Posts by Ae610

    Hallo zusammen!


    Am nächsten Wochenende öffnet der BMC in Brugg/CH seine Pforten für die öffentlichen Vorführungen.


    Adresse: im Herzen der Altstadt, Kornhaus, Untere Hofstatt 4, im 3.OG (Lift vorhanden)
    Fr 13.11.2015, 18.00-21.00
    Sa 14.11.2015, 10.00-18.00
    So 15.11.2015, 12.00-17.00


    Dort zu sehen gibt es eine der grössten, öffentlich zugänglichen Spur-0-Anlagen der Schweiz.
    In unserer Beiz (=Versammlungsraum mit Küche) gibt's genug Platz zum sich gemütlich Niederlassen für Kaltgetränke/Kaffee/Kuchen und ein anregendes Schwätzchen.
    Weitere Informationen unter http://www.bmc-brugg.ch


    Wir empfehlen die Anreise per Bahn. Fahrzeit ab Basel SBB 40min, ab Zürich HB 25min.
    Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden: Parkhaus Eisi auf halbem Weg zwischen Bahnhof und dem BMC.


    Besten Dank und bis Brugg!
    Ulrich Rothe
    für den Vorstand des BMC

    Hallo zusammen!


    Hiermit möchte ich nochmals auf den
    * * * * * * Gäste- und Fahrtag des BMC * * * * * *
    für die besonders mit Spur 0 Infizierten hinweisen.


    Samstag 7. November 2015 von 14.00 - 20.00 Uhr
    Kornhaus, Untere Hofstatt 4, CH-5200 Brugg, im 3.OG (Lift vorhanden)


    Besten Dank
    Ulrich Rothe
    für den Vorstand des BMC

    Hallo zusammen!


    Wie jedes Jahr öffnet der BMC seine Pforten für die besonders mit Spur 0 Infizierten.
    Wir lassen die Züge rollen, aber nicht nur die eigenen! Gästeloks und -züge sind herzlich willkommen!
    Auf unsere Anlage passen auch lange, schwere Züge. Bis zu 6 m Zuglänge sind kein Problem, wir fahren analog 2L GS mit einer G&R Computer-Steuerung. Falls jemand seine Wagen fahren sehen möchte, aber keine Lok hat, finden wir im BMC sicher das passende Traktionsmittel.


    Wir freuen uns auch, wenn wir "nur" Baustellen von Fahrzeugen und Zubehör zu sehen bekommen. Da kann man herrlich miteinander fachsimpeln...


    In unserer Beiz (=Versammlungsraum mit Küche) gibt's genug Platz zum sich gemütlich Niederlassen für Kaltgetränke/Kaffee/Kuchen und ein anregendes Schwätzchen.
    In der Werkstatt lässt sich auch das eine oder andere kleinere Problem lösen.
    Die Freunde der Tin Plate kommen auch voll auf ihre Kosten.
    Zur Orientierung, was beim BMC zu erwarten ist, vorab ein kurzer, virtueller Rundgang: http://bmc-brugg.ch/clubraum_und_anlage.html


    Koordinaten:
    BMC Brugg am Samstag 7. November 2015 von 14.00 - 20.00 Uhr (aber es wird ziemlich sicher länger offen sein...)
    Adresse: Kornhaus, Untere Hofstatt 4, im 3.OG (Lift vorhanden)


    EINTRITT (natürlich) FREI


    Wir empfehlen die Anreise per Bahn. Fahrzeit ab Basel SBB 40 min, ab Zürich HB 25 min.
    Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden: Parkhaus Eisi auf halbem Weg zwischen Bahnhof und dem BMC.


    Da es ganz bewusst kein Gross-Event für die Brugger Bevölkerung werden soll (der ist eine Woche später), verzichten wir auf eine Beschilderung zum Clublokal. Fragt im Zweifel nach der Regionalpolizei, wir sind im selben Haus.


    Weitere Informationen über eMail an info(ätt)bmc-brugg.ch und auch unter http://www.bmc-brugg.ch


    Besten Dank
    Ulrich Rothe
    für den Vorstand des BMC

    Hallo Frank-Martin,


    nun habe ich die grüne Faser auch bei mir - daraus lässt sich viel einfacher was machen als aus der blauen. Ich habe halt die Sorge, dass von der eher grellfarbigen Faser über die Zeit die überlackierte Farbe abblättert. Gerade bei einem Baum, dessen Enden immer etwas schwingen. Das wäre dann schon sehr ärgerlich...


    Jetzt müsste noch etwas ähnlich in Braun her.
    Ich habe schon viel durchs www gesurft, habe aber noch nichts passendes in den Rubriken Kissenfüllung, Naturmatratzen, Polstereibedarf, technische Filtermedien etc. gefunden :-(


    FRAGE an alle:
    Ist Euch schonmal irgendwo ein braunes Filtermedium (oder eine andere Möglichkeit) untergekommen, was man für feine Verästelungen nutzen könnte?


    Gruss, Uli

    Hallo heiko,


    danke für die schönen Worte und auch für den grünen Punkt.


    Ich bin jetzt wieder zu Hause und auch die Füsse freuen sich... ;-)
    Um 17.00 war Schluss und schon um 19.30 die Halle fast leer - nur einige Teile von Anlagen standen noch. Ich war also nicht allein mit dem Drang, nach Hause zu kommen. Zwei Tage sind halt schon lang, genervte Gesichter habe ich trotzdem nicht gesehen! :-)


    Ein paar Bilder habe ich auch gemacht, muss mal sehen, ob ich die hier einstelle.


    Gruss, Uli


    PS: Ich hätte mich gerne mit einem Punkt für Dich revanchiert, aber ich kann keine Bewertungen mehr vergeben. Zorn der Obrigkeit ...

    Hallo Klaus, Herbert, Erwin, Thomas, Willi, Heiko, Bernd, Jürgen, Elmar, Günter, Peter, Walter, Hans, Andreas und alle die vielen anderen!
    Ehrlich, ich war dann doch sehr überrascht, dass zum Treff um 13.00 immerhin 38 Leute da waren!
    Hat mich sehr gefreut, so viele von Euch dort zu sehen - sowohl altbekannte Gesichter, als auch neue... :-))
    Bis morgen in Olten und den Heimfahrern gute Reise und Ankunft!
    Gruss, Uli

    Hallo zusammen!


    Meteo Schweiz vermeldet, dass es am Wochenende über Olten anscheinend trüb, kühl und leicht regnerisch wird. Am Sonntag eher schlechter als am Samstag...
    Selten habe ich mich über solche Wetteraussichten gefreut, das macht die Wahl des Programms fürs Wochenende (noch sehr viel) leichter!


    Bis Olten :-)
    Gruss, Uli

    Hallo zusammen!
    In einer Woche wird Olten schon fast wieder vorbei sein... Wenn jemand aus dem SNMF nach Olten kommen sollte, wäre es doch schön, wenn wir uns dort auch bewust sehen könnten!? (Klaus, Dich erkenne ich sicher wieder :-) )
    Also mein Vorschlag: Samstag und Sonntag jeweils um 13.00 am Info-Stand des BMC (im Eingangsbereich, bevor es in die Halle hinuntergeht). Gegenvorschläge oder Ergänzungen sind gerne willkommen!
    Gruss, Uli

    Hallo Frank-Martin,


    danke für die Infos.
    Das Rubbeln machte ich auch nur, um die Anhaftung der Farbe zu testen. Mir geht es um die Langzeithaltbarkeit.
    Danke für Deinen Farben-Tipp.


    Was Du oben im Thread schon beschrieben hattest, habe ich schon vorher sehr intensiv "aufgesogen".. :-) Danke!


    Gruss, Uli

    Hallo zusammen!
    Mit welcher Farbe lackiert ihr eigentlich die berühmte blaue Filterwatte?
    Wenn ich sie nach Lackierung aus der Spraydose und langer Trocknung zwischen den Fingern rubble, geht die Farbe wieder ab - trotz Reinigung vorher. Soweit ich herausgefunden habe, ist die Filterwatte nicht aus PP (was schon mal gut ist), aber ist der Kunststoff wirklich so wenig anhaftend? Oder sollte ich eine andere Farbe nehmen?
    Besten Dank, Uli

    Grüezi Freunde der Spur 0 - nicht nur in der Schweiz!


    Bald ist es wieder soweit, und die Spur-0-Expo.ch öffnet zum vierten Mal ihre Pforten in Olten.
    Von der alten bis zur ganz modernen Bahn, von Tinplate bis Fine Scale ist alles dabei!


    Koordinaten und Angebot: siehe oben!
    Weitere Infos incl. Hallenplan und Aussteller-Liste unter: http://www.spur-0-expo.ch


    Ich würde mich freuen, viele von Euch dort zu sehen. Z.B. an den Ständen der Arge oder des SVEA oder des LOKI !?


    Besten Dank für die Aufmerksamkeit!
    Für den Brugger Modelleisenbahn-Club und das OK der Spur-0-Expo.ch
    Beste Grüsse, Ae610

    Hallo Bart,


    schau' bei Fa. Hermann: http://www.hermann-rail.ch


    Die Steckdosen sind an der Re484 verbaut; in der Einzelteilliste habe ich sie nicht gesehen, was aber nichts heisst, weil nicht im Detail gesucht.... Auf eine eMail bekommst Du sicher eine Antwort.
    Oder Du kommst zur Spur-0-Expo.ch am 28./29.3.15 in Olten.


    Gruss, Uli

    Hallo Michael und Mitleser,


    leider war das nicht zu vermeiden.
    Wir bekommen die Halle nur zu "ausgewählten" Terminen, an die wir uns halten müssen.


    Trotzdem bin ich sehr zuversichtlich, dass die Stadthalle Olten wie immer sehr gut besucht ist. Die grosse Präsenz von Herstellern, Händlern, Anlagen, Clubs, Presse und Verbänden in Verbindung mit der guten Raum-Atmosphäre zieht an...


    Gruss, Uli

    Hallo Leute,
    zwar werde ich etwas später kommen (wohl 20.00), aber dann hab' ich noch ein ganz spezielles Bedürfnis...
    Arnold, hattest Du letztes Mal nicht auch einen Analogregeltrafo dabei? Ich würde einen brauchen, sonst gibt's nur Standmodell.
    Bis morgen :-) Gruss, Uli