Posts by hannes 610

    Hallo,

    also für mich lag der Schwerpunkt auf Schmalspur , Meterspur 0m um genau zu sein.

    Hier wird es von Michael Schnellenkamp viel Neues geben.

    Die heiss ersehnte MV 8 war als Muster mit kompletter Bedruckung und Farbmuster zu sehen . Die Straßenbahn noch als Rohling und es war auch eine Rillengleis Weiche als Rohling ausgestellt. Den Rollwagen , Gleise und Weichen im Schwellenbett gib es ja schon länger.

    Auch interessant zum Thema Schmalspur war nebenan die Anlage von Martin Knaden.

    Hier mit Rollböcken und Grube- ein sehr ausgeklügelte Technik mit Magneten und Rollböcken wo sich die Rollbockgabel durch das Gewicht des Normalspurwagens ausklappt.

    Bei der Gelegenheit konnte ich auch noch das Feinmechanische Meisterwerk der Drehvorrichtung eines KLV bewundern, welches mit Servos Antrieb das Gefährt sicher anhob ,drehte und wieder absetzte- super gemacht.

    Abgesehen davon das ich wieder viele nette Kollegen getroffen habe und der Lenz Service mir ein Ersatzteil mitgebracht hatte, war es für mich wieder sehr interessant und ich freue mich auf die nächste 0+1 Messe .


    Gruß

    Hannes

    Hallo,

    noch ein 2. Filmchen von unserem Treffen am 7.Mai !

    Mit Live Kommentar von Markus ( Moselwirt )


    Wir freuen uns auf die Ausstellung bei der Meterspurschau bei Schnelli am 3. und 4. September.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Hannes

    Hallo,

    also was mich jetzt doch interessieren würde, wann ist das Läuten erforderlich ? Reicht an Bahnübergängen nicht nur das Pfeiffen ?Vielleicht könnte EsPe hierzu was sagen ?


    Gruß

    Hannes

    Hallo,

    die Kö hat keinen Kompressor , also auch keine Druckluft .. , da die meisten Glocken mit Luftdruck betrieben wurden, ist es für mich logisch das es nur die Abgashupe gibt.


    Gruß

    Hannes

    Hallo h-Scholz,

    auch von mir ein freundliches Willkommen hier im Forum. Sehr beeindruckend was Du schon geschaffen hast ! Das zeugt von sehr viel gestalterischem Sinn und wunderschöner Umsetzung !

    Zur Technik, die Schöma Lok kann man gut verbessern mit einem neuen Bühler Motor und dem esu Loksound 5 mit Pufferspeicher.


    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Hannes

    Hallo,

    inzwischen sind mehrere Wochen nach der Auslieferung des Modells vergangen….

    Ich habe viele Züge im Bahnhof Forsterau mit der Kleinen rangiert und ich möchte die Begeisterung für das Modell zum Ausdruck bringen !! …muss auch mal sein, wenn ein Modell wirklich gut ist 😀

    Die automatische Kupplung funktioniert fast immer an den Schraubenkupplungen und mit etwas Übung wird der Spaß noch größer!


    Gruß

    Hannes

    Hallo,


    Heute haben Markus und ich zum ersten Mal die Module zusammengebaut, so wie Sie auf der

    Schnellenkamp Ausstellung MSS gezeigt werden sollen.

    Wir sind ganz begeistert, da alles soweit passt und die kleinen Züge mit den Rollwagen, die ersten Runden drehen konnten.

    Anbei der Film dazu.

    Viel Spass !


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Hannes

    Hallo Norbert,


    ich habe einmal den Loksound von einer O+K Lok für die umgebaute Schöma Lok ( Hohenlimburger Kleinbahn) mit dem Programmer auf den esu Loksound 4 aufgespielt. War kein Problem .

    Sollte dann auch hier funktionieren.

    Die einzelnen Schritte weiß ich nicht mehr, aber das ist mit dem Programmer selbsterklärend.

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Hannes

    Hallo,

    ich war heute in Hüinghausen und habe viele schöne Schmalspur Sachen gesehen.

    Besonders freundlich war ein Vereinsmitglied, der mir den Baufortschritt der Kastendampflok zeigte und den Weiterbau anderer Fahrzeuge.

    Schon interessant eine Lok mal ohne Kessel zu sehen, nur das Fahrwerk.

    Dann musste ich noch Detailfotos der MV 8 der HKB machen . Übrigens Lok 3 die ich bei Schnellenkamp bestellt habe.

    Inzwischen hat der Verein auch noch eine 2. MV8 zurück gekauft aus Belgien, die allerdings in einem erbärmlichen Zustand ist.

    Alles in Allem ein sehr interessanter morgen mit vielen Bildern vom Vorbild…

    Gruß

    Hannes

    Hallo Christoph,

    größten Respekt vor deiner Modellbaukunst !

    Das schöne Gebäude nun in so guter Modellbau Technik hergestellt, zu sehen, das ist schon super !!

    Besonders das gewellte Dach über dem Hauptgiebel ist Dir gut gelungen!

    Ich erinnere mich ,wie ich mit Styropor und Gips die Form versucht habe herzustellen …


    Ich bin froh, das meine Zeichnungen den Bau unterstützt haben und freue mich , das gute Stück mal im Original zu sehen .


    Gruß

    Hannes

    Hallo Mathes,

    ich hoffe Deine Bauchschmerzen sind weg😉

    Die Position des Wagens ist sicher so nicht richtig.. das mit den Fenstern ist dem Baggerfahrer auch schon aufgefallen, das bringt mich auf eine Idee..

    Die Verladung von Schrott wurde so oder so ähnlich mit dem Hallenkran in offene Güterwagen gemacht, ob dabei die Rollwagen gesichert wurden, ist anzunehmen.

    Wie schon gesagt, das Schrottplatz-Motiv ist eben immer wieder interessant ( wie Du weißt habe ich schon mal einen gebaut, den ich inzwischen verkauft habe..)

    Der Schrott kommt aus der Produktion , hier Stahlband, der auf dem Platz erst mal gesammelt wird und dann verladen .


    Gruß

    Hannes