    Ich würde auch in jedem Fall ein Modulhöhe vom 1000 mm nehmen.


    Da sieht man dann die Züge, sofern man nehmen den Modulen sitz, in Augenhöhe vorbeifahren, das fände ich dann einfach g...l.


    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

    Moin,


    das ist korrekt, die Firma Halling soll schließen.


    Im Shop werden sämtliche Produkte mit 30% Rabatt angeboten.


    Deswegen habe ich noch mal eine Bestellung ausgelöst.


    Für mich und einige Kollegen ist das sehr bedauerlich, da wir uns viel mit 0e/0f - Feldbahnen befassen und die Firma Halling dafür hervorragende Fahrwerke im Programm hat/hatte.

    Moin Roland,


    ich bin auf die fertige Lok gespannt !


    Ich habe ja meine Begeisterung schon zum Ausdruck gebracht.


    Super, das du das "alte Schätzchen" so hervorragend rekonstruiert hast !