Posts by Ole

    Hallo Klaus,


    ich habe das Ding leider nicht mehr kennengelernt, er wurde zum Schluss heiss entsorgt und der einzige der noch was dazu sagen konnte ist vor 2 Wochen verstorben !


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    weil es nur vorbildnah ist habe ich es auch nur "Bastelanleitung" genannt. Die große Ehre gebührt Stefan, ich hab ihn nur digitalisiert.

    Der Motor stammte von Büssing, war ein LKW-Motor, daher gehe ich davon aus, dass der Antrieb dieselelektrisch war, Getriebe war von Gebus.

    Im Baubericht der Argre wird von Jalousien - also beidseitig gesprochen - das sit falsch ! Das waren Lüfterlamellen die auch nur einseitig verbaut waren, es ging für den Motorraum ein Abteil flöten. die Durchgangsseite kann man sehr schön auf dem Originalfoto bei Wiki sehen.

    Der Personenwagen aus dem der Triebwagen umgebaut wurde war von der Firma Lindner. Bauart C2 die Personenwagen kann man aus den Rivarossis schnitzen - mit 5 Fenstern.


    ..... und was für unsere Schmalspurfreunde auch interessant sein könnte - zur gleichen Zeit wurde ein ähnlicher VT bei der anderen Bachsteinschen Secundairbahn der SHE Südharzer Eisenbahn umgebaut - als 4-achser auf 1000mm.


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    vor Jahren gab es meine ich bei der ARGE eine Bastelanleitung zu diesem Triebwagen, der dem Original etwas ähnelt.


    Das Original fuhr übrigens mein Opa Ernst ! :)



    ... und das Modell fährt sein Enkel Olaf ! :)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Erbaut als Messingmodell von meinem viel zu früh verstorbenen Freund Stefan Achilles.


    Gruss

    Olaf


    Hallo Olli,


    ich bin da auch leicht überfragt, scheint noch eine Vorkriegsanleitung zu sein. Wenn da ein Motor mit offener Wasserkühlung also Verdampfer verbaut ist sollte man doch schon öfter nachschauen, aber alle 100 Betriebsstunden Ölwechsel - sportlich !!!


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    der Hansaport gehört zum größeren Teil zu unserem Hüttenwerk, wie man auch auf den neuen "Roten" lesen kann, schön fand ich bis vor Jahren aber unsere alten Faal 150 Peine+Salzgitter, wer kennt sie nicht in H0 und N von Roco, aber leider wurden diese langsam mürbe.

    Danke für die Bilder Reinhold, wärst Du Montagmittag da gewesen hättest Du Sohnemann zuwinken können, da hat er wie ein paar Tönnchen zu uns ins Werk gefahren. :)


    Gruss

    Olaf

    Hallo Reinhard,


    also die Dame ist hübsch und ich habe mich sehr über das Paket gefreut, keine Ahnung was da grenzwertig ist oder in Deine Phantasie entstanden ist !?

    Alles andere bitte per PN sonst driftet das hier ab.

    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    vorhin hat auch meine schnuckelige Postbotin mich glücklich gemacht ! :)

    Gute Verpackung, optisch ein tolles Stück, nichts hängt oder fällt ab, ich habe die Beleuchtung noch von 31 auf 18 gedimmt - Strom sparen !!!!!
    Kurzer Kuppeltest - soweit super, habe den Kupplungsbügel noch an seiner Aufhängung etwas auf der Welle zusammengedrückt da er teilweise neben der Wagenkupplung eintraf, danach war er sich seines Ziels sicher.

    Habe ein paar verschiedene Wagen ausprobiert, auch beide Maßstäbe, im Großen und Ganzen klappt es ganz gut, na klar muß man hier und da mal nachhelfen, lag aber nur an den verschiedenen Modell, teilweise stand der Aufbau leicht im Hakenbereich (Biemo), oder die Kupplung war etwas unförmig ...... aber ich muß sagen diese Geschichte funktioniert besser als die Spur 0 Modellkupplung bei der ich für meinen Geschmack beim Kuppeln zu viel nachhelfen muß.

    Kräftiger Sound, der Antrieb läuft sehr sauber, er ist etwas lauter aber das ist zu vernachlässigen, ist nun mal kein Munz-Antrieb bei dem dann manch einer für den Preis Schnappatmung bekommt.

    Preis-Leistung ein absolut tolles Teil !!!


    Also Herr Schnellenkamp, Chapeau, ich habe mich heute sehr über die Kleine gefreut, weiter so ...... gerne eine Deutz OMZ 122, Henschel DH .... :)


    Gruss

    Olaf


    Die Bande kam gleich zum Beschnüffeln vorbei - 5 Freunde

    Hallo,


    ist leider doch notwendig, wie ich immer sehe wenn ich älter Modelle restauriere, ein Decal ist viel anfälliger gegen Kratzer usw. wenn er ungeschützt nur aufgebracht wurde. Diese Unart hatten früher leider sehr viele Hersteller in 0 !

    Da muß man beim Reinigen mehr als vorsichtig sein, meine letzte negative Erfahrung - Hübners 194


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    .... und verwende für das Versiegeln des Decals NUR wasserverdünnbaren Lack, lösemittelhaltiger kann Dir wenn Du Pech hast den Druck auf der Folie beschädigen, ich schreibe aus Erfahrungen !


    Gruss

    Olaf

    Hallo Ingo,


    ich meine, das ist ein Antrieb vom damaligen Hersteller Joos, der baute auch welche für die v100ter usw .....

    Ich würde Dir zu einem ESU Lokpilot L raten wenn Du Platz im Tender findest, der Antrieb ist ja recht groß, zur Not in den Kessel damit.

    Er hat einen Motorausgang max mit 3A im Gegensatz zum H0 Decoder mit 1,5A, hat schon den Powerpack (mit doppelter Kapazität zum PP mini) on board, das spart Kosten, solltest Du einen H0-Decoder aus Platzgründen einbauen müssen, so messe den Motorstrom von dem Antrieb Geschwindigkeit max unter starker Belastung, der sollte dann nicht unbedingt mehr als 1,2A ziehen.


    Ich würde der Lok noch eine kurze Dusche mit warmen Wasser, Cremeseife nicht nachfettend, einem Borstenpinsel und Zahbürste gönnen, dann erstrahlt sie in frischen Glanz. Vor Jahren hatte ich bei meiner die Tendertürchen abgetrennt und federnd gelagert, so kannst Du den Lok-Tenderabstand kürzen was optisch ne Menge ausmacht. Die "Vorsicht Hochspannungspfeile" gegen neue ersetzen ...


    Meine Biller 55 war teurer und in einem viel schlechteren Zustand, hat viel Zeit und Tränen gekostet, lohnte sich aber. Den Verkauf vor einiger Zeit habe ich schon sehr bereut, mal sehen wann mir mal wieder eine passende über den Weg läuft .... das war sie :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruss

    Olaf

    Hallo Herr Schnellenkamp,


    kurze Frage, wie hoch ist die Auflage und wie viele Vorbestellungen gab es wenn sie das verraten können .....


    Gruss

    Olaf Schlechtiger

    Hallo,


    immer mit der Ruhe, hat alles Zeit ! Man war das damals schön, als man etwas bestellte und tagelang Vorfreude hatte, aber in Zeiten von Amazon laufen viele schon fast Amok wenn die Ware am 2ten Tag nicht da ist. :)

    Was meint Ihr was hier im Keller für ein Gequengel bei ihren Spielkameraden herrscht, " wann kommt sie endlich, ist sie schöner als ich, rangier doch selber, hoffentlich erlebe ich die Auslieferung noch in meinem hohen Messingalter, mir hängen von der ganzen Warterei schon die Antriebsketten durch ....." :D


    Gruss

    Olaf