Posts by Baureihe 47.12

    Guten Tag Leute,


    Heute war ich beschaeftigt mit meine DWW. Als ich die eingebaut habe, waren die dazu gehoerende Antrieben noch nicht da.

    Deswegen habe ich die mit Conrad geschaltet.

    Das fehlen der Weichenlaternen stoerte mich so, das Nachschub notig war.


    Die Landschaft ist deswegen dort auch noch nicht gestaltet.

    Nach dem Entfernen der Conrads habe das Loch aufgefuelt und die Lenzgetriebe angeschlossen.

    Nuer noch die Elektrische Verbindung am Ringleitung machen und dann kann ich die Landschaft fertig gestalten.

    Wenn die Landschaft fertig ist, mach wieder eine Aufname....


    Grusse,


    Paul

    Guten Tag Alle,


    Heute mal was an die Modellbahn gemacht.

    Das Projekt E44 steht im Pausestand. Sie ist fast fertig. Ich habe bei P.Petau Schilder bestellt und warte da bis die hier sind.


    Die neue Weiche sitzt auf seinen Platz. Heute die Sache eingeschottert mit:


    Hier bin ich nach die Mahlarbeiten halbwegs .


    Und gerade fertig mit Leim.

    Nicht gerade spektakulair, aber diese Arbeiten gehoeren einfach auch dazu.


    Das war es ,bis naechste Mal,

    Paul

    Guten Morgen,

    Kurze Reaktion zu Reinhard und Robert.


    Reinhard:

    Danke fuer das teilen der Erinnerung. Mir ging es genau so. In 1954 bekam ich mein erste Lok (uhrwerk) und zwei offene Wagen.

    Die Freude war riesengross.

    Du hast ein PB von mir.

    Robert:

    Zum Glueck kann ich mich da zurueckhalten: Nie mehr als drei klassike Motoraeder auf einmal. Die Fleischmann Eisenbahn habe ich gesammmelt weil das zu uebersehen ist. Hergestellt nuer 10 Jahre wobei die letze Jahren nichts neues dazu kam....

    Besitze mein Haus noch und es gibt Geld fuer Benzin zum fahren mit meine Yamaha R5 von 1971... ;)

    Hallo!


    Ich war gestern und heute beschaeftigt mit spur 0, aber nicht die Moderne.;)


    Ich moechte endlich mal etwas Freude haben von meine Sammlung spur 0 von Fleischmann.


    Das Resultat:


    Kein Glas weil das zu viel spiegelt.

    Ab jetzt geht es nuer noch weiter mit die "richtige Spur 0".

    Versprochen....


    Viele Grusse,


    Paul

    Hallo,


    Ich melde mich nochmal...


    Die E44 ist fast fertig!

    Die Schilder habe ich noch nicht bekommen, und es fehlen noch die Treppen.

    Die Dachleitungen waren eine Herausforderung, aber mit Geduld geschafft,



    Mit etwas Blei im Bauch lauft die Lok einwandfrei ueber alle Weichen.

    Inzwischen ist die Temparatur auf den Dachboden wieder oke, dort werde ich weiter machen mit die schlechte Herzstuecken.....

    Bis das naechste Mal


    Paul

    Hallo Ralf,

    Die Anlass ist zwar nicht die Beste, aber ich weiss jetzt das ich nicht der einzige bin mit dieses Problem. Die reparierte Weiche Kommt jetzt als Anschluss bei der Brennstoffhaendler.

    Schlimmer ist das die Einfahrweiche beim Bahnhof das selbe Problem hat.

    Da komme ich nicht mehr gut dran. Werde versuchen das Herzstueck raus zu kriegen. Dan schleiffen usw.

    Ersatz kaufen? Wie gesagt, als Rentner wachsen die Geldbaumen nicht hier.. ;)

    Ich mache bestimmt weiter und hoffe das tatsachlich das es bei zwei Weichen bleibt.

    Hier sind10 Weichen, 2 Bogenweichen,ein DWW und ein DKW verbaut, die bis heute einwandfrei funktionieren.


    Es geht weiter...


    Grusse


    Paul

    Hallo ,


    Die E44 soll mal warten.

    Es gibt andere Arbeit zu leisten.

    Auch an eine Weiche im Guetergleisen gibt es Kurzschluss. :cursing:

    Ausserdem kommt das Herzstueck hoch.

    Da ich noch eine Weiche im Lager habe, habe ich diese eingebaut. Die schlechte in alle Ruhe am Tisch im Wohnzimmer untersucht.



    Diese Weiche ist schon wieder in Betrieb. Muess nuer noch im Gelaende eingemacht worden. Das kommt spaeter, denn es ist immer noch ziemlich warm auf dem Dachboden.


    Das Herzstueck habe ich entfernt. Da war schon was krumm. Das ist bestimmt kein Lenz-wuerdige Qualitat.

    Nach einiges feilen habe ich das Ding wieder flach bekommen.



    Jetzt funkzioniert alles wieder, zu Glueck.

    Das beste waere um alle Weichen zu erzetzen, aber mein Geldbaum im Garten ist schon lange tot. ;)


    Zum schluss versagte ein Viessmann Signal den Dienst. Das habe ich zum Gluck auch wieder hin bekommen.

    So, demnaechst geht es weiter mit die E44.


    Bis danne...

    Guten Abend!


    Und mit die E44 geht es langsam voran.

    Pufferbalken gemacht mit Kupplung, Bremsslauchen und Federpuffer.

    Und mal probegefahren mit Br55.



    Nummerschilder bestellt bei P.Petau.

    Noch etwas farben und Treppen machen.


    Grusse,

    Paul

    Hallo alle zusammen,

    Nur eine Frage heute, ich überlege mir eine Lenz Br 50 zu kaufen. Bei der Lokgröße in Kombination mit meinen r2-Kurven bin ich mir aber etwas unsicher. Auch weil ich mit Schraubkupplungen fahre, kann mir jemand bestätigen, dass die Kombination Lenz Br 50 mit Schraubkupplungen ohne Überpufferung durch die r2-Kurve kommt?


    Ihr Rat würde mir gut tun, ich habe gesucht, aber ich bin sehr dankbar für den Rat eines erfahrenen Experten in diesem Bereich.

    Grüße, Gert-Jan

    Hallo Gert-Jan,


    Dat gaat prima! Bij mij live te aanschouwen


    Gr.

    P.v.V.

    Guten Morgen 0-spur Freunden,


    Wie versprochen noch ein paar Bilder:


    Der Willy hat waehrend die Umleitung nichts zu tun, schaut deswege entspannt aus dem Fenster.

    Dach und Willy sind noch nicht geklebt.


    Grusse

    Paul

    Hallo 0-er!


    Es geht langsam voran mit die E44.

    Langsam weil alles fast past. 8o

    Viel nacharbeiten mit Schmirgelpapier und Feile.

    Der Kasten ist jetzt fertig, zuerst die Beschriftung machen und dann das ganze mit matte Klarlack spruehen.







    Das Dach mache ich als letztes. Zuerst will ich noch zwei Trennwanden fuer die Fuehrerstande machen.


    Bis naechtstes Mal.


    Gruss,


    Paul

    Guten Morgen,


    Wir sind jetzt in den heutigen Zeit angekommen mit de Bau meiner Anlage.

    Ich hoffe es hat gefallen.

    Das letzte Stueck kommt erst im Herbst an der Reihe, weil es zu warm ist zum arbeiten auf den Dachboden.

    Das letzte war ein Stellprobe fuer die Hintergrund:



    Das linke Gebauede war das letzte was ich gemacht habe. Damit es besser zu den Rest passt, habe ich zwei Hauser hinter einander geklebt.


    Das ganze soll fest an die Hinterwand kommen. Die Strasse davor mit Stutzmauer soll ausnehmbar worden, denn sonst komme ich bei

    Unfaelle nie mehr daran.


    Es gibt aber noch genug Projekten, die mann in Wohnzimmer machen kann.

    Das hollaendische Sprichwort hier sagt:

    Ein gute Vorbereitung ist die halbe Arbeit, und deswegen ist die neueste Ankauf dies gewesen:


    Das nuetzt fuer das naechste Projekt, die Bau eines Biller Bahn E44.



    Ein E-lok auf der Nebenbahn ohne Fahrdraht?

    Doch, ich hatte schon lange die Idee ein E-Lok zu erwerben.

    Vor ein paar Wochen kam die Gelegenheit auf eBay und ich habe zugeschlagen.

    Ich plane die Lok aufzubauen als waere es einen Wagon.

    Ich moechte folgendes nachspielen:

    Da es auf die Hauptbahn ein Sperrung gibt, muss ein Zug mit E44 als Zuglok umgeleitet werden ueber Schoenweiler.

    Mit als Vorspan einen 50-er kommt die Zug durch das Bahnhof gefahren.

    (Tja, ich werde nie aufhoeren zu spielen)


    Das wars fuer heute, wuensche ein schoenes Wochenende,


    Paul

    Tja Ralph, was soll ich sagen, mir ist es nicht gelungen das Dach ein meter hoch zu heben... ;(

    Und wenn, dan wurde das nicht passen mit das Gelaende beim Stellwerk.

    Ausserdem stelle ich dort kurze Zuege ab.

    Du hast recht, aber ich kann mit diese Loesung leben....

    Guten Abend!


    Jetzt die letzte Rueckblick von meine Anlage.


    Die Tunnel ist fast fertig. Ich habe mal ein paar Aufnemen gemacht mit Zuege.


    Da muessen noch einige Bauemen aufrecht gestellt worden.

    Die DWW ist noch mit Conrads bestueckt. Ich warte auf Lenzantriebe, die ich bestellt habe. Dann kann auch die Landschaft fertig gemacht worden.


    Weiter nach links kommen wir bei die Stadt.

    Die zweispurige Tunnelmond habe ich von einen Freund bekommen. Er brauchte keine Scheunentor, sagte er.

    Da ich nicht gerade herein kucken kann, habe ich ihn doch benuetzt.








    Auch hier ist die zweite Balken ungefragt im Bild. X(

    Jetzt ist aber schluss.


    Bis spaeter..


    Paul

    Nabend.

    Es geht weiter...

    Wir waren bis an die Tunnel gekommen. Die Huegel ist noch nicht fertig, weil ich noch nicht weiss, wie es an die andere Seite aussehen wird.


    Habe dort ein Probestelle bis ich endgueltig weiss wo es hingeht. ?(





    Fabriek und Kohlenhaendler sind noch nicht da.


    Von das Stellwerk ab bin ich ungefaer halbwegs.

    Das hintere Gleis kommt in der Naehe von die zweite Balken wieder zusammen mit das Gleis das vor das Stellwerk lauft. Und beide verschwinden dann in die Stadstunnel.


    Da muesste ich dann ein Tunnelmund und Stutzmauer machen...











    Das wars wieder, naechstes Mal Kommt die Stadsunterfuehrung dran.


    L.Gr.


    Paul