Posts by fwgrisu

    Hallo Ingo,

    Wir betreiben auf der rheinischen Kreisbahn jetzt ein gutes halbes Jahr, die Digikeijs DR 5000 mit Adaptern und 8 Lenz LV 102 Verstärker ohne Probleme.

    Uns fehlt leider auf Grund der Corona Pandemie noch eine Lastprobe, mit vielen Loks.

    Was Spaß macht wir nutzen die Lenz Fahrregler LH 100 und LH 101. Des weiteren die roco WLAN Maus und Handys.

    Für Fragen bitte melden.


    Gruß

    Dieter Kempf aus Kerpen

    Hallo Kollegen der Spur 0,


    wir, die Betreiber der Rheinischen Kreisbahn möchten Euch ein paar Bilder der Gesamtanlage zeigen.





    Ein Teil der Erweiterung (wir werden hierzu berichten)


    Hier ist der Anschluß an die große weite Welt vorgesehen.




    Wir wünschen Euch und euren Liebsten ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest und bleibt gesund.


    Für die RKB

    Dieter

    Moin,


    Die rheinische Kreisbahn fuhr bis vor 2 Monaten mit Lenz LZV 100 und 8 Boostern LV 102.


    Jetzt Digikeijs DR 5000 mit 8 Lenz Boostern LV 102.


    Handregler LH 100, LH 101, Roco Mäuse mit Kabel und mit WLAN Roco Maus schwarz, Handy und Tablet.


    Der neue Streckenteil demnächste auch über PC.


    Bisher keine Probleme und die Entscheidung der Umstellung auf die Zentrale DR 5000 haben wir bisher nicht bereut.


    Gruß Dieter aus Kerpen

    Hallo Djordje,

    das sieht doch super aus.

    Hast du die Gleisenden an den Modulköpfen fixiert?

    Wir haben die Gleisenden auf Messingschrauben gelötet (Schraube am Modulkopf eingedreht ins Holz).

    Wenn du mit dem Pulli oder etwas anderen, einmal am Schienenkopf hängen bleibst, reisst du dir Gleis sehr schnell aus dem Gleisbett.


    Gruß Dieter

    Hallo Daniel,

    Wir sind gerade am Aufbau der Anlage. Den Betrieb haben wir noch nicht aufgenommen.

    Auf Grund der Corona Pandemie haben wir unsere Aktivitäten zurückgefahren. Arbeiten werden meistens alleine und nach Absprachen durchgeführt.

    Wir berichten regelmäßig über den Anlagenaufbau hier im Forum.

    Wenn es die Pandemielage zulässt werden wir zu Fahrtagen Gäste dazu einladen.

    Wir melden uns wenn es soweit ist. Bleibt bitte gesund.


    Gruß Dieter

    Für die Rheinische Kreisbahn

    Hallo Spur 0er,


    wir wollen doch einmal durch das Schlüsselloch im Domizil der Rheinischen Kreisbahn in Kerpen-Buir schauen. Der Fahrbetrieb scheint noch nicht aufgenommen zu sein, aber es tut sich was auf der Anlage.



    Wir haben gemeinsam vor 2 Wochen beschlossen den Aufbau bzw. den Betrieb an der Anlage runterzufahren. Da bis auf einen Kollegen wir alle Silbermützen sind und somit der Risikogruppe angehören, ist uns diese Entscheidung doch sicherer.


    Vereinzelt findet sich Kollege an der Anlage ein und verrichten Arbeiten im Untergrund. Wir hoffen, dass unser Elektriker seine Arbeiten nächste Woche abschliessen wird und der erste Zug seine Runde dreht.


    Als nächstes wird die Hubbrücke wieder eingebaut.



    Hier noch einige Übersichtsaufnahmen und wenn man das sich so anschaut, da ist noch Platz. ;-)



    Wir werden weiter über den Aufbau der Anlage berichten.


    Herzliche Grüße und bleibt gesund

    für das rheinische Kreisbahnteam

    Dieter

    Hallo Spur 0er,


    Diese Woche wurde der Aufbau der Rheinischen Kreisbahn im neuen Domizil in Kerpen-Buir begonnen.

    Oh, was liebe ich diese Arbeiten auf den Knien, man merkt bei solchen Arbeiten, man wird alt. ;-)



    Heute stand die Anlage, aber sie ist noch nicht funktionsfähig, da der Elektriker noch nicht unter der Anlage gelegen hat. Des Weiteren muss unsere Hubbrücke neu angepasst und eingebaut werden.


    Im Anschluß noch ein paar Bilder. Die Anlage macht sich sehr gut im neuen Domizil und es ist noch Platz. Einige Bilder zeigen, dass es auch noch weitergeht.




    Wir werden weiter über den Aufbau der Anlage berichten.


    Herzliche Grüße und bleibt gesund

    für das rheinische Kreisbahnteam

    Dieter

    Hallo Zusammen,


    ein kurzer Kenntnisstand in Sache Unternehmen Umzug der Rheinischen Kreisbahn nach Kerpen-Buir.

    Letzten Donnerstag wurde die Anlage im Forum Troisdorf verladen und der Umzug begann.



    Der gepackte Anhänger.



    Der alte Standort ist jetzt geräumt.


    Gestern, bei gutem Wetter wurde die Anlage ins neue Domizil gebracht. Durch die Mithilfe einiger Freunde wurde das Unternehmen komplett abgeschlossen. Alle Anlagenteile befinden sich nun in Kerpen-Buir.




    Der neue großzüge Raum, der Rheinischen Kreisbahn ist mit allen Modulen ausgelegt.



    Der Aufbau wird in den nächsten Tagen begonnen.


    Vielen herzlichen Dank Norbert, Hans-Peter, Thomas, Klaus, Jonny, Rainer, Tobias, Heinz und die Kollegen der H0 Anlage Dammtor für eure tatkräftige Hilfe.


    Wir werden weiter über den Aufbau der Anlage berichten.


    Herzliche Grüße und bleibt gesund

    für das rheinische Kreisbahnteam

    Dieter

    Hallo Zusammen,


    heute ein paar aktuelle Informationen zur Rheinischen Kreisbahn.

    Die Anlage wurde in den letzten zwei Wochen im Forum Troisdorf abgebaut und transportfähig zusammengestellt. Alle Deckenleuchten und Kabel wurden zurückgebaut.


     



    Die neue Unterkunft in Kerpen Buir wird im Moment hergerichtet.

    Bei 450 qm ist das schon eine Hausnummer, aber es wird.

    Wir hoffen, das bis Anfang Nov. 2020 der Umzug vollzogen ist.


     


    Dann wird in Ruhe wieder aufgebaut. Wir werden berichten.


    Herzliche Grüße und bleibt gesund

    für das rheinische Kreisbahnteam

    Dieter

    Hallo verehrte Spur 0 Kollegen,


    leider ist es wieder einmal passiert, ich bin jetzt selber auf ein Betrugsangebot bei E-Bay Kleinanzeige reingefallen.


    Deshalb möchte ich in dieser Runde anfragen, wenn hat es bei diesem Angebot noch erwischt? Wer betroffen ist, kann sich bitte bei mir per E.Mail melden (dieterkempf@onlinehome.de). Dieser Betrug wird durch mich zur Anzeige gebracht, auch wenn mir bewusst ist, dass die 900 Euro weg sind.


    Es handelt sich um die Verkaufsanzeige bei E-Baykleinanzeige vom 8.07.2020 Gebauer Spur 0 BR 042 (ID 1454888624), Verkäufer nennt sich Alex Jose aus 12105 Tempelhof. Wir hatten über ein paar Tage E.Mail Kontakt bis es zum Verkauf bzw. zur Überweisung kam. Hat von Euch jemand weiter Erfahrung gemacht und kann etwas zum Verkäufer (Daten) beitragen?



    Letzte Woche habe ich die Information bekommen, dass diese Lok bei E-Bay in paar Tgae vorher von jemanden anderen verkauft wurde. Diese Auktion habe ich nicht mitbekommen, sonst wäre der Betrug mir schneller aufgefallen.


    Vielen Dank für Eure Mithilfe.


    Schmerzliche Grüße

    Dieter Kempf

    Hallo Zusammen,


    gestern wurde der letzte Zug auf der rheinischen Kreisbahn im Forum Troisdorf gesichtet.


    under distruction - for a new marvelous beginning



    Hier sind die letzten Bilder der Anlage.



    Es wird weitergehen mit der rheinischen Kreisbahn.



    Weitere Informationen werden folgen. Norbert vielen Dank für die Bilder.


    Schönen Sonntag aus Kerpen bis bald

    für das rheinische Kreisbahnteam


    Gruß Dieter

    Hallo Spur 0er,


    wir sind die Betreiber der rheinischen Kreisbahn, diese wurde schon einige Male vorgestellt.

    Die Anlage ist eine zweigleisig Rundstrecke und hat die Ausmaße von ca. 20m mal 10m. Die Anlage wird um einen inneren Kreis mit Abstellbahnhof und zwei Bahnbetriebswerken erweitert.

    Die Weichen werden bisher analog aus einem Gleisstelltisch angesteuert. Die Weichen und die beiden BW´s der neuen Erweiterung sollen digital auf einem PC mit Bildschirm gesteuert werden. Dies wird auch für die Signalsteuerung in digital so umgesetzt.


    Betrieben wird diese Anlage digital mit einer Lenzzentrale LZV 100 und zur Zeit mit 8 Lenzverstärkern LV 102. Es werden hauptsächlich Lenzhandregler LH 100 und LH 101 eingesetzt, gelegentlich wird von Roco die Multimaus angeschlossen. Die Geräte sind mit den aktuellen Updates versorgt.

    Mit der Roco Multimaus gab es ab und zu Probleme, die bis zu Abstürzen der Zentrale führten.


    Durch das Angebot von Lenz, die Zentrale auszutauschen, kam in der Gemeinschaft die Diskussion auf, ob man nicht eine andere Zentrale kauft, um weitere Funktionen zu erhalten, z.B. visuelle Anzeige und Steuerung des Gleisstellbildes oder WLAN zu nutzen. Wir müssen die 8 Verstärker von Lenz weiterhin nutzen.


    Bisher haben wir ins Auge gefasst die Zentralen von Roco Z21 (schwarz), Ecos von Esu, Digikeijs 5000 und eine Zentrale von MD Elektronik.

    Leider scheidet die Roco Z21 aus, da nur 3 Booster und mit einem Zusatzgerät noch 3 weitere Verstärker angeschlossen werden können.

    Die Ecos von ESU kann an der Anlage betrieben werden, leider können nur über Umwege die Lenzhandregler angeschlossen werden und die alte Lenzzentrale wäre das Nadelöhr.

    Die anderen beiden Zentralen werden in der nächsten Zeit getestet.


    Nun die Frage an die Betreiber von größeren Anlagen:

    Wer betreibt seine Anlage mit welchem System?

    Was muss man berücksichtigen?

    Ich freue mich auf Eure Anmerkungen und Tipps.


    Herzliche Grüße und bleibt gesund


    Dieter

    Hallo Peter,
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und viel Gesundheit.
    Ich würde gerne in giessen 10 Stück übernehmen.


    Gruß dieter Kempf aus Kerpen

    Hallo Spur 0er,


    heute Abend treffen sich wieder zum Stammtisch Rheinlandbahnen beim EC 0 in Köln Porz.


    Wer ist dabei?


    Gruß Dieter