Posts by Railteddy

    Sehr schönes Thema!
    Ich wusste doch, dass meine favorisierte Meterspur hier im Forum irgendwann seinen PLatz findet.


    Persönlich baue ich (allerdings sehr langsam) an einem Wenz Spur 0m Weichenbausatz in Code 100 für die Nebengleise.
    Die Durchgangsgleise (evtl. auch Dreischienengleis) sollen dann in Code 125 ausgeführt werden.
    Auf der diesjährigen NuSSA habe ich 2 Ausstellungsweichen (Euro Rail?)günstig erstanden,
    bei einem Bausatz fehlen leider die Kleineisen :wacko:, die ich mir aber bei Herrn Wenz bestellen werde.


    Schmalspurige Grüße
    Jörg

    Werte Forumsteilnehmer,


    leider habe ich bisher noch keine Zeichnungen von Meterspurweichen gefunden oder erhalten. ;(


    Auch der Kontakt mit Herrn Holl hat noch keine Ergebnisse gebracht -er hatte netterweise versucht die Dateien
    in seinem Privatbestand zu finden und mir zuzuleiten. :thumbup: Schon mal Danke dafür.


    Daher die Frage an alle, wer hat Zeichnungen von Meterspurweichen aus dem norddeutschen (preussischen) Bereich -egal welche Epoche? ?(


    Grüße an alle Modellbahner
    Jörg

    Moin Heiner,


    vielen Dank für die Rückmeldung.
    Die von Dir genannten Weichenzeichnungen in 1:45 wären schon klasse. :thumbsup:


    Die Frage nach dem Suchen ist nicht so einfach. Ich möchte ja gerne eine deutsche Privatbahn darstellen,
    die so um 1975 betrieben wurde und wo die Gleisanlagen teils neu errichtet (Oberbau K) und von
    damals aufgelösten Meterspurbahnen verwendet wurde (Nebengleise).
    Zeichnungen in der modernen Bauweisen sind gar nicht zu finden, wobei ich gelernt habe, das es nicht
    die Weichenbauweise in Meterspur gibt. :wacko:


    Daher bin ich über jede Zeichnung dankbar.....


    Gruß Jörg

    Werte Forumsteilnehmer,


    ich habe eine Frage zu der HEBA CD:


    CD 1:87 Als Ergänzung für Baugröße H0 Firma MEHBU: Planungs-CD 1:87, S 49, Bay. Form X, Preuß. Form 8 und 6, Sonderformen, Schmalspur

    die es bisher bei Herrn Holl zu erwerben gab. ;(
    Mich würde interessieren, welche Schmalspurweichen auf der CD zu finden sind? Da ich in Meterspur bauen möchte, nutzen mir Weichen in 600 oder 750 mm Spurweite
    nicht sehr viel.
    Ich hoffe, dass eine/einer von Euch eine Antwort für mich hat. :P


    Weiterhin viel Spaß mit der Modellbahn........


    Freundliche Grüße Jörg

    Hallo Alle,


    ich kann Reinhold da nur zu 100% zustimmen. Meine Suche nach Selbstbaugleisen in der Spurweite 0m (22,2 mm) hat auch zu keinem anderen Ergebnis geführt.


    Aber ich hoffe noch auf eine Eingebung. Ich werde wohl auch auf Wenz ausweichen und mir dort etwas zusammenstellen. :thumbsup:


    Gruß Jörg

    Hallo Johann, Tokiner und Karl Heinz,


    erst einmal vielen Dank für die ganzen Infos.


    Das das Thema Spur 0m und dann auch noch in diesem Zeitabschnitt nicht so verbreitet ist, habe ich schon bei meiner Netzrecherche bemerkt.


    Auf jeden Fall ist dieses Jahr ein Besuch beim DEV geplant (Fotokamera im Gepäck) und der Tip mit der Insel Wangerooge ist auch nicht schlecht.


    Gruß und bis zur nächsten Frage im Forum


    Jörg

    Hallo werte Spur 0er,


    zu Beginn meiner Planung möchte ich gerne eine Frage zur Gleisplanung in Om loswerden.


    Hat jemand Informationen oder Pläne oder Links zu Seiten, die eine Weiche aus den 1970er Jahren zeigen - wohlgemerkt Meterspur Norddeutschland?


    Ich suche schon seit Monaten im Netz, kann aber nicht so richtig etwas finden. Daher bitte erst einmal alles schicken, ich sortiere dann später. ;(


    Zum weitern Verständnis möchte ich kurz meine Gedanken zur Anlagenplanung zusammenfassen:



    • Es soll eine point to point Anlage entstehen
    • Privatbahn ca. 1979, vormals Deutsche Bundesbahn und auf den Hauptgleisen in den 1970er Jahren erneuert (evtl. Oberbau K -S 49)
    • Betrieb mit Kleindiesel und Triebwagen
    • kurzer Regelspurbereich mit Umladeschuppen auf Meterspur oder auch Dreischienengleis
    • Typische norddeutsche Landschaft
    • wahrscheinlich eigener Gleisbau im sichtbaren Bereich (wohl nach NEM)


    Herzlichen Dank schon jetzt für eure Mühe. :thumbsup:


    Gruß Jörg (Teddy)

    Moin Oliver, Söhnke und Hein,


    danke für die freundliche Aufnahme hier im Forum. :thumbsup:


    Auf den angesprochenen Erfahrungsaustausch komme ich gerne irgendwann zurück. Im Moment habe ich allerdings mehr Erfahrung bei der großen Eisenbahn und weniger bei der Modellbahn.


    Auf der Forumskarte habe ich schon gesehen, dass es viele angemeldete Teilnehmer in unserer Gegend gibt. Wir sehen uns daher bestimmt bald einmal. :rolleyes:


    Gruß Jörg (Teddy)

    Hallo Forum,


    auch ich möchte mich heute einmal vorstellen.


    Mein Name ist Jörg und ich wohne in Buchholz i. d. Nordheide. Zur Spur 0 bin ich vor vielen Jahren gekommen, durch das erste Ladengeschäft von Herrn Dora in Hittfeld (zu der Zeit wohnte ich dort). Leider hat es in den ganzen Jahren (durch Hauskauf, Renovierung und Beruf) nicht geklappt auch einmal etwas zu bauen. Das muss sich ändern :!:


    Dieses Jahr werde ich mal langsam anfangen - sicher auch einige Fragen im Forum stellen - und dann mal gucken wat so geht.


    Ach ja, dieses Forum ist einfach Klasse - beste Grüße an Stefan_K - weiter so....


    Gruß Jörg (Teddy)