Posts by Ole

    Hallo,


    ich habe heute diesen Rungenwagen bekommen, Rlmms 56, M 1:43,5 (gleiche Maße wie ein Wunder-Rungenwagen) , Aufbau Kunststoff, Einlegboden Metall, Federpuffer, Achsen gefedert, Schraubenkupplungen, Bremsschläuche flexibel, wahrscheinlich mit Kuppelfunktion, Halterung für Ruheposition der Schläuche.


    Ich habe keine Ahnung wer den hergestellt hat oder ob es ein Bausatz gewesen ist, vielleicht weiß das noch einer von Euch.


    Gruss

    Olaf


    Hallo,


    die Kaluga TGK-2 wird für unsere Ost-Nuller interessant sein, sind meine ich Modelle von ModelPro und gibt es schon zu kaufen.

    Außer dem anderen kleinen Rangiertraktor gibt es noch eine Art Rottenkraftwagen und kleinen Triebwagen.


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    es gibt die Zeitung Loco Revue in Frankreich, in der Ausgabe 2/2000 dreht sich alles um Locotracteurs u. a. natürlich auch dem Berliet, man kann das Heft versuchen über den Handel noch zu ergattern, ansonsten gibt es da noch ein russisches Forum, ein Klick sind so um die 50Mb ...


    Gruss

    Olaf

    Hallo,


    so wie es immer einen Nachbarn geben wird, der ein schnelleres, größeres Auto fährt, wird es immer eine Modellbahn geben die grösser ist !;)


    Gruss

    Olaf


    Hallo,


    konnte nicht schlafen, da hab ich bei meiner Ehlenbeck Köf II alle Restarbeiten ausgeführt, Decoder angeschlossen, programmiert, Lack ausgebessert, Holzbohlen angebracht, Fenster neu verglast .... bei dieser ist ein ESU 20x40mm Lautsprecher im Motorraum verbaut, der nach unten schallt, Sound ist etwas besser als bei der ersten, da verbaute ich einen ESU 16x25mm Lautsprecher hinter dem Kühlergrill. Fahreigenschaften gehen, halten sich durch den Einachsantrieb allerdings in Grenzen, aber sie muß erstmal etwas eingefahren werden, sie war wohl nie richtig in Betrieb.


    Gruss


    Olaf



    Hallo,


    weiter gehts ...


    .... Kiss BR 64 analog.

    Nachdem ich die 37.000 Schräubchen rausgedreht hatte konnte ich auch "schon" das Führerhaus abbauen. Adapterstecker 21-Pol runter - Loksound 5 drauf (vorher Powerpack mini drangelötet). Nun stelle sich die Frage welcher Lautsprecher und wohin ! Nach Entfernen des Kessels war diese schnell beantwortet - wie so oft befindet sich im vorderen Teil des Kessels ein rundes Ballastgewicht, dieses wurde rausgeschraubt und in diesen Bereich ein ESU 28mm Rundlautsprecher platziert der nun eine ausreichend große Schallkammer hat. Die 4 Adern Lautsprecher / Lampe Rauchkammertür bekamen eine Steckverbindung spendiert und nun mußten die 249g des zylindrischen Ballastgewichtes noch anders verteilt werden und so wurden aus 2 Wasserkästen 2 Bleikästen, es fanden sogar noch rund 100g mehr Platz darin. Sound aufspielen, Decoder einstellen, Probefahrt, 2 Preiser rein und die 37.000 Schrauben wieder eingeschraubt, toller Klang + Fahreigenschaften.



    Gruss

    Olaf


    Na klar, meistens, und sollte die mal nicht vorhanden sein kann man die geöffnete Packung auch in Position bringen, dass der Wagen steht und vorsichtig links und rechts an den Puffern ziehen bis er draussen ist.


    Quote


    Bin eigentlich Z-Bahner und Spur Null ist grobmotorisch.

    Kennst du noch diesen Satz Jan, der war von Dir !


    Bei Z ist es einfacher, Schachtel öffnen, umdrehen, Klapps auf die Rückseite und der Wagen oder die Lok liegt in der Handfläche.


    Gruss

    Olaf