Posts by ChristianU

    Moin liebe Nuller,


    wir sind gestern Abend nach der Veranstaltung heil und müde wieder zuhause angekommen. Auf der Rückreise haben wir noch mal den Sonntag reflektiert und sind gemeinsam zu der Erkenntnis gekommen: das war wieder eine Super-Veranstaltung!

    Sicher auch, weil es nach längerer corona-bedingten Abstinenz die Modellbahnszene wieder öffentlich zusammengeführt hat. Den Veranstaltern an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank für die ganze Planungsarbeit, die Durchführung und die Nacharbeit beim Abbauen, Aufräumen und Reinemachen!

    Wir, die Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek e.V. haben uns wieder sehr wohl gefühlt und waren sehr positiv überrascht, dass so viele Besucher den Weg in die Stadthalle gefunden hatten. Das hatten wir natürlich gehofft, aber unter den Umständen trotzdem einen positive Überraschnung.


    Unser Angebot an die Kinder (besonders die unter 14 Jahre) war das Erlangen des Modellbahn-Lokfüherscheins. Dazu durften die Kinder (unter fachlicher Anleitung der Vereinsmitglieder) auf der gesamten Strecke einen Zug von Runkeltal nach Restedt und zurück fahren (Streckenlänge einfach ca. 27 Meter), inclusive Lok umsetzten und wieder an den Zug kuppeln, um die Rückfahrt anzutreten. Die Sorgfalt, Ruhe und Feinfühligkeit, die von den Kindern dabei praktiziert wurde, hat uns total begeistert (und die Eltern der Kinder natürlich auch). Als Abschluß dazu gab es den Führerschein und ein kleines Naschi, was die Kinder natürlich total begeistert hat. Auf diesem Wege hatten fas 40 Kinder! den Lokführerschein erlangt, eine respektable Leistung auch der "Ausbilder", an dieser Stelle auch an sie noch einmal einen herzlichen Dank!


    Die Randgespräche mit den nicht nur in der Spur Null angesiedelten Modellbahnern waren auch wieder sehr schön und haben auch uns eine Menge neuer Impulse gegeben. Das, so haben wir gemerkt, hat auch in der jüngsten C-Vergangenheit sehr gefehlt.


    Bleibt als Fazit:

    Tolle Veranstaltung, tolle Leute, kein Stress und auch bei den anwesenden Börsenhändlern wieder gute Geschäfte gemacht.


    Wir würden uns freuen, bei einer nächsten Ausstellung wieder dabei sein zu dürfen.


    Ein Termin dafür ist auch schon in der Peipeline: 08. Januar 2023


    Bis zum nächsten Mal viele Grüße aus Kölln-Reisiek!


    Christian Uhle

    1. Vorsitzender Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek e.V.

    Moin liebe Nuller,


    viermal werden wir noch wach...

    Dann ist endlich der 6. Modellbahntag in Osterholz-Scharmbeck.


    Es sieht sehr danach aus, dass die Spur Null Freunde diesen Sonntag voll auf ihre Kosten kommen, pünktliches Erscheinen vorausgesetzt :)


    Der aktuelle Wetterbericht läßt vermuten, dass Indoor-Aktivitäten am Sonntag bevorzugt werden ;)


    Wir freuen uns auf viele nette Besucher und gute Gespäche!


    Viele Grüße

    Christian Uhle

    1. Vorsitzender Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek e.V.

    Moin zusammen,


    auf unserer Anlage dürfen die Kinder den Lokführerschein machen.

    Wer ohne Unfälle und unter Beachtung der "Dienstvorschriften" den Zug von A nach B - bei uns von Runkeltal nach Restedt - und zurück fahren kann, bekommt den Lokführerschein und ein kleines Naschi!


    Wir freuen uns auf Sonntag!


    Viele Grüße und auf ein frohes Wiedersehen

    Christian Uhle

    1. Vorsitzender Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek e.V.

    Hallo Helmut,


    leider kann das Dateiformat von den Photon-Druckern nicht verarbeitet werden.

    EIn Objekt (der Kompressor in diesem Fall) als STL-Datei würden vielen weiterhelfen, so wie du das ja dankenswerter Weise bei den Milchkannen auch gemacht hast.


    Gruß Christian

    Moin Stefan,


    "unsere" Belegung ist folgende:


    Pin 1: C (Daten)

    Pin 2: D (Daten)

    Pin 3: E (Alarm Meldeleitung)


    Hinweis! Es handelt sich hier nicht um XLR-Buchsen. Wir benutzen RJ45 Buchsen allerding mit den Neutrik-Steckern und Buchsen. Die sehen zwar auf den ersten Blick aus wie XLR, sind es aber nicht.


    Mithilfe dieser Belegung/Verkabelung können wir die handelsübliche Cat 5 Kabel einsetzen, die entsprechend geschirmt sind und zudem preiswert zu beziehen.


    Weiter Infos zum Digitalbetrieb bei unseren Fahrtage kanns du auf unserer Webseite hier bekommen.


    Machs gut und bleib gesund!

    Grüße aus dem Norden

    Christian

    Moin Jan,


    wir haben in unseren Vereinen (N-Bahnerkreis und Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek) die Z21, den Router, den Roco CDE-Boosteradapter, zwei Lenz-X-Bus-Verstärker und die Anschlußbuchsen für die Boosteransteuerung auf eine Platte montiert und verkabelt. Die passt genau in einen Euro-Behälter mit 60x80 cm, die wir zum Transport fast aller unserer benötigten Dinge (Kabel, Mäuse, Kleinteile, Fahrzeuge etc.) bei Fahrtagen benutzen.

    Da alles fest verkabelt ist, geht es dann beim Aufbau auch immer recht schnell.

    Auf dem Foto kann man bis auf den CDE-Adapter (der ist unter der Spiegelung kaum zu erkennen) alles gut sehen.

    Grüße aus dem Norden in den Norden ;)

    Christian


    Moin zusammen,


    das war in der Tat ein gelungenes Wochenende, danke auch hier noch mal an Jens für seinen professionellen Einsatz.

    Uns "Mitmachern" hat es auch sehr viel Spass gemacht, das wurde durch die Reaktionen der Zuschauer noch unterstützt. Und trotz Corona-Einschränkkungen konnte ein glaubhaftes Ambiente erzeugt werden, schließlich haben wir beim DEV dieses Jahr das 120 jährige Bestehen der Strecke Bruchausen-Vilsen nach Asendorf zu feiern.


    Leider war die Laienspielgruppe durch krankheitsbedingte Ausfälle etwas geschwächt, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.

    Und die Ausgabe der Zeitung "Der Courier" ist auch wieder eingeschlagen wie eine Bombe. Mittlerweile hat das Blatt sogar Kultstatus und Sammlerwert.


    Wenn alles gut geht, wollen wir im nächsten Jahr die Veranstaltung wieder durchführen. Ich kann jedem nur empfehlen, sich dann einmal aufzumachen um nach Bruchhausen-Vilsen zum Historischen Wochenende des DEV zu kommen. Die Atmosphäre der Veranstaltung ist einfach sensationell.


    Beste Grüße

    der Zeitungsjunge vom letzten Wochenende

    aka ChristianU

    Moin zusammen,
    ein paar NBK-ler und ein paar EFKR-ler sind mit einer Gemeinschafts-Anlage dabei, undzwar auf der Empore!
    Kommt gern zum Fachsimpeln vorbei.
    Es freuen sich die


    Eisenbahnfreunde Kölln-Reisiek (EFKR) und der


    N-Bahnerkreis Kisdorf (NBK)
    Beste Grüße
    Christian U